• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60

ITALIEN - PIEMONT

Barolo: Exzellenz aus dem Piemont.

Der Barolo zählt neben dem Brunello di Montalcino und dem Amarone della Valpolicella zu den renommiertesten italienischen Rotweinen überhaupt. Er ist rar und teuer und ist für die ganz besonderen Momente gedacht. Auf diese kann er lange im Keller warten - sogar bis in die nächste Generation. Er zeichnet sich durch geschmackliche Komplexität sowie einen relativ hohen Alkohol-, Tannin- und Säuregehalt aus, was ihm diese ausserordentliche Lagerfähigkeit verleiht. Der granatrote Wein ist trocken, harmonisch und weist ein charakteristisches und intensives Bouquet in der Nase aus. Ein wahrer Barolo muss zu 100% aus Nebbiolotrauben hergestellt werden, dabei dürfen diese nur aus den ausgewiesenen Gebieten von elf Gemeinden der Barolo-Region stammen.


 

Von Salis Wein Piemont Barolo
Von Salis Wein Piemont Nebbiolo Barolo

 


Das ganze Barolo-Anbaugebiet liegt in der Landschaftsformation Langhe in der norditalienischen Region Piemont. Dabei geht man davon aus, dass die westlichen Gebiete um La Morra die duftigeren, leichteren und eleganteren Weine, die Weinberge um Serralunga hingegen schwerere Weine mit mehr Substanz und Lagerfähigkeit hervorbringen.


Heute gibt es grundsätzlich zwei Ansätze, die für die Produktion verfolgt werden: Während in den 1980er bis 1990er Jahren tanninhaltigere und reichhaltigere Weine hergestellt wurden, kehrte sich der Trend ab Mitte der 2000er Jahre um, was zu feineren, fruchtigeren und frischeren Weinen führte, die weniger lange gelagert werden müssen. Dieser Wandel lässt sich weltweit auch bei anderen Sorten beobachten und zeigt den Trend zu Weinen, die schneller getrunken werden können.


Die Barolo-Traditionalisten bevorzugen eine längere Maischestandzeit, bei welcher mit regelmässigem Aufstossen des Tresterhutes mehr Farbe und Substanz extrahiert werden kann; gleichzeitig setzen sie auf eine eher lange Reifung im Holz. Die moderne Schule hingegen arbeitet mit einer kürzeren Mazeration in Edelstahltanks und einer etwas verkürzten Reifung. Unabhängig von der Philosophie, ist die Qualität aller Barolos unbestritten hoch. Dabei spielt die vorgeschriebene Lagerzeit mitunter eine essenzielle Rolle: so muss Barolo 38 Monate reifen, davon mindestens 18 im Holzfass; bei Barolo Riserva sind es sogar 62 Monate, davon mindestens 18 im Holzfass.


So oder so sind Barolos immer ein wahrer Hochgenuss – sie zählen zurecht zu den ganz grossen Weinen. Sie passen wunderbar zu allen Spezialitäten aus dem Piemont, von einfachen Wurstwaren und Pastagerichten bis hin zu edlen Fleischstücken und natürlich Trüffel! Wir sind besonders stolz, dürfen wir gleich mehrere Produzenten dieser italienischen Rarität im Sortiment präsentieren.

Von Salis Wein La Carlina Piemont Barolo
Von Salis Wein La Carlina Piemont Barolo1

 

 

   

Azienda Agricola La Carlina.

Das Weingut La Carlina liegt in der Provinz Cuneo im Herzen des Piemonts, einer der bekanntesten Weinregionen Italiens. Genauer gesagt in Grinzane Cavour, einem beschaulichen Dorf mit knapp 2000 Einwohnern. Obschon das Weingut auf eine lange Geschichte zurückblicken darf, brachten die Geschwister Camilla und Francesco neuen Wind in den Familienbetrieb. So wurden sämtliche Anlagen und Abläufe modernisiert; gleichzeitig setzen sie auf traditionelles Handwerk in Kombination mit einer Philosophie der Nachhaltigkeit. Die unweltschonenden Anbaumethoden sowie der Verzicht auf Pestizide sorgen dafür, dass die Böden und Pflanzen im Einklang mit der Natur wachsen. Das zeigt sich auch im fertigen Produkt wieder. La Carlina produziert eine Vielzahl an Weinen, darunter Barolo, Langhe Bianco, Nebbiolo und Barbera. Diese werden alle aus handverlesenen Trauben hergestellt, die in den Weinbergen wachsen. Das junge Weingut darf sich jetzt schon eines ausgezeichneten Rufes loben und wir freuen uns, solche grossartigen Weine im Sortiment haben zu dürfen.

Von Salis Wein Palladino Piemont Barolo
Von Salis Wein Palladino Piemont Barolo Ornato

 

 

Azienda Vinicola Palladino.

Im Herzen des Piemont, umgeben von malerischen Weinbergen der «Serralunga d‘Alba», liegt das legendäre Weingut Palladino. Über die Grenze Italiens hinaus bekannt für seine herausragenden Weine. Das Gut wurde von den zwei Cousins Maurilio und Mauro Palladino 1974 erworben und anschliessend komplett renoviert. Im Jahr 1978 begannen sie die ersten Weine zu produzieren. Mittlerweile ist bereits die nächste Generation im Familienbetrieb tätig; immer der Philosophie folgend, höchste Qualität im Einklang mit der Natur zu halten. Dabei geht die Familie Palladino keine qualitativen Kompromisse in der Produktion ihrer Weine ein - was wiederholt durch höchste Bewertungen international angesehener Kritiker bestätigt wurde. Insbesondere die betörend vollmundigen und in ihrer Aromen-Vielfalt unglaublich facettenreichen Barolos des Weinguts stechen im direkten Vergleich immer wieder hervor. Die Arbeit im Weinberg von Palladino wird traditionell mit minimalem Einsatz moderner Technik, dafür mit umso mehr Handwerk und Liebe zum Detail umgesetzt.

Von Salis Wein Vietti Piemont Barolo
Von Salis Wein Vietti Piemont Barolo1

 

 

Vietti Azienda Agricola.

Das Weingut Vietti befindet sich im historischen Ortskern des weltbekannten Weindorfes Castiglione Falletto, im Herzen des Barolo Gebietes, umgeben von der malerischen Hügellandschaft der Langhe. Gegründet wurde Vietti Ende des 19. Jahrhunderts von Carlo Vietti. Seit nun vier Generationen pflegt die Familie Vietti die Kunst des Weinmachens. Die Trauben aus denen die Vietti Weine gekeltert werden, wachsen in den besten Weinbergen im Barolo-, Barbaresco-, Nizza-Monferrato- und Colli Tortonesi – Gebiet. Geologie und klimatologische Bedingungen verleihen ihnen ihren einzigartigen Charakter. Die Weine von Vietti bringen ihre Herkunft so typisch und klar zum Ausdruck, wie man es heute nur noch selten findet. Diese Treue zur Tradition, ohne jedoch zu vernachlässigen, was sich in der Welt der Weinproduktion tut, sichert den Weinen von Vietti den Platz auf vielen TOP-Weinkarten der Gastrowelt. Seit 1974 werden ausgewählte Vietti-Weine mit individuellen Künstleretiketten versehen. Vom Wein inspiriert, werden sie von renommierten Künstlern eigens für den jeweiligen Jahrgang kreiert.

Von Salis Wein Marrone Piemont Barolo
Von Salis Wein Marrone Piemont Barolo1

 


 

Azienda Agricola Marrone.

Die Winzerei Agricola Gian Piero Marrone ist ein Familienunternehmen, das sich seit vier Generationen leidenschaftlich der Arbeit in den Weinbergen widmet. Das Weingut liegt in La Morra, im Ortsteil Annunziata, umgeben von einer wunderschönen Hügellandschaft mit gut gepflegten Weinbergen und hundertjährigen Schlössern. Zuerst Marrone Pietro, dann sein Sohn Carlo, sein Enkel Gian Piero und jetzt die Urenkelinnen Denise, Serena und Valentina: sie alle haben es sich zur Aufgabe gemacht, Tag für Tag die besten naturreinen Weine zu produzieren, um Ihre Leidenschaft für exzellenten Wein auszudrücken. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen mit qualifizierten und leidenschaftlichen Mitarbeitern bereichert, wie Pier Franca Doretti, die seit 26 Jahren mit mütterlicher Liebe die Tonnen und Fässer pflegt. Marco Bertone, Serena's Ehemann, der sich um den Vertrieb und die Kellereiarbeiten kümmert, wie es sich gehört in typisch ländlichen Familien. Dario Olivero, Absolvent in Landwirtschaft, zuständig für die Weinkellerei und die Weinberge, mit der wertvollen Hilfe von Adnan und Marco.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.