• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Tenuta Giustini Vecchio Sogno Negroamaro 2023, 75cl, IGP Salento, Negroamaro, Puglia

IGP Salento

Tenuta Giustini Vecchio Sogno Negroamaro 2023, 75cl

75cl
2023
30+ auf Lager
CHF
14.50

Produzent

Das Weingut Giustini liegt in San Giorgio in der malerischen Region Apulien im Süden Italiens. Giuseppe Papdopoli kaufte das Gut 1991 und 14 Jahre später im Jahr 2005 kam der erste selbst produzierte Wein auf den Markt. Geführt wird der Familienbetrieb bereits in vierter Generation von Giuseppe und seinen zwei Söhnen Salvatore und Federico. Die Weinberge von Giustini erstrecken sich über die sanften Itria-Hügel sowie fruchtbaren Ebenen von Apulien und profitieren von der warmen Sonne, dem Taranto-Fluss als auch dem typisch milden Klima der Region. Hier werden vorzugsweise autochthone also einheimische Rebsorten wie Primitivo, Negroamaro und Malvasia Nera angebaut. Dieser Philosophie entsprechend handelt auch die Tenuta Giustini: Ihr Anspruch ist es, diese einheimischen Traubensorten und deren Typizität, die untrennbar mit dem Land verbunden ist, zu bewahren und zu kultivieren. Dabei sollen die Trauben aufgewertet werden, ohne dass sie verfälscht werden. So zeichnen sich Ihre Weine besonders durch ihre Klarheit aber auch Balance, Komplexität und Finesse aus. mehr Informationen zum Produzent

Region

Die Region Apulien – auch Puglia – im südlichen Teil Italiens, erstreckt sich entlang der adriatischen Küste über eine Fläche rund 105'000 Hektaren. Die Nähe zum Mittelmeer sowie die vielen Sonnenstunden tragen fundamental dazu bei, dass die Trauben optimal reifen und ihre Aromenvielfalt entfalten können. Von kraftvollen Rotweinen über erfrischende Weissweine bis hin zu süssen Dessertweinen und sogar spritzigen Schaumweinen präsentiert die Region eine breite Auswahl. Zu den bekanntesten Rebsorten gehören Primitivo, Negroamaro und Fiano. Dabei ist der Primitivo mit seiner intensiven Fruchtigkeit und kräftige Struktur eine der Hauptattraktionen der Region. mehr Informationen zur Region

Degustationsnotiz

Die Aromen von Schattenmorellen und Wacholder begeistern sofort, während der Hauch von Mokka dem Wein eine verführerische Note verleiht. Der Geschmack ist samtig und elegant, was ihn zu einem perfekten Begleiter für ein romantisches Abendessen macht. Der lange Abgang rundet das Geschmackserlebnis ab und lässt den Wein noch lange auf der Zunge nachklingen.

Herstellung

Die handgelesenen Trauben werden im Edelstahltank ausgebaut.

Trinkreife

Jahrgang + 4 Jahre

Geniessen zu

Wunderschöne Begleitung zu Schmorgerichten aller Art – egal ob Lammgigot, Rindsschulter, Schweinebraten oder Ossobuco.

Produzent
Das Weingut Giustini liegt in San Giorgio in der malerischen Region Apulien im Süden Italiens. Giuseppe Papdopoli kaufte das Gut 1991 und 14 Jahre später im Jahr 2005 kam der erste selbst produzierte Wein auf den Markt. Geführt wird der Familienbetrieb bereits in vierter Generation von Giuseppe und seinen zwei Söhnen Salvatore und Federico. Die Weinberge von Giustini erstrecken sich über die sanften Itria-Hügel sowie fruchtbaren Ebenen von Apulien und profitieren von der warmen Sonne, dem Taranto-Fluss als auch dem typisch milden Klima der Region. Hier werden vorzugsweise autochthone also einheimische Rebsorten wie Primitivo, Negroamaro und Malvasia Nera angebaut. Dieser Philosophie entsprechend handelt auch die Tenuta Giustini: Ihr Anspruch ist es, diese einheimischen Traubensorten und deren Typizität, die untrennbar mit dem Land verbunden ist, zu bewahren und zu kultivieren. Dabei sollen die Trauben aufgewertet werden, ohne dass sie verfälscht werden. So zeichnen sich Ihre Weine besonders durch ihre Klarheit aber auch Balance, Komplexität und Finesse aus. mehr Informationen zum Produzent
Region
Die Region Apulien – auch Puglia – im südlichen Teil Italiens, erstreckt sich entlang der adriatischen Küste über eine Fläche rund 105'000 Hektaren. Die Nähe zum Mittelmeer sowie die vielen Sonnenstunden tragen fundamental dazu bei, dass die Trauben optimal reifen und ihre Aromenvielfalt entfalten können. Von kraftvollen Rotweinen über erfrischende Weissweine bis hin zu süssen Dessertweinen und sogar spritzigen Schaumweinen präsentiert die Region eine breite Auswahl. Zu den bekanntesten Rebsorten gehören Primitivo, Negroamaro und Fiano. Dabei ist der Primitivo mit seiner intensiven Fruchtigkeit und kräftige Struktur eine der Hauptattraktionen der Region. mehr Informationen zur Region
Degustationsnotiz
Die Aromen von Schattenmorellen und Wacholder begeistern sofort, während der Hauch von Mokka dem Wein eine verführerische Note verleiht. Der Geschmack ist samtig und elegant, was ihn zu einem perfekten Begleiter für ein romantisches Abendessen macht. Der lange Abgang rundet das Geschmackserlebnis ab und lässt den Wein noch lange auf der Zunge nachklingen.
Herstellung
Die handgelesenen Trauben werden im Edelstahltank ausgebaut.
Trinkreife
Jahrgang + 4 Jahre
Geniessen zu
Wunderschöne Begleitung zu Schmorgerichten aller Art – egal ob Lammgigot, Rindsschulter, Schweinebraten oder Ossobuco.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.