• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Banfi Brunello di Montalcino 2018, 75cl, Brunello di Montalcino DOCG, Sangiovese, Toscana

Brunello di Montalcino DOCG

Banfi Brunello di Montalcino 2018, 75cl

2018
30+ auf Lager
CHF
39.50

Produzent

Banfi wurde 1978 dank dem Willen der italo-amerikanischen Brüder, John und Harry Mariani, gegründet. Von Anfang an war es das Ziel der beiden Brüder, ein bahnbrechendes Projekt mit einer zukunftsweisenden Kellerei und einem nach der neusten Wissenschaft geführten Weinberg zu realisieren, um Spitzenweine zu erzeugen. An der Seite der Familie Mariani, Ezio Rivella, einer von Italiens führenden Önologen, der verstand, dass das Gut, aufgrund der Reichhaltigkeit der Böden und des privilegierten Mikroklimas, eine einzigartige Entwicklungsmöglichkeit vorwies. Banfi wurde 1978 dank dem Willen der italo-amerikanischen Brüder, John und Harry Mariani, gegründet. Von Anfang an war es das Ziel der beiden Brüder, ein bahnbrechendes Projekt mit einer zukunftsweisenden Kellerei und einem nach der neusten Wissenschaft geführten Weinberg zu realisieren, um Spitzenweine zu erzeugen. An der Seite der Familie Mariani, Ezio Rivella, einer von Italiens führenden Önologen, der verstand, dass das Gut, aufgrund der Reichhaltigkeit der Böden und des privilegierten Mikroklimas, eine einzigartige Entwicklungsmöglichkeit vorwies. Das Weingut Banfi erstreckt sich im Süden von Montalcino an der Grenze mit dem Orcia-Tal. Auf den 2.830 Hektar Besitz wird ungefähr ein Drittel mit Weinbergen bewirtschaftet, der Rest ist mit Olivenhainen, Obstgärten (vorwiegend Pflaumenbäumen), Wald und Brachland besiedelt. mehr Informationen zum Produzent

Region

In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut. mehr Informationen zur Region

Subregion

Solo Siangovese. Auf diesem Hügel in der südlichen Toskana wird der weltberühmte Brunello di Montalcino produziert. Dabei dürfen ausschliesslich die ureigenen Sangiovese Trauben, die auf rund 2100 Hektaren kultiviert werden, für die Kelterung verwendet werden. Daraus entsteht dann eine Vielzahl an unterschiedlichsten Interpretationen des Brunellos. mehr Informationen zur Subregion

Degustationsnotiz

Vollmundig und gut strukturiert mit Aromen von dunklen Beeren, Kirsche, etwas Minze sowie erdige Noten. Am Gaumen dann elegant und gehaltvoll mit kräftigen, aber gut eingebundenen Tanninen.

Herstellung

Auf die sorgfältige Auswahl der Trauben folgt die Maischegärung während 10-12 Tagen bei kontrollierten Temperaturen in den Horizon-Bottichen aus Stahl und Holz. Der Wein reift 2 Jahre, davon 50% in Fässern aus französischer Eiche (von 60 - 90 hl) und 50% in Barriques aus französischer Eiche (3,5 hl). Während des Ausbaus werden strikte Kontrollen durchgeführt, bis der Wein in der Flasche weitere 8-12 Monate in der Flasche reift.

Trinkreife

Jahrgang + 10 Jahre

Geniessen zu

Kräftigen Gerichten mit Lamm-, Wild-, Rindfleisch.

Produzent
Banfi wurde 1978 dank dem Willen der italo-amerikanischen Brüder, John und Harry Mariani, gegründet. Von Anfang an war es das Ziel der beiden Brüder, ein bahnbrechendes Projekt mit einer zukunftsweisenden Kellerei und einem nach der neusten Wissenschaft geführten Weinberg zu realisieren, um Spitzenweine zu erzeugen. An der Seite der Familie Mariani, Ezio Rivella, einer von Italiens führenden Önologen, der verstand, dass das Gut, aufgrund der Reichhaltigkeit der Böden und des privilegierten Mikroklimas, eine einzigartige Entwicklungsmöglichkeit vorwies. Banfi wurde 1978 dank dem Willen der italo-amerikanischen Brüder, John und Harry Mariani, gegründet. Von Anfang an war es das Ziel der beiden Brüder, ein bahnbrechendes Projekt mit einer zukunftsweisenden Kellerei und einem nach der neusten Wissenschaft geführten Weinberg zu realisieren, um Spitzenweine zu erzeugen. An der Seite der Familie Mariani, Ezio Rivella, einer von Italiens führenden Önologen, der verstand, dass das Gut, aufgrund der Reichhaltigkeit der Böden und des privilegierten Mikroklimas, eine einzigartige Entwicklungsmöglichkeit vorwies. Das Weingut Banfi erstreckt sich im Süden von Montalcino an der Grenze mit dem Orcia-Tal. Auf den 2.830 Hektar Besitz wird ungefähr ein Drittel mit Weinbergen bewirtschaftet, der Rest ist mit Olivenhainen, Obstgärten (vorwiegend Pflaumenbäumen), Wald und Brachland besiedelt. mehr Informationen zum Produzent
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut. mehr Informationen zur Region
Subregion
Solo Siangovese. Auf diesem Hügel in der südlichen Toskana wird der weltberühmte Brunello di Montalcino produziert. Dabei dürfen ausschliesslich die ureigenen Sangiovese Trauben, die auf rund 2100 Hektaren kultiviert werden, für die Kelterung verwendet werden. Daraus entsteht dann eine Vielzahl an unterschiedlichsten Interpretationen des Brunellos. mehr Informationen zur Subregion
Degustationsnotiz
Vollmundig und gut strukturiert mit Aromen von dunklen Beeren, Kirsche, etwas Minze sowie erdige Noten. Am Gaumen dann elegant und gehaltvoll mit kräftigen, aber gut eingebundenen Tanninen.
Herstellung
Auf die sorgfältige Auswahl der Trauben folgt die Maischegärung während 10-12 Tagen bei kontrollierten Temperaturen in den Horizon-Bottichen aus Stahl und Holz. Der Wein reift 2 Jahre, davon 50% in Fässern aus französischer Eiche (von 60 - 90 hl) und 50% in Barriques aus französischer Eiche (3,5 hl). Während des Ausbaus werden strikte Kontrollen durchgeführt, bis der Wein in der Flasche weitere 8-12 Monate in der Flasche reift.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
Geniessen zu
Kräftigen Gerichten mit Lamm-, Wild-, Rindfleisch.

Unsere Empfehlung

Bodega Biniagual Veran 2020

Binissalem DO, Mallorca

Bodega Biniagual Veran 2020

Bodega Biniagual Veran 2020
Intensive Nase, Heidelbeeren und Schwarzkirschen mit einem Hauch Lakritze und Kräuter wie Rosmarin und Thymian. Gaumen: die markanten Tannine zeugen von langer Lebenserwartung und Frische. Im Abgang geröstete Nüsse und Lakritz. Voluminös und nachhaltig.
75cl
CHF
26.00
Paco Garcia Rioja La Villa de Paco Garcia 2017

Rioja Reserva DOCa

Paco Garcia Rioja La Villa de Paco Garcia 2017

Paco Garcia Rioja La Villa de Paco Garcia 2017
Der La Villa begeistert in der Nase mit seiner dunklen Beerenaromatik, begleitet von subtilen Noten von Vanille und Mandeln, Am Gaumen präsentiert er sich vollmundig, äusserst offensiv und mit gewaltiger Konzentration. Die perfekte Struktur zwischen Fruchtigkeit und Barrique-Einflüssen zeigt sich in einem sehr langen Abgang. La Villa ist ein Spitzenrioja, der die Eleganz und die Geschichte der Ursprungsstadt Murillo de Rio Leza perfekt widerspiegelt.
75cl
CHF
29.50
Graf von Neipperg Château Soleil 2016

St. Emilion AOC

Graf von Neipperg Château Soleil 2016

Graf von Neipperg Château Soleil 2016
Château Soleil besticht durch geröstete Holznoten, balsamische Untertöne und die Intensität von Kirschfrucht. Der Gaumen beeindruckt mit Kraft, ohne dabei das Gleichgewicht zu verlieren. Die Lebendigkeit des Weins wird durch saftige Fruchtaromen bewahrt, verleihend ihm eine bemerkenswerte Eleganz und Trinkfreude. Feine Säure, zarte Gerbstoffe und eine subtile mineralische Tönung komplettieren dieses harmonische Geschmacksprofil.
75cl
CHF
29.50
ZERO'SI Rosé 0%

Alkoholfrei Sparkling Dry

ZERO'SI Rosé 0%

ZERO'SI Rosé 0%
Die Nase wird von einer verführerischen Melange aus Pfirsich, Hibiskus, Rosen, Himbeeren und Wassermelonen umgarnt. Ein erfrischendes Prickeln begrüsst den Gaumen beim ersten Schluck. Am Gaumen entfaltet sich ein faszinierendes Zusammenspiel von fruchtiger Süsse und erfrischender Säure, das von subtilen Nuancen edlen Roséweins begleitet wird. Die Perlage sorgt für eine mittellange Lebendigkeit, die den ZERO'SI Rosé 0.0% zu einem äusserst süffigen Genuss macht.
75cl
CHF
13.50

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.