• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Markowitsch M1 2020, Niederösterreich, Merlot, Blaufränkisch, Carnuntum, Falstaff: 97

Niederösterreich

Markowitsch M1 2020

2020
16 auf Lager
CHF
89.00

Produzent

Gerhard Markowitsch gehört zu den Ausnahmetalenten, die wissen, wie man aussergewöhnliche Weine produziert. Durch die Perfektion im Rebberg, die minutiöse Auswahl der Trauben und dem Zusammenspiel mit neuester Technologie, schafft es der sympathische Winzer, seine Weine jedes Jahr aufs Neue zu verfeinern und die Qualität weiter zu verbessern. Die Weine von Gerhard Markowitsch sind authentisch, eigenständig und widerspiegeln akkurat die Charaktere der heimischen und internationalen Rebsorten. So wurde er bereits 1999 von Falstaff zum Winzer des Jahres erkoren; und gerade erst wurde sein «Markowitsch M1» mit den vollen 100 Punkten von Falstaff bewertet. Damit zahlen sich seine Grundsätze Geduld, Balance, Charakter und Technik voll aus. Wir sind begeistert - nicht nur von der Vielfalt, sondern auch vom Charakter eines jeden einzelnen. Ein ganz besonders spannender Produzent, von dem man mit Sicherzeit noch viel hören wird in Zukunft. mehr Informationen zum Produzent

Region

Die Weinbauregion Carnuntum liegt im Osten von Österreich an der Grenze zu Ungarn und zählt zu den geschichtereichsten Weinbauregionen der Welt. Hier haben nachweislich schon die alten Römer den Weinbau betrieben und die Ergebnisse davon sicherlich auch mit Hochgenuss kredenzt. Eine traumhafte Kulturlandschaft, die nachts von der Donau abgekühlt wird und vom pannonischen Mikroklima die hohen, sommerlichen Tagestemperaturen erhält – natürlich ideale Voraussetzungen für grosse Weine! mehr Informationen zur Region

Degustationsnotiz

Je länger man an diesem Wein riecht, umso grösser wird die Vielfalt an Aromen, die sich entfalten: Zwetschge und Brombeeren, Tabak und Orangenzesten, helle Himbeeren und dunkle Kirschen, Zimt und Pfeffer, Gewürznelken und Zeder. Mineralisch und vielsichtig. ReifeTannine geben eine feste Struktur, der Abgang überzeugt von einer guten Frische und wirkt leicht salzig, was ihn besondern interessant macht.

Herstellung

Maischegärung bei 30-32°C im Holzgärständer. Mazerationszeit von 24-30 Tagen, 24 Monate in Barriques aus französischer Eiche und 500lt. Fässern.

Trinkreife

Jahrgang + 10 Jahre

Geniessen zu

Was der M1 braucht sind kräftige Fleischspeisen oder bloss ein Kaminfeuer und davor ein sehr sehr bequemer Stuhl. Ein Wein für die grossen meditativen Momente im Leben.

Spezielles

M1, das Beste, das das Weingut Markowitsch zu bieten hat. Dieser Wein wird nur in Ausnahmejahrgängen produziert und stellt für Markowitsch die grösste Herausforderung an Terroir und die Vinifikation dar.

Produzent
Gerhard Markowitsch gehört zu den Ausnahmetalenten, die wissen, wie man aussergewöhnliche Weine produziert. Durch die Perfektion im Rebberg, die minutiöse Auswahl der Trauben und dem Zusammenspiel mit neuester Technologie, schafft es der sympathische Winzer, seine Weine jedes Jahr aufs Neue zu verfeinern und die Qualität weiter zu verbessern. Die Weine von Gerhard Markowitsch sind authentisch, eigenständig und widerspiegeln akkurat die Charaktere der heimischen und internationalen Rebsorten. So wurde er bereits 1999 von Falstaff zum Winzer des Jahres erkoren; und gerade erst wurde sein «Markowitsch M1» mit den vollen 100 Punkten von Falstaff bewertet. Damit zahlen sich seine Grundsätze Geduld, Balance, Charakter und Technik voll aus. Wir sind begeistert - nicht nur von der Vielfalt, sondern auch vom Charakter eines jeden einzelnen. Ein ganz besonders spannender Produzent, von dem man mit Sicherzeit noch viel hören wird in Zukunft. mehr Informationen zum Produzent
Region
Die Weinbauregion Carnuntum liegt im Osten von Österreich an der Grenze zu Ungarn und zählt zu den geschichtereichsten Weinbauregionen der Welt. Hier haben nachweislich schon die alten Römer den Weinbau betrieben und die Ergebnisse davon sicherlich auch mit Hochgenuss kredenzt. Eine traumhafte Kulturlandschaft, die nachts von der Donau abgekühlt wird und vom pannonischen Mikroklima die hohen, sommerlichen Tagestemperaturen erhält – natürlich ideale Voraussetzungen für grosse Weine! mehr Informationen zur Region
Degustationsnotiz
Je länger man an diesem Wein riecht, umso grösser wird die Vielfalt an Aromen, die sich entfalten: Zwetschge und Brombeeren, Tabak und Orangenzesten, helle Himbeeren und dunkle Kirschen, Zimt und Pfeffer, Gewürznelken und Zeder. Mineralisch und vielsichtig. ReifeTannine geben eine feste Struktur, der Abgang überzeugt von einer guten Frische und wirkt leicht salzig, was ihn besondern interessant macht.
Herstellung
Maischegärung bei 30-32°C im Holzgärständer. Mazerationszeit von 24-30 Tagen, 24 Monate in Barriques aus französischer Eiche und 500lt. Fässern.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
Geniessen zu
Was der M1 braucht sind kräftige Fleischspeisen oder bloss ein Kaminfeuer und davor ein sehr sehr bequemer Stuhl. Ein Wein für die grossen meditativen Momente im Leben.
Spezielles
M1, das Beste, das das Weingut Markowitsch zu bieten hat. Dieser Wein wird nur in Ausnahmejahrgängen produziert und stellt für Markowitsch die grösste Herausforderung an Terroir und die Vinifikation dar.

Unsere Empfehlung

Casanova di Neri Irrosso 2019

Toscana IGT

Casanova di Neri Irrosso 2019

Casanova di Neri Irrosso 2019
Im Bouquet dichte Aromatik von Kirsche, Pflaume und viel Würzigkeit; am Gaumen ungemein dicht mit wunderbar ausgewogenem Tannin, wiederum würzige Noten mit eingekochten Früchten.
75cl
CHF
21.00
Paco Garcia Rioja La Villa de Paco Garcia 2017

Rioja Reserva DOCa

Paco Garcia Rioja La Villa de Paco Garcia 2017

Paco Garcia Rioja La Villa de Paco Garcia 2017
Der La Villa begeistert in der Nase mit seiner dunklen Beerenaromatik, begleitet von subtilen Noten von Vanille und Mandeln, Am Gaumen präsentiert er sich vollmundig, äusserst offensiv und mit gewaltiger Konzentration. Die perfekte Struktur zwischen Fruchtigkeit und Barrique-Einflüssen zeigt sich in einem sehr langen Abgang. La Villa ist ein Spitzenrioja, der die Eleganz und die Geschichte der Ursprungsstadt Murillo de Rio Leza perfekt widerspiegelt.
75cl
CHF
29.50
Strada Mousseux Millésime Extra Dry 2022

VdP Suisse

Strada Mousseux Millésime Extra Dry 2022

Strada Mousseux Millésime Extra Dry 2022
In der Nase feine Aromen von weissen Blüten, Steinfrüchten und Zitrus. Am Gaumen frisch und fruchtig mit einem eleganten Körper und wunderbar persistenter Perlage. Endet anhaltend, rund und fruchtig.
75cl
CHF
14.90
Casanova di Neri Brunello di Montalcino 2019

Brunello di Montalcino DOCG, Etichetta Bianca

Casanova di Neri Brunello di Montalcino 2019

Casanova di Neri Brunello di Montalcino 2019
Im Bouquet wird das ungeheure Potenzial deutlich: intensiv und dicht, typische Kirsch- und Granatapfelfrüchte, danach Tabak und auch balsamische Noten. Am Gaumen geschliffen und ausgewogen, mit viel Schmelz, wunderbar gewoben, elegant, reifes Tannin und eine ungeheure Länge im Finale.
75cl
CHF
69.00

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.