• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Helvetico Vermouth Dry 16°, Schweiz, Zürich, Riesling-Silvaner

Schweiz, Zürich

Helvetico Vermouth Dry 16°

15 auf Lager
CHF
27.00

Produzent

Drei Freunde, drei Talente, eine Vision von Wermut. Vereint in der Schweiz und dem Wunsch, einen Wermut zu kreieren, der mit althergebrachten Konventionen bricht, der gänzlich aus heimischem Wein und Rohstoffen produziert wird und der seine Traube ins Zentrum stellt. So komplementieren die heimischen Kräuter den Wein zum optimalen und einmaligen Geschmackserlebnis. Das Resultat ist ein harmonischer Wein-Aperitif, der sich nicht nur visuell, sondern auch in der Herangehensweise von traditionellen Wermuts unterscheidet. Deshalb weist der Bianco eine eher florale anstatt würzige Note auf, der Dry ist runder und der Rosso wird aus roten anstatt weissen Trauben gewonnen. Um diese Vision von Wermut Realität werden zu lassen, bedarf es der Talente von drei Freunden: Damian ist der Mann mit den innovativen Ideen. Schon immer besass er ein feines Gespür für strategische Konzepte und gutes Marketing. Als erfolgreicher Gastronom weiss er genau, was der Kunde sich wünscht. Florian ist der Tüftler im Labor. Als ausgebildeter Getränke- und Lebensmitteltechnologe ist er verantwortlich für die Produktion und Herstellung der einzigartigen Rezepte. Gian ist der positivanalytische Kopf, der mit seinem wirtschaftlichen Hintergrund die Zahlen und Verhandlungen im Griff hat. Jeder von ihnen ist ein Experte auf seinem Gebiet und zusammen wahren sie den Blick fürs grosse Ganze. Denn neben den höchsten Qualitätsansprüchen ist für sie die Verantwortung gegenüber der Natur von zentraler Bedeutung. Auch deshalb wird enormer Wert auf lokale Winzer und Kräuterbauern gelegt. Nur so kann Transparenz und Nachhaltigkeit gewährleistet werden. mehr Informationen zum Produzent

Degustationsnotiz

Szechuan-Pfeffer, Timut-Pfeffer sowie Zitrusnoten: Mit dieser Kombination stellt sich der VRMTH Helvetico Dry vor. Dazu noch Verveine und Schafgarbe als Hauptakteure. Dieses Kräuter-Duo sorgt für eine hohe Komplexität in der Nase, die mit dem Riesling Sylvaner aus dem Aargau die perfekte Traube als Fundament erhalten hat. Der Gaumen ist schlank, frisch, ohne eine cremige Textur einzubüssen. Die komplexen Pfefferaromen werden weiter um Zitrusfrüchte ergänzt, die schliesslich in einem Abgang aus Verveine münden. Ein herrlich trockener Wermut mit viel Trinkfluss.

Produzent
Drei Freunde, drei Talente, eine Vision von Wermut. Vereint in der Schweiz und dem Wunsch, einen Wermut zu kreieren, der mit althergebrachten Konventionen bricht, der gänzlich aus heimischem Wein und Rohstoffen produziert wird und der seine Traube ins Zentrum stellt. So komplementieren die heimischen Kräuter den Wein zum optimalen und einmaligen Geschmackserlebnis. Das Resultat ist ein harmonischer Wein-Aperitif, der sich nicht nur visuell, sondern auch in der Herangehensweise von traditionellen Wermuts unterscheidet. Deshalb weist der Bianco eine eher florale anstatt würzige Note auf, der Dry ist runder und der Rosso wird aus roten anstatt weissen Trauben gewonnen. Um diese Vision von Wermut Realität werden zu lassen, bedarf es der Talente von drei Freunden: Damian ist der Mann mit den innovativen Ideen. Schon immer besass er ein feines Gespür für strategische Konzepte und gutes Marketing. Als erfolgreicher Gastronom weiss er genau, was der Kunde sich wünscht. Florian ist der Tüftler im Labor. Als ausgebildeter Getränke- und Lebensmitteltechnologe ist er verantwortlich für die Produktion und Herstellung der einzigartigen Rezepte. Gian ist der positivanalytische Kopf, der mit seinem wirtschaftlichen Hintergrund die Zahlen und Verhandlungen im Griff hat. Jeder von ihnen ist ein Experte auf seinem Gebiet und zusammen wahren sie den Blick fürs grosse Ganze. Denn neben den höchsten Qualitätsansprüchen ist für sie die Verantwortung gegenüber der Natur von zentraler Bedeutung. Auch deshalb wird enormer Wert auf lokale Winzer und Kräuterbauern gelegt. Nur so kann Transparenz und Nachhaltigkeit gewährleistet werden. mehr Informationen zum Produzent
Degustationsnotiz
Szechuan-Pfeffer, Timut-Pfeffer sowie Zitrusnoten: Mit dieser Kombination stellt sich der VRMTH Helvetico Dry vor. Dazu noch Verveine und Schafgarbe als Hauptakteure. Dieses Kräuter-Duo sorgt für eine hohe Komplexität in der Nase, die mit dem Riesling Sylvaner aus dem Aargau die perfekte Traube als Fundament erhalten hat. Der Gaumen ist schlank, frisch, ohne eine cremige Textur einzubüssen. Die komplexen Pfefferaromen werden weiter um Zitrusfrüchte ergänzt, die schliesslich in einem Abgang aus Verveine münden. Ein herrlich trockener Wermut mit viel Trinkfluss.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.