• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60

Burgund

Filter
Filter
Weintyp
Preis
Land
Region
Subregion
Produzent
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Decanter
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Geniessen zu
Domaine Balland-Curtet Les Buées 2021

Bourgogne Blanc, Côte d'Or AOC

Domaine Balland-Curtet Les Buées 2021

Domaine Balland-Curtet Les Buées 2021
Der Bourgogne Blanc beeindruckt mit einer brillanten, klaren Farbe. Die feine Nase offenbart elegante, leicht geröstete Aromen. Am Gaumen überzeugt der Wein mit schöner Rundheit und harmonischer Ausgewogenheit. Das präzise Finale mit einer angenehmen Spannung macht ihn bereits in seiner Jugend geniessbar. Ein Wein, der durch Frische und Zugänglichkeit besticht und sich ideal für unbeschwerten Burgunder-Genuss eignet.
75cl
Degustationsnotiz
Der Bourgogne Blanc beeindruckt mit einer brillanten, klaren Farbe. Die feine Nase offenbart elegante, leicht geröstete Aromen. Am Gaumen überzeugt der Wein mit schöner Rundheit und harmonischer Ausgewogenheit. Das präzise Finale mit einer angenehmen Spannung macht ihn bereits in seiner Jugend geniessbar. Ein Wein, der durch Frische und Zugänglichkeit besticht und sich ideal für unbeschwerten Burgunder-Genuss eignet.
Herstellung
Die Chardonnay Reben, welche im Jahr 2016 gepflanzt wurden, werden von Hand geerntet und und in kleinen Behältern in den Weinkeller transportiert. Nach einer Reifezeit von 10 Monaten auf der Feinhefe wird der Wein assembliert, um die verschiedenen Facetten und Aromen zu vereinen. Anschliessend erfolgt eine leichte Filtration, bevor der Bourgogne Blanc in die Flasche abgefüllt wird.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
Geniessen zu
Passt perfekt zu Meeresfrüchten – von Muscheln bis hin zu grilliertem Pulpo oder Krustentieren wie Hummer oder Crevetten.
Produzent
Die wunderschöne Domaine Balland-Curtet ist das Ergebnis einer Freundschaft zwischen den Familien Balland und Curtet, die ihre Leidenschaft für Wein teilten. Bereits im Jahr 1994 erwarben sie ihren ersten Weinberg in Volnay, Burgund, und setzten ihre Partnerschaft fort, indem sie neue Parzellen kauften. Das Anwesen erstreckt mittlerweile sich über mehrere Dörfer an der Côte de Beaune, darunter die weltbekannten Auxey-Duresses, Chassagne-Montrachet, Volnay, Meursault und Blagny. Die Domaine Balland-Curtet produziert sehr exquisite Rot- und Weissweine, darunter auch verschiedene Premier Crus. Dabei sind die Reben mit typischen Burgunder Rebsorten bepflanzt und profitieren von den einzigartigen Terroirs dieser grossen Region. Zu den bekanntesten Weinen gehören Volnay Premier Cru Les Mitans, Puligny-Montrachet Premier Cru La Garenne und Auxey- Duresses Blanc Premier Cru Les Écusseaux.
Region
Das Burgund liegt im Nordosten Frankreichs und verteilt sich auf drei Departements: Yonne, Côte dʼOr und Saône-et-Loire. Die gesamte Rebfläche beträgt heute 37'000 Hektaren und jährlich werden rund 230 Millionen Flaschen des edlen Weines produziert. Im Burgund herrscht halbkontinentales Klima mit kalten Wintern und heissen Sommern. Hanglagen und Ausrichtung sind besonders wichtig. Gemeinsamer Nenner der diversen Anbaugebiete sind Böden von leichtem Lehm über Kalk, teils vermischt mit Sand oder Kalksplittern. In der Côte d’Or werden hauptsächlich Chardonnay und Pinot Noir angebaut. Im Beaujolais findet die Gamay-Traube auf Granitböden beste Bedingungen.
Subregion
Die Côte de Beaune beherbergt auf 800 Hektaren wohl die grössten Weissweine auf der Welt. In keiner anderen Region gibt es solch erstklassige Weine, wie im Mutterland des Chardonnays und Pinot Noirs. Der grösste Teil der Rebberge der Côte de Beaune erstreckt sich südlich von Beaune. Der Weinberg Les Maranges bildet die Grenze zur Côte Chalonnaise. Der kleinere Teil liegt nordöstlich der Stadt, zwischen Chorey-les-Beaune, Pernand-Vergelesses und Ladoix. Er gehört zum Departement Côte dʼOr. Die Qualitätsmerkmale im ganzen Burgund sind überaus kompliziert. Die Grundlagen für die heutigen Klassifizierung sind uralt und stammen aus dem Mittelalter. In der Côte d'Or gibt es vier Klassen. Die oberste Klasse ist Grand Cru, 2. Premier Cru, gefolgt von Appellation Communale und zu guter Letzt die vierte Klasse, die die Bezeichnung Bourgogne trägt.
CHF
36.00
Domaine Balland-Curtet Chassagne-Montrachet 2021

Chassagne-Montrachet AOC

Domaine Balland-Curtet Chassagne-Montrachet 2021

Domaine Balland-Curtet Chassagne-Montrachet 2021
Der Chassagne-Montrachet präsentiert sich in einer klaren und leuchtenden Farbe welche die Frische des Terroirs widerspiegelt. In der Nase dezente Holznoten, begleitet von harmonischen Nuancen weisser Blumen. Der Auftakt am Gaumen ist rund und voluminös, gekennzeichnet durch eine schöne Ausgewogenheit, die den Genuss des Weins intensiviert. Ein harmonisches Zusammenspiel von Textur und Geschmack. Diese Charakteristik macht den Wein nicht nur in seiner Jugend zugänglich, sondern verspricht auch eine noch intensivere Erfahrung bei einer Reife ab etwa fünf Jahren.
75cl
CHF
95.00
Domaine Balland-Curtet Puligny-Montrachet 2021

1er Cru, Sous le Puits, Puligny-Montrachet AOC

Domaine Balland-Curtet Puligny-Montrachet 2021

Domaine Balland-Curtet Puligny-Montrachet 2021
Der Puligny-Montrachet 1er Cru präsentiert sich im Glas mit einer kristallinen Farbe, die von goldgrünen Reflexen durchzogen ist. Schon in der Nase verführt er mit einer dezent buttrigen Würzigkeit, die seine Komplexität erahnen lässt. Der Auftakt am Gaumen ist von zarter Leichtigkeit geprägt, bevor der Wein ein beeindruckendes Volumen entfaltet. Diese Entwicklung kulminiert in einem langen und präzisen Abgang, der die feinen Nuancen und Facetten unterstreicht. Die jugendliche Trinkbarkeit ist bemerkenswert, doch seine wahre Grösse entfaltet er mit einer Reifezeit von 5 bis 10 Jahren. In diesem Zeitraum gewinnt der Wein an Tiefe und Harmonie, was zu einem noch intensiveren Genusserlebnis führt.
75cl
CHF
115.00
Domaine Bernard Michaut Chablis 2022

Chablis AOC

Domaine Bernard Michaut Chablis 2022

Domaine Bernard Michaut Chablis 2022
In der Nase tummeln sich jugendlich-mineralische Aromen. Dabei sehr duftig mit eleganten Zitrus- und Vanillenoten. Sehr komplexe, perfekt ausbalancierte Frucht und feine Mineralik bei schlanker Struktur, harmonisches Finale mit gut ausbalancierter Säure.
75cl
CHF
28.00
Olivier Leflaive Bourgogne Blanc Les Sétilles 2020

Bourgogne AOC

Olivier Leflaive Bourgogne Blanc Les Sétilles 2020

Olivier Leflaive Bourgogne Blanc Les Sétilles 2020
Aromen von weißen Blüten, Pfirsich, gegrillten Mandeln und Zitronenschalen. Leicht mineralischer Hintergrund. Der Auftakt ist voll und warm am Gaumen vielschichtig mit einem langen Abgang.
75cl
CHF
36.00
Olivier Leflaive Meursault Les Caillerets 2019

1er Cru AOC

Olivier Leflaive Meursault Les Caillerets 2019

Olivier Leflaive Meursault Les Caillerets 2019
Feine Aromen von Zitrusfrüchten und einer feinen Holz und Vanille Note. Feine Tannine und einer angenehmen Säure. Langer und weicher Abgang.
75cl
CHF
139.00
Bouchard Père & Fils Beaune du Château rouge 2018

1er Cru Côte de Beaune AOC

Bouchard Père & Fils Beaune du Château rouge 2018

Bouchard Père & Fils Beaune du Château rouge 2018
Intensive dunkle Granatrote Farbe. Komplexes Bouquet mit Aromen von dunklen reifen Früchten, und einen Hauch von Schokolade. Sehr ausgeglichen im Gaumen mit einer schönen Reife, dicht und gut eingebundenen Tanninen uind einen langen Abgang.
75cl
CHF
45.50
Olivier Leflaive Meursault Les Clous 2019

Burgund, AC

Olivier Leflaive Meursault Les Clous 2019

Olivier Leflaive Meursault Les Clous 2019
Nussige & aromatische Noten von Reinette-Apfel
75cl
CHF
110.00
Olivier Leflaive Meursault Les Clous 2020

Burgund, AC

Olivier Leflaive Meursault Les Clous 2020

Olivier Leflaive Meursault Les Clous 2020
Nussige & aromatische Noten von Reinette-Apfel
75cl
CHF
115.00

Burgund

Das Burgund liegt im Nordosten Frankreichs und verteilt sich auf drei Departements: Yonne, Côte dʼOr und Saône-et-Loire. Die gesamte Rebfläche beträgt heute 37'000 Hektaren und jährlich werden rund 230 Millionen Flaschen des edlen Weines produziert. Im Burgund herrscht halbkontinentales Klima mit kalten Wintern und heissen Sommern. Hanglagen und Ausrichtung sind besonders wichtig. Gemeinsamer Nenner der diversen Anbaugebiete sind Böden von leichtem Lehm über Kalk, teils vermischt mit Sand oder Kalksplittern. In der Côte d’Or werden hauptsächlich Chardonnay und Pinot Noir angebaut. Im Beaujolais findet die Gamay-Traube auf Granitböden beste Bedingungen.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.