• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Vinattieri Bianco 2020, Ticino DOC, Tessin

Ticino DOC

Vinattieri Bianco 2020

75cl
2020
22 auf Lager
CHF
29.50

Degustationsnotiz

Die Nase wird verwöhnt von exotischen Aromen wie Papaya, Lychee, Ananas und frischen Quitten. Am Gaumen zeigt er sich spritzig und gehaltvoll.

Herstellung

Ausbau im Barrique für 9 Monate

Trinkreife

Jahrgang + 5 Jahre

Geniessen zu

Geflügel, weissem Fleisch, Spargeln und vielen verschiedenen Käsesorten.

Produzent

Luigi Zanini und der Wein – diese Geschichte begann schon im Jahre 1964. Auf der Suche nach neuen Winzern bereiste er die bedeutendsten Weinbaugegenden in Italien und Frankreich. Das Weingut Vinattieri Ticinesi bewirtschaftet heute etwa 100 Hektar Rebfäche. 1995 wurde ein „ampelographischer“ Garten angelegt, der über 400 verschiedene Rebsorten beherbergt. 1971 unternahm Luigi Zanini einen ersten Versuch, selbst Wein herzustellen, liess dieses Vorhaben aber nach den ersten Erfahrungen zunächst ruhen. 1985 kam er dann – nun optimal vorbereitet – darauf zurück, und nahm die Weinproduktion wieder auf. Mit seiner zwanzigjährigen Erfahrung in der Welt der Weine und zusammen mit seinem Sohn Luigi Jr., begann die Geschichte des Weinguts „Vinattieri“. Sie waren unter den ersten in der Schweiz, die den Wein in Barriquefässern reifen liessen und den Abstich „im freien Fall“ vollzogen. Die Ergebnisse, die nicht lange auf sich warten liessen, erfüllten sie mit tiefer Befriedigung.

Region

Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.

Degustationsnotiz
Die Nase wird verwöhnt von exotischen Aromen wie Papaya, Lychee, Ananas und frischen Quitten. Am Gaumen zeigt er sich spritzig und gehaltvoll.
Herstellung
Ausbau im Barrique für 9 Monate
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
Geniessen zu
Geflügel, weissem Fleisch, Spargeln und vielen verschiedenen Käsesorten.
Produzent
Luigi Zanini und der Wein – diese Geschichte begann schon im Jahre 1964. Auf der Suche nach neuen Winzern bereiste er die bedeutendsten Weinbaugegenden in Italien und Frankreich. Das Weingut Vinattieri Ticinesi bewirtschaftet heute etwa 100 Hektar Rebfäche. 1995 wurde ein „ampelographischer“ Garten angelegt, der über 400 verschiedene Rebsorten beherbergt. 1971 unternahm Luigi Zanini einen ersten Versuch, selbst Wein herzustellen, liess dieses Vorhaben aber nach den ersten Erfahrungen zunächst ruhen. 1985 kam er dann – nun optimal vorbereitet – darauf zurück, und nahm die Weinproduktion wieder auf. Mit seiner zwanzigjährigen Erfahrung in der Welt der Weine und zusammen mit seinem Sohn Luigi Jr., begann die Geschichte des Weinguts „Vinattieri“. Sie waren unter den ersten in der Schweiz, die den Wein in Barriquefässern reifen liessen und den Abstich „im freien Fall“ vollzogen. Die Ergebnisse, die nicht lange auf sich warten liessen, erfüllten sie mit tiefer Befriedigung.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.