• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Vignobles Berthier Pouilly Fumé 2022, Pouilly Fumé AOP, Sauvignon Blanc, Loire

Pouilly Fumé AOP

Vignobles Berthier Pouilly Fumé 2022

75cl
2022
30+ auf Lager
CHF
24.00

Produzent

Bereits seit 1983 bewirtschaftet Jean Marie Berthier rund 9 Hektar Land auf dem malerischen Weingut Domaine de Clairneaux in der Nähe von Sancerre. Dieses wurde kurz darauf um die Domaine de Montbenoit ergänzt, wobei weitere 10 Hektare dazu kamen, welche sich in Côteaux de Giennois erstrecken. Die Familientradition wird mittlerweile mit den Söhnen Clément und Florian weitergeführt, die sich mit derselben Passion wie ihr Vater im Weinbau einbringen. Vignobles Berthier konzentriert sich primär auf den Anbau der Sorten Sauvignon Blanc und Pinot Noir. Dabei resultiert die aussergewöhnliche Qualität der Weine aus den einzigartigen kiesigen Kalkböden entlang des weltbekannten Loire-Ufers, welche die Hänge von Sancerre und Giennois prägen. Absolute Spitzenweine aus einer der besten Regionen Frankreichs, wenn nicht gar weltweit. mehr Informationen zum Produzent

Region

Die Loire legt auf ihrem Weg zum Atlantik rund 1000 Kilometer zurück, durchquert mehrere Klimazonen und ist somit der längste Fluss Frankreichs. Die für französische Verhältnisse nördliche Lage sorgt generell für frische, leichte und delikate Weine. Die Rebe profitiert von zahlreichen Kleinlagen und Böden aus Lehm und Kalk, Silex, Mergel, Tuffstein, Sedimenten, Sandstein, Granit oder Schiefer. Auf einer Rebfläche von über 70’000 Hektaren wachsen hauptsächlich bei den weissen Rebsorten Chenin Blanc, Sauvignon Blanc und Melon de Bourgogne. Bei den roten Traubensorten Cabernet Franc, Gamay, Pinot Noir und Côt (Malbec). mehr Informationen zur Region

Degustationsnotiz

Der Pouilly Fumé präsentiert sich in einer klaren, hellgelben Farbe und entfaltet eine duftende Nase von weissen Blumen, dezenten pflanzlichen Nuancen und erfrischenden Zitrusschalen. Am Gaumen ist er direkt und lebendig, gekennzeichnet durch eine beeindruckende Feinheit und Frische. Der Wein offenbart eine schöne Mineralität, die dem Gesamtbild eine elegante Struktur verleiht.

Herstellung

Die Trauben für den Pouilly Fumé stammen aus einem der besten Terroirs der Region: Kimmeridgischer Mergel mit kleinen Austern (Terres blanches). Nach der Ernte werden die Trauben im Keller sanft gepresst, und der gewonnene Saft ruht für etwa 36 Stunden, bevor die alkoholische Gärung bei kontrollierten 15-18°C einsetzt. Diese sorgfältigen Schritte bewahren die einzigartigen Aromen der Sauvignon Blanc Trauben und ermöglichen eine harmonische Entwicklung des Weins. Anschliessend reift der Wein einige Monate auf der Feinhefe, bis er im Frühjahr in die Flasche abgefüllt wird.

Trinkreife

Jahrgang + 3 Jahre

Geniessen zu

Passt perfekt zu Meeresfrüchten – von Muscheln bis hin zu grilliertem Pulpo oder Krustentieren wie Hummer oder Crevetten.

Produzent
Bereits seit 1983 bewirtschaftet Jean Marie Berthier rund 9 Hektar Land auf dem malerischen Weingut Domaine de Clairneaux in der Nähe von Sancerre. Dieses wurde kurz darauf um die Domaine de Montbenoit ergänzt, wobei weitere 10 Hektare dazu kamen, welche sich in Côteaux de Giennois erstrecken. Die Familientradition wird mittlerweile mit den Söhnen Clément und Florian weitergeführt, die sich mit derselben Passion wie ihr Vater im Weinbau einbringen. Vignobles Berthier konzentriert sich primär auf den Anbau der Sorten Sauvignon Blanc und Pinot Noir. Dabei resultiert die aussergewöhnliche Qualität der Weine aus den einzigartigen kiesigen Kalkböden entlang des weltbekannten Loire-Ufers, welche die Hänge von Sancerre und Giennois prägen. Absolute Spitzenweine aus einer der besten Regionen Frankreichs, wenn nicht gar weltweit. mehr Informationen zum Produzent
Region
Die Loire legt auf ihrem Weg zum Atlantik rund 1000 Kilometer zurück, durchquert mehrere Klimazonen und ist somit der längste Fluss Frankreichs. Die für französische Verhältnisse nördliche Lage sorgt generell für frische, leichte und delikate Weine. Die Rebe profitiert von zahlreichen Kleinlagen und Böden aus Lehm und Kalk, Silex, Mergel, Tuffstein, Sedimenten, Sandstein, Granit oder Schiefer. Auf einer Rebfläche von über 70’000 Hektaren wachsen hauptsächlich bei den weissen Rebsorten Chenin Blanc, Sauvignon Blanc und Melon de Bourgogne. Bei den roten Traubensorten Cabernet Franc, Gamay, Pinot Noir und Côt (Malbec). mehr Informationen zur Region
Degustationsnotiz
Der Pouilly Fumé präsentiert sich in einer klaren, hellgelben Farbe und entfaltet eine duftende Nase von weissen Blumen, dezenten pflanzlichen Nuancen und erfrischenden Zitrusschalen. Am Gaumen ist er direkt und lebendig, gekennzeichnet durch eine beeindruckende Feinheit und Frische. Der Wein offenbart eine schöne Mineralität, die dem Gesamtbild eine elegante Struktur verleiht.
Herstellung
Die Trauben für den Pouilly Fumé stammen aus einem der besten Terroirs der Region: Kimmeridgischer Mergel mit kleinen Austern (Terres blanches). Nach der Ernte werden die Trauben im Keller sanft gepresst, und der gewonnene Saft ruht für etwa 36 Stunden, bevor die alkoholische Gärung bei kontrollierten 15-18°C einsetzt. Diese sorgfältigen Schritte bewahren die einzigartigen Aromen der Sauvignon Blanc Trauben und ermöglichen eine harmonische Entwicklung des Weins. Anschliessend reift der Wein einige Monate auf der Feinhefe, bis er im Frühjahr in die Flasche abgefüllt wird.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
Geniessen zu
Passt perfekt zu Meeresfrüchten – von Muscheln bis hin zu grilliertem Pulpo oder Krustentieren wie Hummer oder Crevetten.

Weiteres von diesem Weingut

Vignobles Berthier Sancerre Blanc 2022

Sancerre AOP

Vignobles Berthier Sancerre Blanc 2022

Vignobles Berthier Sancerre Blanc 2022
Der Sancerre präsentiert sich in einer lebhaften strohgelben Farbe mit grünen Reflexen. Die klare und dynamische Nase offenbart Anklänge von Grapefruit, weissen Blüten und einer steinigen Mineralität. Der Gaumen beeindruckt durch einen vollen und geschmeidigen Auftakt, reichhaltig und üppig mit einer zugrunde liegenden Frische. Die prägnante Fruchtigkeit harmoniert perfekt mit einer seidigen Textur. Ein Wein, der durch seine klare Struktur und ausgewogene Frische besticht und das Terroir mit Eleganz widerspiegelt.
75cl
CHF
27.00
Vignobles Berthier Giennois Blanc 2022

Coteaux du Giennois AOP

Vignobles Berthier Giennois Blanc 2022

Vignobles Berthier Giennois Blanc 2022
Der Coteaux du Giennois präsentiert sich in blassgoldener Farbe und begeistert mit charakteristischen Aromen von weissen Blumen, Zitrusfrüchten sowie exotischen Noten von Grapefruit und Passionsfrucht. Der Wein überzeugt durch Frische und Fruchtigkeit, begleitet von blumigen Nuancen und Anklängen von weissen Früchten wie Quitte und Birne.
75cl
CHF
16.50
Vignobles Berthier Terre de Silex 2022

Coteaux de Giennois AOP

Vignobles Berthier Terre de Silex 2022

Vignobles Berthier Terre de Silex 2022
Terre de Silex: ein Ort, ein Boden, ein Wein. In einem goldenen Gelb präsentiert sich der Terre de Silex und eröffnet mit einer typischen Nase, die elegante Frische des Sauvignons, mit einem markanten Feuersteincharakter. Der erste Eindruck am Gaumen ist direkt und straff, begleitet von einer schönen Mineralität, einem kräftigen Körper und einer unvergleichlichen Präsenz.
75cl
CHF
24.00

Unsere Empfehlung

von Salis Bündner Wein einfach fein ROSÉ 2023

AOC Graubünden

von Salis Bündner Wein einfach fein ROSÉ 2023

von Salis Bündner Wein einfach fein ROSÉ 2023
Die verführerische Rosé-Farbe hält, was sie verspricht. Intensives Bouquet mit Noten von Eisbonbon, Birne und eingewecktem Pfirsich. Dazu Anklänge von Bisquit und weissen Blüten. Am Gaumen schönes Spiel zwischen Süsse und Säure. Wirkt geschmeidig. Aroma von gelbem Steinobst und Agrumen, mittellanger Abgang. «Einfach fein» und perfekt zu jedem Apéro.
75cl
CHF
18.90
CHF 22.00
St. Michael Fallwind Sauvignon Blanc 2022

Alto Adige DOC

St. Michael Fallwind Sauvignon Blanc 2022

St. Michael Fallwind Sauvignon Blanc 2022
Durch den reinen Ausbau im Edelstahl dreht sich hier die pure Frucht im Glas. Das Bouquet dieses Weines duftet intensiv nach Grapefruit, Honig und Stachelbeeren; der Gaumen beginnt frisch und fruchtig und geht dann über in eine saftige Mitte, die lange ausklingend ins Finale rollt.
75cl
CHF
21.50
von Salis Malanser Pinot Noir Selvenen 2021

AOC Graubünden

von Salis Malanser Pinot Noir Selvenen 2021

von Salis Malanser Pinot Noir Selvenen 2021
In der Nase feine Noten von dunklen Früchten wie Brombeeren, Zwetschgen und Kirschen, untermalt mit einer feinen subtilen Holznoten. Am Gaumen ein weicher Auftakt, gefolgt von viel reifer Frucht und edler Würze, endet mit fein geschliffenen Tanninen, Eleganz und toller Länge.
75cl
CHF
27.00
Bodegas ZinioTerroir de Zinio Reserva 2018

Rioja DOCa

Bodegas ZinioRioja Terroir de Zinio Reserva 2018

Bodegas ZinioTerroir de Zinio Reserva 2018
Der Zinio Reserva präsentiert sich im Glas mit einer dunklen Kirschenfarbe. In der Nase offenbart sich seine Komplexität. Reife Früchte vermischen sich mit würzigen Noten. Zarte Anklänge von Lakritze, Zederholz gepaart mit Noten von Kakao und Toffee verleihem dem Wein Harmonie und Eleganz. Der Gaumen wird mit einer seidigen und samtigen Textur umschmeichelt und das Tannin zeigt sich feinkörnig und gut eingebunden. Der Abgang ist anhaltend und klingt mit Erinnerungen an Mokka und Tabak nach.
75cl
CHF
21.50

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.