• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Argentiera Poggio ai Ginepri 2021, Toscana IGT, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Toscana, Falstaff: 91

Toscana IGT

Argentiera Poggio ai Ginepri 2021

75cl
2021
30+ auf Lager
CHF
23.00

Produzent

Die Tenuta Argentiera liegt an der toskanischen Küste zwischen Livorno und Grosseto im weltberühmten DOC-Anbaugebiet Bolgheri. Gegründet wurde sie 1999 von den Brüdern Corrado und Marcello Fratini. Von Anfang an war ihr Anspruch, grossen Wein aus Bordeaux-Rebsorten zu produzieren. Dabei wurde nichts dem Zufall überlassen. Nach langem Suchen wurde das perfekte Grundstück auf «Donoratico» gefunden. Ausserdem durften die Fratinis auf die Hilfe von niemand Geringerem als Piero Antinori persönlich bauen, der die Brüder bis 2007 als Partner unterstützte. Zur Tenuta Argentiera gehören rund 80 Hektar Rebfläche, verteilt auf vier Lagen: Argentiera, Villa di Donoratico, Poggio ai Ginepri und Ventaglio. Dabei werden die klassischen Bordeaux-Rebsorten auf Mergel und Sandböden angebaut, wovon 50 Prozent Cabernet Sauvignon, 25 Prozent Merlot, 20 Prozent Cabernet Franc und der Rest eine Mischung aus Syrah, Vermentino und Petit Verdot sind. Seit 2015 verantwortet Leonardo Raspini den Betrieb bei Argentiera, der sich bereits zuvor über 15 Jahre lang einen Namen bei der renommierten «Tenuta dell’Ornellaia» gemacht hat. Argentiera füllt eine durchaus vergleichbare Qualität in die Flasche; so ist nicht nur der Bolgheri Superiore, sondern auch der Donoratico - das Gegenstück des Weinguts zum Serre Nuove dell’Ornellaia - ein absolut bezahlbarer Geheimtipp. Es weht ein frischer Wind durch Bolgheri; man ruht sich keineswegs auf den Lorbeeren der Vergangenheit aus. Die Weine der Tenuta Argentiera vereinen erfrischende Finesse mit kraftvoller Aromatik und begründen über dies hinaus eine neue Zeitrechnung des modernen Bolgheri. mehr Informationen zum Produzent

Region

In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut. mehr Informationen zur Region

Subregion

Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot. mehr Informationen zur Subregion

Degustationsnotiz

Intensives Kirschrot mit vereinzelt auftretenden violetten Reflexen. Ein sehr intensives und frisches Bouquet mit Noten von reifen Früchten, Zitrusfrüchten und einem leichten würzigen Duft. Rund und komplex mit reifen Tanninen. Im Abgang würzig und mineralisch mit Noten von Lakritze und einem angenehmen fruchtigen Nachgeschmack.

Herstellung

Ausbau im Barrique.

Trinkreife

Jahrgang + 5 Jahre

Geniessen zu

Kräftigen Gerichten, Pasta, gegrilltem Fleisch und nicht zu lang gelagertem Käse passt.

Produzent
Die Tenuta Argentiera liegt an der toskanischen Küste zwischen Livorno und Grosseto im weltberühmten DOC-Anbaugebiet Bolgheri. Gegründet wurde sie 1999 von den Brüdern Corrado und Marcello Fratini. Von Anfang an war ihr Anspruch, grossen Wein aus Bordeaux-Rebsorten zu produzieren. Dabei wurde nichts dem Zufall überlassen. Nach langem Suchen wurde das perfekte Grundstück auf «Donoratico» gefunden. Ausserdem durften die Fratinis auf die Hilfe von niemand Geringerem als Piero Antinori persönlich bauen, der die Brüder bis 2007 als Partner unterstützte. Zur Tenuta Argentiera gehören rund 80 Hektar Rebfläche, verteilt auf vier Lagen: Argentiera, Villa di Donoratico, Poggio ai Ginepri und Ventaglio. Dabei werden die klassischen Bordeaux-Rebsorten auf Mergel und Sandböden angebaut, wovon 50 Prozent Cabernet Sauvignon, 25 Prozent Merlot, 20 Prozent Cabernet Franc und der Rest eine Mischung aus Syrah, Vermentino und Petit Verdot sind. Seit 2015 verantwortet Leonardo Raspini den Betrieb bei Argentiera, der sich bereits zuvor über 15 Jahre lang einen Namen bei der renommierten «Tenuta dell’Ornellaia» gemacht hat. Argentiera füllt eine durchaus vergleichbare Qualität in die Flasche; so ist nicht nur der Bolgheri Superiore, sondern auch der Donoratico - das Gegenstück des Weinguts zum Serre Nuove dell’Ornellaia - ein absolut bezahlbarer Geheimtipp. Es weht ein frischer Wind durch Bolgheri; man ruht sich keineswegs auf den Lorbeeren der Vergangenheit aus. Die Weine der Tenuta Argentiera vereinen erfrischende Finesse mit kraftvoller Aromatik und begründen über dies hinaus eine neue Zeitrechnung des modernen Bolgheri. mehr Informationen zum Produzent
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut. mehr Informationen zur Region
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot. mehr Informationen zur Subregion
Degustationsnotiz
Intensives Kirschrot mit vereinzelt auftretenden violetten Reflexen. Ein sehr intensives und frisches Bouquet mit Noten von reifen Früchten, Zitrusfrüchten und einem leichten würzigen Duft. Rund und komplex mit reifen Tanninen. Im Abgang würzig und mineralisch mit Noten von Lakritze und einem angenehmen fruchtigen Nachgeschmack.
Herstellung
Ausbau im Barrique.
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
Geniessen zu
Kräftigen Gerichten, Pasta, gegrilltem Fleisch und nicht zu lang gelagertem Käse passt.

Weiteres von diesem Weingut

Argentiera Villa Donoratico 2021

Bolgheri DOC

Argentiera Villa Donoratico 2021

Argentiera Villa Donoratico 2021
Zeigt sich reichhaltig mit Aromen frischer Früchte wie Pflaume, Brombeere und Kirsche begleitet von balsamischen Duftnoten von Lakritze, Eukalyptus, schwarzem Pfeffer und Gewürzen. Die Eleganz zeigt sich durch die Finesse und Struktur der Tannine, welche die ausgewogene Fassausreifung bezeugen. Ein Wein mittlerer Struktur mit Noten von dunklen Früchten und einem ätherischen und würzigen Charakter. Langanhaltender Nachgeschmack mit intensiven Aromen und im Abgang schön frisch und mineralisch.
75cl
CHF
38.00
Argentiera 2020

Bolgheri Superiore DOC

Argentiera 2020

Argentiera 2020
Sehr einladendes Bouquett, nach reifen dunklen Johannisbeeren, Holunderbeeren, dazu Noten von Sandelholz und dunkler Schokolade. Gute Struktur und Eleganz mit einer angenehmen, reifen Frucht. Ein ausgewogener und harmonischer Wein mit angenehmer Frische in Verbindung mit reifen, samtigen und großzügigen Tanninen. Lang anhaltende intensive Aromen, die sich im Abgang durch fruchtige Pflaumennoten und balsamische Frische auszeichnen.
75cl
CHF
99.00
Argentiera Villa Donoratico 2021

Bolgheri DOC

Argentiera Villa Donoratico 2021

Argentiera Villa Donoratico 2021
Zeigt sich reichhaltig mit Aromen frischer Früchte wie Pflaume, Brombeere und Kirsche begleitet von balsamischen Duftnoten von Lakritze, Eukalyptus, schwarzem Pfeffer und Gewürzen. Die Eleganz zeigt sich durch die Finesse und Struktur der Tannine, welche die ausgewogene Fassausreifung bezeugen. Ein Wein mittlerer Struktur mit Noten von dunklen Früchten und einem ätherischen und würzigen Charakter. Langanhaltender Nachgeschmack mit intensiven Aromen und im Abgang schön frisch und mineralisch.
150cl
CHF
89.00
Argentiera Villa Donoratico 2019

Bolgheri DOC

Argentiera Villa Donoratico 2019

Argentiera Villa Donoratico 2019
Zeigt sich reichhaltig mit Aromen frischer Früchte wie Pflaume, Brombeere und Kirsche begleitet von balsamischen Duftnoten von Lakritze, Eukalyptus, schwarzem Pfeffer und Gewürzen. Die Eleganz zeigt sich durch die Finesse und Struktur der Tannine, welche die ausgewogene Fassausreifung bezeugen. Ein Wein mittlerer Struktur mit Noten von dunklen Früchten und einem ätherischen und würzigen Charakter. Langanhaltender Nachgeschmack mit intensiven Aromen und im Abgang schön frisch und mineralisch.
600cl
CHF
352.00

Unsere Empfehlung

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2021

Burgenland

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2021

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2021
In der Nase rote Kirschen, Holunder und würziges Rosenholz. Am Gaumen sehr elegant und frisch gebaut, feiner Extrakt mit viel Druck, gehaltvolles Tannin, Nougat, Zwetschgen, Minze und ein Hauch Nelken, im beerigen Finale dann Tabak- und Kaffeenoten. Langer würziger Abgang.
75cl
CHF
23.00
Bodegas Carramimbre Crianza 2021

Ribera del Duero DO

Bodegas Carramimbre Crianza 2021

Bodegas Carramimbre Crianza 2021
Eine verführerische Nase nach Zimt, Tabak, Vanille und betörend vollreifen Früchten. Im Gaumen mit einem zunächst mächtigen Auftakt, dann weich und harmonisch, würzig und reif, wiederum viel eingekochte Frucht und mit einem weinig-süssen Finale. Er ist lang und angenehm.
75cl
CHF
21.00
Schifferli Pinot Blanc 2021

weinkeller statt sofa, VdP Suisse

Schifferli Pinot Blanc 2021

Schifferli Pinot Blanc 2021
Hinsetzen und geniessen, lautet die Devise. Denn guter Wein braucht Zeit um sich zu entfalten. Dafür dürft ihr gerne auch auf dem Sofa Platz nehmen. Kräftig, gut strukturierter Weisswein mit viel Fülle und Nerv.
75cl
CHF
26.00
Bodega Matarromera Reserva 2018

Ribera del Duero DO

Bodega Matarromera Reserva 2018

Bodega Matarromera Reserva 2018
Die Matarromera Reserva präsentiert sich mit einer intensiven Farbe. Die Nase wird von reifen schwarzen Fruchtaromen dominiert, begleitet von deutlichen mineralischen Noten, die charakteristisch für kalkhaltige Böden sind. Leichte Kakao-, Gewürz- und Balsamico-Töne vervollständigen das aromatische Erlebnis. Am Gaumen entfalten sich zunächst Anklänge von dunkler Schokolade, die allmählich frischem Leder und einem Hauch von Pfeifenaroma weichen. Ein exklusiver Wein, der eine bemerkenswerte Entwicklung durchläuft.
75cl
CHF
49.00

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.