• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Schloss Salenegg Pinot Noir Famos 2019, AOC Graubünden, Rarität, Pinot Noir, Graubünden

AOC Graubünden, Rarität

Schloss Salenegg Pinot Noir Famos 2019

75cl
2019
11 auf Lager
CHF
79.00

Degustationsnotiz

Üppige Würzigkeit, gepaart mit feinen dunklen Fruchtaromen, schwarze Schokolade und schwarzer Pfeffer schmeicheln der Nase. Im Gaumen überraschen extreme Stoffigkeit und Dichte mit samtig feinen, wunderbar eingebundenen Gerbstoffen – ein Wein für die Ewigkeit – wär‘ die Flasche nicht so schnell getrunken.

Herstellung

Gibt es den perfekten Wein, das perfekte Weinjahr? Sehr selten kommt dies vor und wenn dann ist das einfach famos! Famos wie alles ineinander greift, sich reimt, harmonisch beisammen ist, was zusammengehört und aufs Maximum reduziert. Den einen Rebberg, der dafür in Frage kommt, behalten wir besonders im Auge. Es ist unsere einzige Hanglage, und die Rebstöcke sind bereits über 60 Jahre alt. Altersweise begnügen sie sich mit wenigen Trauben, die eine dicke Beerenhaut haben und wenig Saft bringen. Hier ist der Wein bereits am Stock zu einem wunderbaren Konzentrat gereift, das bei der spontanen Gärung im Keller nur nach Geduld und Fürsorge verlangt, bevor die 18-monatige Reifung in neuen Barriques aus Frankreich beginnen kann. Diese Parzelle ist nicht sehr gross, der Ertrag klein und das perfekte Jahr selten – so ist der Famos Pinot Noir leider nur sehr begrenzt verfügbar.

Trinkreife

Jahrgang + 10 Jahre

Geniessen zu

Fleichgerichten vom Kalb, Rind, Lamm, Bündner Spezialitäten und gereiftem Käse.

Spezielles

Dank dem hervorragenden Traubengut, welches speziell ausgelesen wurde für diesen famosen Wein, hat er auch eine enormes Reifepotential. Auch wenn der Famos jetzt schon Freude bereitet, empfehlen wir ihn noch einige Jahre zu lagern. Optimale Trinkreife in 8-10 Jahren.

Degustationsnotiz
Üppige Würzigkeit, gepaart mit feinen dunklen Fruchtaromen, schwarze Schokolade und schwarzer Pfeffer schmeicheln der Nase. Im Gaumen überraschen extreme Stoffigkeit und Dichte mit samtig feinen, wunderbar eingebundenen Gerbstoffen – ein Wein für die Ewigkeit – wär‘ die Flasche nicht so schnell getrunken.
Herstellung
Gibt es den perfekten Wein, das perfekte Weinjahr? Sehr selten kommt dies vor und wenn dann ist das einfach famos! Famos wie alles ineinander greift, sich reimt, harmonisch beisammen ist, was zusammengehört und aufs Maximum reduziert. Den einen Rebberg, der dafür in Frage kommt, behalten wir besonders im Auge. Es ist unsere einzige Hanglage, und die Rebstöcke sind bereits über 60 Jahre alt. Altersweise begnügen sie sich mit wenigen Trauben, die eine dicke Beerenhaut haben und wenig Saft bringen. Hier ist der Wein bereits am Stock zu einem wunderbaren Konzentrat gereift, das bei der spontanen Gärung im Keller nur nach Geduld und Fürsorge verlangt, bevor die 18-monatige Reifung in neuen Barriques aus Frankreich beginnen kann. Diese Parzelle ist nicht sehr gross, der Ertrag klein und das perfekte Jahr selten – so ist der Famos Pinot Noir leider nur sehr begrenzt verfügbar.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
Geniessen zu
Fleichgerichten vom Kalb, Rind, Lamm, Bündner Spezialitäten und gereiftem Käse.
Spezielles
Dank dem hervorragenden Traubengut, welches speziell ausgelesen wurde für diesen famosen Wein, hat er auch eine enormes Reifepotential. Auch wenn der Famos jetzt schon Freude bereitet, empfehlen wir ihn noch einige Jahre zu lagern. Optimale Trinkreife in 8-10 Jahren.

Weiteres von diesem Weingut

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.