• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60

Spanien

Filter
Filter
Weintyp
Preis
Land
Region
Produzent
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Decanter
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Geniessen zu
Paco Garcia Rioja Crianza 2020

Rioja DOCa

Paco Garcia Rioja Crianza 2020

Paco Garcia Rioja Crianza 2020
In der Nase vielschichtiges Bouquet mit leicht würziger Note, fruchtig und mineralisch. Im Gaumen Aromen von reifen Früchten, erinnert an Trüffel, ausgewogener und samtiger Wein.
75cl
CHF
18.50
Bodegas Tempore Terrae Mas de Aranda 2021

Bajo Aragón IGP

Bodegas Tempore Terrae Mas de Aranda 2021

Bodegas Tempore Terrae Mas de Aranda 2021
Der Tempore Terrae Mas de Aranda ist ein wahrer Genuss für alle spanischen Weinliebhaber. Die Aromen von Brombeermarmelade, Kirschen, Hagenbutten und Himbeeren vereinen sich zu einem harmonischen Geschmackserlebnis. Der Majoran verleiht dem Wein eine angenehme Würze und sorgt für eine tolle Spannung im Mund. Das feinkörnige Tannin gibt dem Wein eine angenehme Struktur und der samtige Abgang rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.
75cl
CHF
19.50
Bodegas Tempore Terrae Finca La Dehesa 2022

Bajo Aragón IGP

Bodegas Tempore Terrae Finca La Dehesa 2022

Bodegas Tempore Terrae Finca La Dehesa 2022
Bereits beim ersten Schluck entfaltet sich ein Bouquet aus saftiger Birne, süssem Marzipan und zarten Bienenwaben. Eine leichte Vanillenote rundet das Geschmackserlebnis ab. Der cremige, lange Auftakt und die tolle Frische machen Lust auf mehr. Der Wein präsentiert sich rund und animierend, mit einem knackigen, frischen Abgang. Ein wahrhaftiger Hochgenuss, der jeden Gaumen verwöhnt und zum Verweilen einlädt.
75cl
CHF
19.50
Paco Garcia Rioja Cantamilano 2021

Rioja DOCa

Paco Garcia Rioja Cantamilano 2021

Paco Garcia Rioja Cantamilano 2021
Die leuchtend kirschrote Farbe verleiht dem Cantamilano eine ansprechende Optik. Seine subtile aromatische Intensität präsentiert eine Fülle frischer Früchte, begleitet von feinen Nuancen von Erdbeeren, Orangenschalen sowie zarten Blütenaromen wie Orangenblüten und Fliederblüten. Am Gaumen zeigt sich der Cantamilano äusserst sauber und harmonisch, mit einer subtilen und eleganten Struktur, die die oben genannten Noten erneut betont. Die ausgewogene und elegante Charakteristik setzt sich fort, wodurch der Wein insgesamt vollkommen ausbalanciert und von subtiler Feinheit geprägt ist.
75cl
CHF
23.90
Bodegas Carramimbre Crianza 2021

Ribera del Duero DO

Bodegas Carramimbre Crianza 2021

Bodegas Carramimbre Crianza 2021
Eine verführerische Nase nach Zimt, Tabak, Vanille und betörend vollreifen Früchten. Im Gaumen mit einem zunächst mächtigen Auftakt, dann weich und harmonisch, würzig und reif, wiederum viel eingekochte Frucht und mit einem weinig-süssen Finale. Er ist lang und angenehm.
75cl
Degustationsnotiz
Eine verführerische Nase nach Zimt, Tabak, Vanille und betörend vollreifen Früchten. Im Gaumen mit einem zunächst mächtigen Auftakt, dann weich und harmonisch, würzig und reif, wiederum viel eingekochte Frucht und mit einem weinig-süssen Finale. Er ist lang und angenehm.
Herstellung
Handlese und anschliessende Gärung in Stahltanks. Die Reifung der Weine erfolgt über 12 Monate zur Hälfte in amerikanischer und französischer Eiche. Dabei werden unterschiedlich alte und getoastete Fässer verwendet, um eine grosse Komplexität zu erreichen, ohne dass die Röstaromen dominieren.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
Geniessen zu
Fondue Chinoise, Fondue Bourguignonne, Bratwurst und Rösti passt perfekt. Grillierte Fische aus dem Meer. Jüngere Alpkäse. Paella mit Fleisch oder ohne, nur mit Fisch - ja das geht ebenfalls. Kalte und warme Tapas. Tortilla am liebsten frisch und warm aus der Pfanne. Jamon Iberico, Chorizo und auch Lomo sind sehr passend.
Spezielles
MUNDUS VINI 2023 - GOLD
Produzent
In der Gemeinde Peñafiel, inmitten des Anbaugebietes Ribera del Duero gelegen, haben drei Weinfreunde 1997 die Bodegas Carramimbre gegründet. Die Bodega wuchs kontinuierlich und mittlerweile befinden sich gegen 50 Hektar Weinberge in ihrem Besitz. Das beste Pago heisst «Carramimbre» und ist mehrheitlich mit Tempranillo und einigen Cabernet Sauvignon Reben bestockt. Die Trauben werden von Hand gelesen und modern vinifiziert. Viele Journalisten Spaniens wurden in jüngster Zeit auf die Weine der Bodegas Carramimbre aufmerksam und bestärken die drei Freunde auf ihrem Weg.
Region
Das Weinbaugebiet Ribera del Duero liegt in Kastilien-Léon zwischen den Städten Valladolid und Soria und erstreckt sich entlang des Flusses Duero. Die Weinberge liegen auf Hochplateaus auf einer Höhe von 720 bis 1100 Meter über Meer. Das Klima ist trocken und von heissen Tagen und kühlen Nächten gekennzeichnet. Ribera del Duero verfügt über eine Rebfläche von 23'360 Hektaren. Der Spitzenreiter ist die Tempranillo-Traube oder auch Tinto Fino genannt, die in dieser Region Spaniens mit einem Anteil von 80% kultiviert wird.
CHF
21.00
Paco Garcia Rioja La Villa de Paco Garcia 2017

Rioja Reserva DOCa

Paco Garcia Rioja La Villa de Paco Garcia 2017

Paco Garcia Rioja La Villa de Paco Garcia 2017
Der La Villa begeistert in der Nase mit seiner dunklen Beerenaromatik, begleitet von subtilen Noten von Vanille und Mandeln, Am Gaumen präsentiert er sich vollmundig, äusserst offensiv und mit gewaltiger Konzentration. Die perfekte Struktur zwischen Fruchtigkeit und Barrique-Einflüssen zeigt sich in einem sehr langen Abgang. La Villa ist ein Spitzenrioja, der die Eleganz und die Geschichte der Ursprungsstadt Murillo de Rio Leza perfekt widerspiegelt.
75cl
CHF
29.50
Paco Garcia Rioja Crianza 2020

Rioja DOCa

Paco Garcia Rioja Crianza 2020

Paco Garcia Rioja Crianza 2020
In der Nase vielschichtiges Bouquet mit leicht würziger Note, fruchtig und mineralisch. Im Gaumen Aromen von reifen Früchten, erinnert an Trüffel, ausgewogener und samtiger Wein.
50cl
CHF
14.50
Bodegas Tempore Terrae Tinto 2021

Bajo Aragón IGP

Bodegas Tempore Terrae Tinto 2021

Bodegas Tempore Terrae Tinto 2021
Intensive, rotbeerige Aromatik wird begleitet von einem Hauch von Rosmarin und Majoran, was dem Wein eine besondere Note verleiht. Der mittellange Auftakt ist dicht und spannend, was den Terrea Tinto zu einem wahren Erlebnis macht. Das feinkörnige Tannin sorgt für eine angenehme Struktur und der mittellange Abgang rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab. Ein Wein, der definitiv in keinem Weinkeller fehlen sollte!
75cl
CHF
13.00
Bodegas Tempore Independent Tempranillo 2021

Bajo Aragón IGP

Bodegas Tempore Independent Tempranillo 2021

Bodegas Tempore Independent Tempranillo 2021
Die Aromen von Brombeeren und Kirschen verleihen diesem Wein eine fruchtige Note, die durch eine ausgewogene Struktur perfekt abgerundet wird. Dabei ist der Geschmack unkompliziert und leicht zugänglich, was ihn zu einem idealen Begleiter für viele Gelegenheiten macht. Insgesamt ein hervorragender Wein, der durch seine Qualität und seinen Geschmack überzeugt.
75cl
CHF
11.90
Paco Garcia El Yergo Tempranillo Blanco 2022

Rioja DOCa

Paco Garcia El Yergo Tempranillo Blanco 2022

Paco Garcia El Yergo Tempranillo Blanco 2022
Einzigartiges Bouquet von Zitrusfrüchten, Ananas und Banane. Am Gaumen sehr strukturiert und lange im Abgang.
75cl
CHF
17.50
Bodegas Tempore Independent Blanco 2022

Bajo Aragón IGP

Bodegas Tempore Independent Blanco 2022

Bodegas Tempore Independent Blanco 2022
Mit seinen zitrusartigen Aromen und einem schönen Schmelz auf der Zunge überzeugt der Independet blanco auf ganzer Linie. Besonders beeindruckend ist der salzige Abgang, der dem Wein eine besondere Note verleiht.
75cl
CHF
11.90
Bodegas Carramimbre Altamimbre 2019

Ribera del Duero DO

Bodegas Carramimbre Altamimbre 2019

Bodegas Carramimbre Altamimbre 2019
Pflaumen, Kaffee, Schokolade und eine dezente Tabaksüsse in der tiefgründigen Nase; samtiger Auftakt am Gaumen mit runden Tanninen und zartcremigem Extrakt, schwarze Kirschen und reife Pflaumen, opulent und zart schmelzend zugleich. Diesen Topwein bekommen wir leider nur in sehr kleinen Mengen von der Bodega zugeteilt.
75cl
CHF
39.50
Bodegas Tempore Terrae Blanco 2022

Bajo Aragón IGP

Bodegas Tempore Terrae Blanco 2022

Bodegas Tempore Terrae Blanco 2022
Kraftvoll, lebendig und hell in der Farbe. Intensiv in der Nase, mit Aromen von tropischen Früchten. Fruchtig und frisch im Geschmack mit einem langanhaltenden und erfrischenden Abgang.
75cl
CHF
13.00

Spanien

Spanien erlebte seinen Weinboom gegen Ende des 19. Jahrhundert. Zuvor war es Frankreich, die den Weinbedarf Europas abdeckten. Aufgrund der Reblaus, die die französischen Weinberge vernichtete, konnte Spanien die Produktionsausfälle abdecken. Spanien ist nach Anbaufläche das grösste Weinerzeugerland mit rund 1'020'000 Hektar. Das Klima Spaniens ist enorm vielfältig. Trockene und heisse Tage und kühle Nächte rund um Madrid bis zur kühlen und feuchten Atlantikregion Galiziens. Diese Variation wiederspeigelt sich in der Diversität der Spanischen Weine und ist für eine grosse Palette an Geschmacksnoten verantwortlich. Die Hauptrebsorten sind Tempranillo, Airén, Bobal, Monastrell, und Garnacha.

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.