• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60

Frankreich

Filter
Filter
Weintyp
Preis
Land
Region
Subregion
Produzent
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Antonio Galloni
Decanter
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Geniessen zu
Château Miraval Rosé 2023

Côtes de Provence AOC

Château Miraval Rosé 2023

Château Miraval Rosé 2023
Hübsche, blassrosa Farbe mit glänzendem Schimmer. Dieser Rosé erinnert sofort an die Provence mit ihren Aromen von frischen Früchten und Frühlingsblumen. Der Wein ist luftig, schön ausgewogen und verbindet ganz subtil eine grosse Frische und Komplexität. Es entwickeln sich salzige und mineralische Noten. Sein langer und intensiver Abgang zeigt den Charakter eines Weins mit unvergleichlicher Eleganz.
75cl
CHF
19.90
CHF 23.50
Ultimate Provence Rosé 2023

Côtes de Provence AOP

Ultimate Provence Rosé 2023

Ultimate Provence Rosé 2023
Am Gaumen präsentiert sich der Ultimate Provence (auch UP Rosé genannt) herrlich würzig dank seinem Anteil an Syrah mit einer guten Säure. Das macht ihn zu einem tollen Essensbegleiter. Ebenso ist er aber auch einfach nur so zu geniessen. Frischer Auftakt im Mund, gefolgt von einem runden, leichten Finale. Feine Balance zwischen Frucht und Frische. Der ultimative Wein für jede Gelegenheit!
75cl
CHF
21.50
CHF 25.50
Domaines Ott By Ott Rosé 2022

Côtes de Provence AOC

Domaines Ott By Ott Rosé 2022

Domaines Ott By Ott Rosé 2022
Der BY.OTT ist roséfarbig mit goldenen und glänzenden Reflexen. In der Nase knackig, mit Noten von gelben Früchten, sonnengereiften Zitrusfrüchten, Weissdorn und Granatapfel. Die Attaque ist zart, seidig und füllig im Mund, mit einer köstlichen Frische. Das Finale ist wohlschmeckend und anhaltend.
75cl
CHF
18.90
CHF 22.50
Château Pomeaux La Fleur Pomeaux 2012

Pomerol AOC

Château Pomeaux La Fleur Pomeaux 2012

Château Pomeaux La Fleur Pomeaux 2012
Der sortenreine La Fleur Pomeaux erweist sich als saftiger, runder dichter Wein mit einer fruchtsüssen Note im eleganten Abgang. In der Nase kann man dunkle Schokolade, Nougat, Vanille und Minze entdecken. Sehr schön gereift mit feinen, eleganten Tanninen.
75cl
CHF
41.00
Château Pitray 2018

Côtes de Castillon

Château Pitray 2018

Château Pitray 2018
Elegantes Bouquet, schwarzbeerige Frucht, wunderschön florale Note. Im Gaumen angenehmen Körper zeigend, gute Substanz, im Finale Heidelbeeren und Lakritze.
75cl
Degustationsnotiz
Elegantes Bouquet, schwarzbeerige Frucht, wunderschön florale Note. Im Gaumen angenehmen Körper zeigend, gute Substanz, im Finale Heidelbeeren und Lakritze.
Herstellung
Ausbau im Barrique
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
Geniessen zu
Wunderschöne Begleitung zu Schmorgerichten aller Art – egal ob Lammgigot, Rindsschulter, Schweinebraten oder Ossobuco.
Region
Die wohl berühmteste Weinregion der Welt: Das Bordeaux. Einzigartiges Terroir – grossartige Geschichte. Hier spielt alles zusammen, sei es das perfekte Klima, die aussergewöhnlichen Böden oder die unglaubliche Weinbautradition mit einem enormen Erfahrungs- und Wissensschatz. Damit zählt Bordeaux unbestreitbar zu den absoluten Top-Weinregionen der Welt. Das atlantische Klima mit feuchten, milden Wintern, regnerischem Frühjahr und trockenen, heissen Sommern und Frühherbst schafft perfekte Voraussetzungen für die hier angebauten Bordeaux-typischen Rebsorten. Zusätzlich profitieren sie von ausgezeichneten Böden, die je nach Standort von tiefgründigem Kies, Sand, Lehm oder auch den Graves geprägt sind. Auf einer Rebfläche von 112'000 Hektaren unterscheidet Bordeaux rund 50 Herkunftsgebiete – sogenannte Appellationen. Diese werden gemeinhin grob in linksufrige und rechtsufrige Gebiete eingeteilt: Médoc, Graves und Sauternes sind die wichtigsten linksufrigen Gebiete (linkes Gironde- und Garonne-Ufer), St. Émilion und Pomerol die wichtigsten des rechten Ufers (des Flusses Dordogne). Angebaut werden verschiedene Sorten, meist schon seit Jahrzehnten. Die meistangebauten roten Rebsorten im Bordeaux-Gebiet sind Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot. Bei den weissen Rebsorten dominieren Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle. Kaum erstaunlich also, dass die Weine aus dem Bordeaux seit Jahren zu den besten der Welt zählen.
Subregion
Das Weinbaugebiet Côtes de Castillon mit ca. 3000 Hektar Rebfläche liegt im französischen Département Gironde. Das Gebiet erhielt erst am 9. Februar 1989 den Status einer Appellation d’Origine Contrôlée. Bis zu diesem Datum wurden die Weine unter der allgemeineren Bezeichnung Bordeaux Côtes de Castillon vermarktet. Wichtigste Traubensorte ist der Merlot, ergänzt durch die beiden Cabernet (Sauvignon und Franc). Die wichtigste Weissweinsorte ist der Sauvignon Blanc.
CHF
12.50
CHF 16.00
Château Poujeaux Moulis-en-Médoc 2018

Cru Bourgeois supérieur Moulis AC

Château Poujeaux Moulis-en-Médoc 2018

Château Poujeaux Moulis-en-Médoc 2018
In der Nase herrliches Bouquet mit Noten von Kirschen, Zigarrenkiste und Toast. Feingliedrig, rund und doch mit Kraft am Gaumen gipfelt der Wein im anhaltenden Finale.
75cl
CHF
34.50
CHF 38.50
Le Petit-Haut-Lafitte blanc 2019

Pessac-Léognan AOP

Le Petit Haut Lafitte blanc 2019

Le Petit-Haut-Lafitte blanc 2019
Die Nase ist offen und mit komplexen Noten von Zitrusfrüchten und Aprikose. Die Charakteristik der beiden Traubensorten ist klar zu erkennen. Die Frische und Dynamik des Sauvignon Blancs, verbunden mit der Rundheit von Semillon. Im Gaumen eine tolle Spannung mit einer herrlichen Üppigkeit und einer guten Länge
75cl
CHF
34.00
CHF 39.00
Château Carbonnieux blanc 2020

Pessac-Léognan AC

Château Carbonnieux blanc 2020

Château Carbonnieux blanc 2020
Verlockende Aromen von Feigen, Zitronenschale und feiner Honignote. Der Auftakt start frisch und knackig, zeigt einen mittleren Körper und animierende Säure, dazu viel Frucht und Tiefe und einen langen, konzentrierten Abgang.
75cl
CHF
34.90
CHF 39.00
Château Pichon Longueville Pibran 2018

Pauillac AOC

Château Pibran 2018

Château Pichon Longueville Pibran 2018
In der Nase Düfte von Zedernholz, Teer, Bleistiftspänen, Kampfer und duftender Erde mit einem Kern aus gebackenen Pflaumen und warmem Cassis sowie einem Hauch von Hefeextrakt. Vollmundig und vollgepackt mit schwarzen Früchten und erdigen Akzenten, hat er einen soliden Rahmen aus festen Tanninen und toller Frische und endet mit einer anhaltenden mineralischen Note.
75cl
CHF
39.00
CHF 45.00
Château Labegorce 2017

Margaux, Cru Bourgeois Exceptionnel

Château Labégorce 2017

Château Labegorce 2017
Beginn ein wenig von Zedernholz gedämpft, um dann einem Kern aus Pflaumenkonfitüre, Schwarzwälder Kirschtorte und indischen Gewürzen mit einem Hauch von Lavendel zu weichen. Voll, konzentriert und mit schwarzen Fruchtkonfitüren beladen, hat er einen zugänglichen Rahmen aus festen, abgerundeten Tanninen.
75cl
CHF
37.00
CHF 46.00
Domaine de Chevalier Esprit Chevalier Blanc 2016

Pessac-Léognan AC

Domaine de Chevalier Esprit Chevalier Blanc 2016

Domaine de Chevalier Esprit Chevalier Blanc 2016
Die Farbe des Cheval blanc ist kristallklar mit gelbgrünen Reflexen und charakterisiert das junge Alter dieses Weins. Schon in der ersten Nase dominiert die Mineralität mit ihren Noten von Feuerstein, Streichholzspitze und geschlagenem Kieselstein. An der Luft entfaltet der Wein seine ganze Komplexität mit Noten von frischen Zitrusfrüchten wie gelber Zitrone oder Bergamotte. Aggressive Charaktere wie Salbei oder Rosmarin mischen sich mit Noten von frischen Blumen wie Akazie, Flieder oder Weinblüte. Der Auftakt ist offen und direkt und zeigt die ganze Nervosität dieses Weins. Die Mitte des Mundes ist breit und knackig. Das Volumen und die Süße stehen in perfektem Gleichgewicht mit der frischen und geraden Säure. Der aromatische Rücklauf bringt die Komplexität dieses Weins mit einer weißfleischigen Fruchtigkeit (Pfirsich, Birne) voll zum Ausdruck. Sein Abgang ist lang und reichhaltig und zieht sich dank schöner Bitterstoffe in die Länge.
75cl
CHF
28.50
CHF 35.00
Château Minuty 281 Rosé 2022

Côtes de Provence AOP

Château Minuty 281 Rosé 2022

Château Minuty 281 Rosé 2022
Ein wunderbares Rosa mit intensiven Aromen. Das anfängliche Aroma ist eine delikate Kombination aus Zitrusfrüchten, tropischen Früchten und Johannisbeere, die einer Aromenexplosion mit komplexen Noten von weissen Früchten, Weinbergpfirsich, Salz, Gewürzen und weissem Pfeffer Platz macht. Ein himmlischer Duft, der in ein traumhaftes Mundgefühl übergeht, das durch den Körper und den intensiven Griff des Weins noch verstärkt wird.
75cl
CHF
52.00
Château Miraval Studio by Miraval Blanc 2021

Méditerranée IGP

Château Miraval Studio by Miraval Blanc 2021

Château Miraval Studio by Miraval Blanc 2021
«Studio by Miraval » stammt von Parzellen oberhalb der französischen Riviera, die von Olivenbäumen und Pinien umgeben sind. Sie beeinflussen diesen Vermentino zusammen mit der Nähe zum Mittelmeer. Wunderbare fruchtige Aromen, Zitrone sowie ein Hauch von Fenchel. Elegante Saftigkeit am Gaumen mit erfrischender Säure und langem Abgang. Ein wunderbarer Vermentino der zu jedem Apéro gehört.
75cl
CHF
9.90
CHF 14.90

Frankreich

Der Weinbau in Frankreich entstand etwa 500 vor Christus. Ausgehend vom mediterranen Süden, der Provence und dem Languedoc, verbreitete sich der Weinbau der Rhone entlang Richtung Norden. Zeitgleich wurden die ersten Rebstöcke in der Region Bordeaux gepflanzt. Mitte des 3. Jahrhunderts gewann der Rebbau an Bedeutung und die Rebe eroberte auch die nördlicheren Lagen wie die Champagne, das Burgund und die Loire-Region. Zwischen dem 5 und 13. Jahrhundert verlor der Weinbau an Bedeutung, bevor eine zweite grosse Ausdehnungswelle begann. Bordeaux, unter englischer Herrschaft, belieferte das britische Inselreich, die Champagne, das Burgund und das Pariser Becken. Das teure und gesuchte Luxusprodukt Grand Vin entstand. Heute besitzt Frankreich in 14 Weinbaugebieten knapp 800'000 Hektaren Rebfläche. Die bedeutendsten Rebsorten sind bei den roten Trauben Merlot, Grenache, Syrah, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Die am häufigsten vertretenen weissen Rebsorten sind Ugni Blanc, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Melon de Bourgogne und Sémillon.

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.