• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Venea Spinalba 2022, IGP Bianco Terre di Chieti Abruzzo, Sauvignon Blanc, Trebbiano, Abruzzo

IGP Bianco Terre di Chieti Abruzzo

Venea Spinalba 2022

75cl
2022
30+ auf Lager
CHF
12.50

Produzent

Venea liegt in den Hügeln der Abruzzen, wo es steile Hänge, dichte Wälder, viel Ackerbau und eben auch ein paar Rebberge gibt. Nicolino Paolucci betreibt hier mit seiner Familie ein Weingut mit knapp zehn Hektaren. Venea ist ein typisches Familienunternehmen und Handwerk ist Trumpf, industriell gefertigte Erzeugnisse sind hier ein absolutes Fremdwort. Nicolino arbeitet bevorzugt mit regional-typischen Traubensorten und keltert bewusst sehr fruchtige Weissweine, sowie gehaltvolle Rotweine. mehr Informationen zum Produzent

Region

Zwischen Bergen und Meer zeigt sich hier eine der schönsten Weinbauregionen Italiens, eingerahmt von der blauen Adria und der Gebirge Gran Sasso und Majella bilden hier fruchtbare Böden nicht nur beste Bedingungen für die Reben sondern für die ganze Fauna und Flora. Auf den 33'500 Hektaren werden hier die Sorten Trebbiano, Pecorino und allen voran Montepulciano angebaut. mehr Informationen zur Region

Degustationsnotiz

Frisch, verspielt und ungemein fruchtig zeigt sich die Assemblage von Trebbiano und Sauvignon Blanc. Grapefruit, grüner Apfel und gelbe Aprikosen mit einem Schuss Kräuterwürze beherrschen die intensive Aromatik; diese Aromen bestimmen ebenfalls den Gaumeneindruck, unterlegt mit einer wunderbaren Frische und Unbeschwertheit.

Herstellung

Die ganzen Trauben geniessen ein paar Tage Kaltstandzeit um mehr Frucht zu gewinnen. Dann Abbeeren und sanftes Pressen. Vinifikation in Stahltanks. Der Wein wurde 6 Monate in Stahltanks ausgebaut.

Trinkreife

Jahrgang + 3 Jahre

Produzent
Venea liegt in den Hügeln der Abruzzen, wo es steile Hänge, dichte Wälder, viel Ackerbau und eben auch ein paar Rebberge gibt. Nicolino Paolucci betreibt hier mit seiner Familie ein Weingut mit knapp zehn Hektaren. Venea ist ein typisches Familienunternehmen und Handwerk ist Trumpf, industriell gefertigte Erzeugnisse sind hier ein absolutes Fremdwort. Nicolino arbeitet bevorzugt mit regional-typischen Traubensorten und keltert bewusst sehr fruchtige Weissweine, sowie gehaltvolle Rotweine. mehr Informationen zum Produzent
Region
Zwischen Bergen und Meer zeigt sich hier eine der schönsten Weinbauregionen Italiens, eingerahmt von der blauen Adria und der Gebirge Gran Sasso und Majella bilden hier fruchtbare Böden nicht nur beste Bedingungen für die Reben sondern für die ganze Fauna und Flora. Auf den 33'500 Hektaren werden hier die Sorten Trebbiano, Pecorino und allen voran Montepulciano angebaut. mehr Informationen zur Region
Degustationsnotiz
Frisch, verspielt und ungemein fruchtig zeigt sich die Assemblage von Trebbiano und Sauvignon Blanc. Grapefruit, grüner Apfel und gelbe Aprikosen mit einem Schuss Kräuterwürze beherrschen die intensive Aromatik; diese Aromen bestimmen ebenfalls den Gaumeneindruck, unterlegt mit einer wunderbaren Frische und Unbeschwertheit.
Herstellung
Die ganzen Trauben geniessen ein paar Tage Kaltstandzeit um mehr Frucht zu gewinnen. Dann Abbeeren und sanftes Pressen. Vinifikation in Stahltanks. Der Wein wurde 6 Monate in Stahltanks ausgebaut.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.