• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Anjan Boner Malanser Chardonnay 2021, 75cl, AOC Graubünden, Chardonnay, Graubünden

AOC Graubünden

Anjan Boner Malanser Chardonnay 2021, 75cl

75cl
2021
23 auf Lager
CHF
36.00

Produzent

Seit mehreren Generationen befinden sich die Reben vom heutigen Weingut in der Familie von Anjan Boner, die traditionell sehr eng mit der Rebe verbunden ist, denn gepflanzt wurden diese von Anjans Grossvater im Jahre 1955. Es werden im Ganzen rund drei Hektaren Rebland in der Bündner Herrschaft rund um Malans bewirtschaftet, woraus 15’000 bis 20’000 Flaschen für das Weingut gekeltert werden. Dabei werden bis jetzt neun verschiedene Sorten produziert. Vom klassischen Blauburgunder bis hin zu Riesling Silvaner und Chardonnay. Das Weingut – das zu einem der jüngsten und kleinsten in der Bündner Herrschaft gehört – steht für ein junges und kreatives Unternehmertum mit innovativen Ideen, nämlich Weine mit ganz eigenen und sehr persönlichen Noten im bestehenden Weinmarkt zu lancieren. mehr Informationen zum Produzent

Region

Die Bündner Herrschaft ist durch die einzigartige Lage im Rheintal klimatisch sehr begünstigt und profitiert vom warmen Südwind, dem Föhn. Die Rebfläche beträgt ungefähr 420 Hektaren und ist zu knapp 80% mit roten Rebsorten bestockt, wovon Pinot Noir der unbestrittene Star im Rebberg ist. Bei den weissen Sorten ist die Vielfalt breiter und umfasst lokale und internationale Sorten mit Completer als weissem Aushängeschild. Aufgrund der ausgezeichneten Weinqualität und den klassischen Burgunder-Sorten wird die Bündner Herrschaft als das Burgund der Schweiz gelobt. mehr Informationen zur Region

Subregion

In Malans wachsen Reben in den flachen Lagen vor dem Dorf und den steilen Terrassenanlagen hinter dem Dorf. Eine Besonderheit ist die Completer-Rebe, die in Malans immer vorhanden war und nun eine Renaisance erlebt. Nebst dieser Raritäten finden sich die klassichen Bündner Rebsorten Pinot Noir, Chardonnay und Riesling Sylvaner. mehr Informationen zur Subregion

Degustationsnotiz

Feiner mineralischer Duft nach Feuerstein und Walnuss die von einer feinen Holznote unterstützt werden. Im Gaumen ausgewogen mit einer feinen Gerbstoffstruktur. Im Abgang äusserst extraktreich mit grossem Gehalt.

Herstellung

Ausbau im Barrique.

Trinkreife

Jahrgang + 7 Jahre

Geniessen zu

Diversen Käserichten, Fisch sowie Geflügel.

Produzent
Seit mehreren Generationen befinden sich die Reben vom heutigen Weingut in der Familie von Anjan Boner, die traditionell sehr eng mit der Rebe verbunden ist, denn gepflanzt wurden diese von Anjans Grossvater im Jahre 1955. Es werden im Ganzen rund drei Hektaren Rebland in der Bündner Herrschaft rund um Malans bewirtschaftet, woraus 15’000 bis 20’000 Flaschen für das Weingut gekeltert werden. Dabei werden bis jetzt neun verschiedene Sorten produziert. Vom klassischen Blauburgunder bis hin zu Riesling Silvaner und Chardonnay. Das Weingut – das zu einem der jüngsten und kleinsten in der Bündner Herrschaft gehört – steht für ein junges und kreatives Unternehmertum mit innovativen Ideen, nämlich Weine mit ganz eigenen und sehr persönlichen Noten im bestehenden Weinmarkt zu lancieren. mehr Informationen zum Produzent
Region
Die Bündner Herrschaft ist durch die einzigartige Lage im Rheintal klimatisch sehr begünstigt und profitiert vom warmen Südwind, dem Föhn. Die Rebfläche beträgt ungefähr 420 Hektaren und ist zu knapp 80% mit roten Rebsorten bestockt, wovon Pinot Noir der unbestrittene Star im Rebberg ist. Bei den weissen Sorten ist die Vielfalt breiter und umfasst lokale und internationale Sorten mit Completer als weissem Aushängeschild. Aufgrund der ausgezeichneten Weinqualität und den klassischen Burgunder-Sorten wird die Bündner Herrschaft als das Burgund der Schweiz gelobt. mehr Informationen zur Region
Subregion
In Malans wachsen Reben in den flachen Lagen vor dem Dorf und den steilen Terrassenanlagen hinter dem Dorf. Eine Besonderheit ist die Completer-Rebe, die in Malans immer vorhanden war und nun eine Renaisance erlebt. Nebst dieser Raritäten finden sich die klassichen Bündner Rebsorten Pinot Noir, Chardonnay und Riesling Sylvaner. mehr Informationen zur Subregion
Degustationsnotiz
Feiner mineralischer Duft nach Feuerstein und Walnuss die von einer feinen Holznote unterstützt werden. Im Gaumen ausgewogen mit einer feinen Gerbstoffstruktur. Im Abgang äusserst extraktreich mit grossem Gehalt.
Herstellung
Ausbau im Barrique.
Trinkreife
Jahrgang + 7 Jahre
Geniessen zu
Diversen Käserichten, Fisch sowie Geflügel.

Unsere Empfehlung

Panamera Chardonnay 2022

California, Napa Valley

Panamera Chardonnay 2022

Panamera Chardonnay 2022
In der Nase überzeugt der Panamera Chardonnay mit intensive Vanille- und Butteraromen. Am Gaumen feine Aroman nach Banane, Aprikosenmarmelade, Birne und typische Barrique-Töne von Brioche. Vollmundig, langanhaltend und rund.
75cl
CHF
15.00
Bodega Matarromera Prestigio 2019

Ribera del Duero DO

Bodega Matarromera Prestigio 2019

Bodega Matarromera Prestigio 2019
Matarromera Prestigio verführt mit klaren, dunklen Fruchtnoten und erfrischender Frische. Sein Geschmack überzeugt mit außergewöhnlicher Persistenz, während französische Fassgewürze wie Nelke und Thymian im Abgang hervortreten. Das Kalkstein-Terroir verleiht ihm eine intensive Präsenz mit mediterranen Einflüssen und eleganter Konzentration. Ein Kunstwerk für den Gaumen, das eine bereichernde Erfahrung bietet.
75cl
CHF
66.00
Paco Garcia Rioja Crianza 2020

Rioja DOCa

Paco Garcia Rioja Crianza 2020

Paco Garcia Rioja Crianza 2020
In der Nase vielschichtiges Bouquet mit leicht würziger Note, fruchtig und mineralisch. Im Gaumen Aromen von reifen Früchten, erinnert an Trüffel, ausgewogener und samtiger Wein.
75cl
CHF
18.50
Tenuta di Biserno Il Pino di Biserno 2021

Toscana IGT

Tenuta di Biserno Il Pino di Biserno 2021

Tenuta di Biserno Il Pino di Biserno 2021
Der Il Pino hat eine rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Im Glas zeigt der Wein eine intensive rote Farbe, umgeben von brillanten Reflexen, die an Rubine erinnern. In der Nase ein Feuerwerk von Aromen von roten Beeren und Kirschen, begleitet von pfeffrigen Noten, gemischt mit der Myrte der mediterranen Macchia. Diese verschmelzen mit den Röstnoten, die das Holz verleiht. Am Gaumen zuerst eine lebendige und anhaltende Säure, die viel Frische mit sich bringt. All dies wird durch weiche Tannine verstärkt, die diesem bezaubernden Wein eine grosse Geschmeidigkeit verleihen.
75cl
CHF
59.00

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.