• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Château La Lagune 2016, 3e cru classé, Haut-Médoc AC, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Bordeaux, Robert Parker: 92, James Suckling: 95, Decanter: 95

3e cru classé, Haut-Médoc AC

Château La Lagune 2016

75cl
2016
30+ auf Lager
CHF
59.50

Produzent

Château La Lagune ist ein traditionelles Troisième Grand Cru Classé de Bordeaux am linken Ufer der Gironde im Haut-Médoc. Die Eigentümerin von Château La Lagune ist Caroline Frey, welche weitere Weingüter an der nördlichen Rhone, dem Burgund und im Wallis besitzt. Die Rebfläche von Château La Lagune von 80 Hektaren ist mit den typischen Médoc-Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot bestockt und wird seit Jahren im grössten Respekt vor der Umwelt bewirtschaftet. Die offizielle Bio-Zertifizierung wurde 2013 initiiert und 2016 abgeschlossen. Dank der biologischen und zum Teil biodynamischen Bewirtschaftung auf Château La Lagune können die Besonderheiten der einzelnen Parzellen und Rebsorten individuell herausgearbeitet werden und reflektieren ihr Terroir. Im Keller erhalten die Weine von Château La Lagune viel Zeit und Ruhe für den traditionellen Fassausbau im Barrique. mehr Informationen zum Produzent

Region

Die wohl berühmteste Weinregion der Welt: Das Bordeaux. Einzigartiges Terroir – grossartige Geschichte. Hier spielt alles zusammen, sei es das perfekte Klima, die aussergewöhnlichen Böden oder die unglaubliche Weinbautradition mit einem enormen Erfahrungs- und Wissensschatz. Damit zählt Bordeaux unbestreitbar zu den absoluten Top-Weinregionen der Welt. Das atlantische Klima mit feuchten, milden Wintern, regnerischem Frühjahr und trockenen, heissen Sommern und Frühherbst schafft perfekte Voraussetzungen für die hier angebauten Bordeaux-typischen Rebsorten. Zusätzlich profitieren sie von ausgezeichneten Böden, die je nach Standort von tiefgründigem Kies, Sand, Lehm oder auch den Graves geprägt sind. Auf einer Rebfläche von 112'000 Hektaren unterscheidet Bordeaux rund 50 Herkunftsgebiete – sogenannte Appellationen. Diese werden gemeinhin grob in linksufrige und rechtsufrige Gebiete eingeteilt: Médoc, Graves und Sauternes sind die wichtigsten linksufrigen Gebiete (linkes Gironde- und Garonne-Ufer), St. Émilion und Pomerol die wichtigsten des rechten Ufers (des Flusses Dordogne). Angebaut werden verschiedene Sorten, meist schon seit Jahrzehnten. Die meistangebauten roten Rebsorten im Bordeaux-Gebiet sind Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot. Bei den weissen Rebsorten dominieren Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle. Kaum erstaunlich also, dass die Weine aus dem Bordeaux seit Jahren zu den besten der Welt zählen. mehr Informationen zur Region

Subregion

Das Haut-Médoc gilt als das eigentliche Herz der Weinregion Bordeaux. Der entscheidende Qualitätsfaktor sind die kiesigen Böden, die einen besseren Wasserabzug nach Niederschlägen ermöglichen. Die besten Terroirs befinden sich auf den legendären Kuppen mit ihrer im besten Falle bis zu drei Meter dicken Kiesschicht. Die subregionale Appellation wurde am 14. November 1936 gegründet und hat den Status einer Appellation d’Origine Contrôlée (kurz AOC). Die aktuelle Anbaufläche beträgt rund 5.000 Hektar und die jährliche Erntemenge liegt bei ca. 290.000 Hektolitern Rotwein. mehr Informationen zur Subregion

Degustationsnotiz

Faszinierende, tiefrote Farbe. In der Nase entfaltet sich eine verlockende Mischung aus fruchtigen Aromen, geprägt von saftigen Kirschen und reifen Johannisbeeren. Diese frischen Fruchtnoten harmonieren perfekt mit delikaten Gewürznuancen welche vom Holzausbau stammen, die dem Bouquet eine zusätzliche Dimension verleihen. Der Gaumen präsentiert sich lebendig und dynamisch, wobei die Aromenpalette sich kontinuierlich entfaltet. Kirschen und Brombeeren tanzen elegant mit den subtilen Gewürznoten, während die seidige Textur und ausgewogene Tannine dem Wein eine angenehme Struktur verleihen. Der La Lagune begeistert nicht nur durch seine Vielschichtigkeit und Harmonie, sondern hinterlässt ein elegantes, lang anhaltendes Finale.

Herstellung

Ausbau für 15 Monate in französischen Barrique mit 50% Neuholzanteil.

Trinkreife

Jahrgang + 15 Jahre

Geniessen zu

Wunderbar zu Rindfleisch – von Steaks über Stroganoff bis hin zu Tatar oder langsam gegarten Braten aus dem Ofen. Wunderschöne Begleitung zu Schmorgerichten aller Art – egal ob Lammgigot, Rindsschulter, Schweinebraten oder Ossobuco. Hervorragend zu reifem Hartkäse – von Parmigiano Reggiano, über Sbrinz bis hin zu Pecorino oder älterem Alpkäse.

Produzent
Château La Lagune ist ein traditionelles Troisième Grand Cru Classé de Bordeaux am linken Ufer der Gironde im Haut-Médoc. Die Eigentümerin von Château La Lagune ist Caroline Frey, welche weitere Weingüter an der nördlichen Rhone, dem Burgund und im Wallis besitzt. Die Rebfläche von Château La Lagune von 80 Hektaren ist mit den typischen Médoc-Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot bestockt und wird seit Jahren im grössten Respekt vor der Umwelt bewirtschaftet. Die offizielle Bio-Zertifizierung wurde 2013 initiiert und 2016 abgeschlossen. Dank der biologischen und zum Teil biodynamischen Bewirtschaftung auf Château La Lagune können die Besonderheiten der einzelnen Parzellen und Rebsorten individuell herausgearbeitet werden und reflektieren ihr Terroir. Im Keller erhalten die Weine von Château La Lagune viel Zeit und Ruhe für den traditionellen Fassausbau im Barrique. mehr Informationen zum Produzent
Region
Die wohl berühmteste Weinregion der Welt: Das Bordeaux. Einzigartiges Terroir – grossartige Geschichte. Hier spielt alles zusammen, sei es das perfekte Klima, die aussergewöhnlichen Böden oder die unglaubliche Weinbautradition mit einem enormen Erfahrungs- und Wissensschatz. Damit zählt Bordeaux unbestreitbar zu den absoluten Top-Weinregionen der Welt. Das atlantische Klima mit feuchten, milden Wintern, regnerischem Frühjahr und trockenen, heissen Sommern und Frühherbst schafft perfekte Voraussetzungen für die hier angebauten Bordeaux-typischen Rebsorten. Zusätzlich profitieren sie von ausgezeichneten Böden, die je nach Standort von tiefgründigem Kies, Sand, Lehm oder auch den Graves geprägt sind. Auf einer Rebfläche von 112'000 Hektaren unterscheidet Bordeaux rund 50 Herkunftsgebiete – sogenannte Appellationen. Diese werden gemeinhin grob in linksufrige und rechtsufrige Gebiete eingeteilt: Médoc, Graves und Sauternes sind die wichtigsten linksufrigen Gebiete (linkes Gironde- und Garonne-Ufer), St. Émilion und Pomerol die wichtigsten des rechten Ufers (des Flusses Dordogne). Angebaut werden verschiedene Sorten, meist schon seit Jahrzehnten. Die meistangebauten roten Rebsorten im Bordeaux-Gebiet sind Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot. Bei den weissen Rebsorten dominieren Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle. Kaum erstaunlich also, dass die Weine aus dem Bordeaux seit Jahren zu den besten der Welt zählen. mehr Informationen zur Region
Subregion
Das Haut-Médoc gilt als das eigentliche Herz der Weinregion Bordeaux. Der entscheidende Qualitätsfaktor sind die kiesigen Böden, die einen besseren Wasserabzug nach Niederschlägen ermöglichen. Die besten Terroirs befinden sich auf den legendären Kuppen mit ihrer im besten Falle bis zu drei Meter dicken Kiesschicht. Die subregionale Appellation wurde am 14. November 1936 gegründet und hat den Status einer Appellation d’Origine Contrôlée (kurz AOC). Die aktuelle Anbaufläche beträgt rund 5.000 Hektar und die jährliche Erntemenge liegt bei ca. 290.000 Hektolitern Rotwein. mehr Informationen zur Subregion
Degustationsnotiz
Faszinierende, tiefrote Farbe. In der Nase entfaltet sich eine verlockende Mischung aus fruchtigen Aromen, geprägt von saftigen Kirschen und reifen Johannisbeeren. Diese frischen Fruchtnoten harmonieren perfekt mit delikaten Gewürznuancen welche vom Holzausbau stammen, die dem Bouquet eine zusätzliche Dimension verleihen. Der Gaumen präsentiert sich lebendig und dynamisch, wobei die Aromenpalette sich kontinuierlich entfaltet. Kirschen und Brombeeren tanzen elegant mit den subtilen Gewürznoten, während die seidige Textur und ausgewogene Tannine dem Wein eine angenehme Struktur verleihen. Der La Lagune begeistert nicht nur durch seine Vielschichtigkeit und Harmonie, sondern hinterlässt ein elegantes, lang anhaltendes Finale.
Herstellung
Ausbau für 15 Monate in französischen Barrique mit 50% Neuholzanteil.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
Geniessen zu
Wunderbar zu Rindfleisch – von Steaks über Stroganoff bis hin zu Tatar oder langsam gegarten Braten aus dem Ofen. Wunderschöne Begleitung zu Schmorgerichten aller Art – egal ob Lammgigot, Rindsschulter, Schweinebraten oder Ossobuco. Hervorragend zu reifem Hartkäse – von Parmigiano Reggiano, über Sbrinz bis hin zu Pecorino oder älterem Alpkäse.

Unsere Empfehlung

ZERO'SI Rosé 0%

Alkoholfrei Sparkling Dry

ZERO'SI Rosé 0%

ZERO'SI Rosé 0%
Die Nase wird von einer verführerischen Melange aus Pfirsich, Hibiskus, Rosen, Himbeeren und Wassermelonen umgarnt. Ein erfrischendes Prickeln begrüsst den Gaumen beim ersten Schluck. Am Gaumen entfaltet sich ein faszinierendes Zusammenspiel von fruchtiger Süsse und erfrischender Säure, das von subtilen Nuancen edlen Roséweins begleitet wird. Die Perlage sorgt für eine mittellange Lebendigkeit, die den ZERO'SI Rosé 0.0% zu einem äusserst süffigen Genuss macht.
75cl
CHF
13.50
Moët & Chandon Champagner Rosé Impérial

Frankreich, Champagne

Moët & Chandon Champagner Rosé Impérial

Moët & Chandon Champagner Rosé Impérial
Ein lebendiges und intensives Bouquet von roten Früchten: Walderdbeere, Himbeere und Kirsche. Blumige Nuancen von Rosen, ein leichter Hauch von Pfeffer.
75cl
CHF
54.00
Davaz Fläscher Chardonnay 2022

AOC Graubünden

Davaz Fläscher Chardonnay 2022

Davaz Fläscher Chardonnay 2022
Die komplexe Aromatik von frischen Zitronen und Aprikosen wird durch seine betörende Vanillenote sanft unterlegt. Wunderbar harmonisch und ausgewogen am Gaumen. Der Wein ist gleichzeitig kraftvoll, elegant, cremig und frisch.
75cl
CHF
32.00
Poggio al Sole Casasilia 2020

Chianti Classico DOCG Gran Selezione

Poggio al Sole Casasilia 2020

Poggio al Sole Casasilia 2020
Das konzentrierte Bouquet strömt mit viel roten Beeren, Rosenduft und warmem Eichenholz aus dem Glas; der saftige Gaumen betört mit ausladender Struktur, würziger Zigarrenaromatik, reifen Beeren und dichtem Tannin, umhüllt von cremigem Extrakt, das Finale bringt ganz feine Kokossüsse und Zimtnoten zum Vorschein.
75cl
CHF
52.00

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.