• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60

Weine

Filter
Filter
Weintyp
Preis
Land
Region
Subregion
Produzent
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Antonio Galloni
Decanter
Bei der «Expovina Wine Trophy» beurteilen und bewerten jeweils rund 150 anerkannte Weinfachleute, Oenologen und Fachleute aus Produktion, Gastronomie und Handel, während einer Woche rund 2‘000 Weine. 30 Prozent der an der Internationalen Weinprämierung verkosteten Produkte werden mit Gold- und Silberdiplomen ausgezeichnet. Sonderpreise für die Spitzenweine der sechs Schweizer Weinbauregionen und der wichtigsten Importländer werden im Rahmen eines Festanlasses verliehen.
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
Der Italienische Verlag Gambero Rosso wurde 1986 gegründete und ist vor allem durch das von ihm verlegte Buch «Vini d’Italia» populär geworden. Der Gambero Rosso ist das absolute Standardwerk für italienische Weine.\nSeit der ersten Publikation im Jahre 1988 wird der Gambero Rosso Jahr für Jahr komplett neu geschrieben und enthält auf inzwischen knapp 1000 Seiten Notizen zu mehr als 2500 Weingütern und über 22’000 Weinen, die von 60 unabhängigen Fachleuten in Blindtests degustiert und klassifiziert werden.
Der Grand Prix du Vin Suisse hat die Qualitätsförderung und die Promotion des Schweizer Weins zum Ziel. Damit soll das Renommee der Schweizer Weine verbessert werden und die Anstrengungen der Schweizer Winzer im nationalen und internationalen Weinmarkt unterstützt werden.\nAlle Schweizer Weinproduzenten haben die Möglichkeit, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Die Weine werden in verschiedenen Kategorien im Rahmen einer offiziellen, professionellen und neutralen Degustation bewertet. Der Wettbewerb steht unter dem Patronat des Schweizerischen Önologen-Verbandes.
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Luca Maroni ist einer der Weinexperten Italiens. Er begann seine Karriere im Jahre 1988 und darf seit dann auf beinahe 350'000 Weine zurückschauen, die er degustiert und klassifiziert hat. Insbesondere mit seinem Weinführer “Guida dei Vini Italiani”, der im Jahr 1996 zum ersten Mal erschienen ist und seitdem jährlich erscheint, gelang Maroni national und international zu Renommee.
Mondial des Pinots
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Geniessen zu
Anjan Boner Malanser Blauburgunder Classic 2021

AOC Graubünden

Anjan Boner Malanser Blauburgunder 2021

Anjan Boner Malanser Blauburgunder Classic 2021
Typische rubinrote Farbe mit feinen kirschroten Reflexen. Geschmackvolle Frucht nach Kirschen und Waldbeeren duftend. Im Gaumen harmonische Säure, unterstützt von leichten Gewürznoten.
75cl
CHF
16.00
CHF 23.00
Château d'Esclans Rock Angel 2022

Côtes de Provence AOC

Caves d'Esclans Rock Angel Rosé 2022

Château d'Esclans Rock Angel 2022
Glänzendes, transparentes Blassrosa. Zarte Aromen von roten Beeren mit mineralischen Noten und einem Hauch von Blumen und Gewürzen. Ein Touch Eiche verleiht dem Rock Angel ein cremiges Mundgefühl und eine cremige Textur. Am Gaumen reichhaltig und feurig. Feste Säure mit einem langen, seidigen Abgang. Kraft- und stilvoll. Ein durchweg eleganter Wein. Wenn Sie die Mineralität eines Sancerre mögen, werden Sie den Rock Angel lieben! “It all started with a Whisper... Now it’s time to Rock!”
75cl
CHF
28.50
CHF 33.00
Markowitsch Göttlesbrunn Weiss 2021

Carnuntum DAC

Markowitsch Göttlesbrunn Weiss 2021

Markowitsch Göttlesbrunn Weiss 2021
In der Nase zeigen sich florale Noten von weissen Blüten, würzigen Alpenkräutern und reifen, gelben Früchten. Am Gaumen besitzt der Göttlesbrunn eine animierende, saftige Spannung mit einem tollen Trinkfluss. Mineralisch, langanhaltend im Abgang.
75cl
CHF
23.50
Château Pomeaux La Fleur Pomeaux 2012

Pomerol AOC

Château Pomeaux La Fleur Pomeaux 2012

Château Pomeaux La Fleur Pomeaux 2012
Der sortenreine La Fleur Pomeaux erweist sich als saftiger, runder dichter Wein mit einer fruchtsüssen Note im eleganten Abgang. In der Nase kann man dunkle Schokolade, Nougat, Vanille und Minze entdecken. Sehr schön gereift mit feinen, eleganten Tanninen.
75cl
CHF
41.00
Santadi Terre Brune 2019

Carignano del Sulcis Superiore DOC

Santadi Terre Brune 2019

Santadi Terre Brune 2019
Komplexes Bouquet. Kakaopulver, Pflaumen, Heidelbeeren, süsse Gewürze, feines Holz und Trockenfrüchte. Schöne Dichte, warm und sehr voll mit präsenten reifen Tanninen, langes Finale . Vielleicht einer der schönsten Weine Sardiniens.
75cl
Degustationsnotiz
Komplexes Bouquet. Kakaopulver, Pflaumen, Heidelbeeren, süsse Gewürze, feines Holz und Trockenfrüchte. Schöne Dichte, warm und sehr voll mit präsenten reifen Tanninen, langes Finale . Vielleicht einer der schönsten Weine Sardiniens.
Herstellung
Die alkoholische Gärung erfolgt in Edelstahlfässern bei kontrollierter Temperatur über etwa 15 Tage. Nach der frühen malolaktischen Gärung wird der Wein Anfang Dezember in Barriques umgefüllt. In neuen französischen Eichenfässern reift er 16 bis 18 Monate und entwickelt dabei seine Komplexität, seinen Stil und seine Langlebigkeit. Anschliessend reift der Wein noch 12 Monate in der Flasche.
Trinkreife
Jahrgang + 11 Jahre
Geniessen zu
Kräftigen Fleischgerichten aus Wild, Lamm und Rind, welche geschmort oder wie in Sardinien üblich, auf dem Grill zubereitet werden. Wir empfehlen immer wieder Fisch vom Grill. Nicht Forelle - nein - aus dem Meer müssen sie kommen und einen Eigengeschmack haben. Knobli, Kräuter, Olivenöl und Zitrone passen bestens dazu. Köstlich zu reifem Käse aus Kuhmilch. Oder ein überreifer Schafskäse aus Sardinien - der Casu Marzu.
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
CHF
39.90
CHF 45.00
Baglio Oro Dei Respiri Grillo 2022

Sicilia DOC

Baglio Oro Dei Respiri Grillo 2022

Baglio Oro Dei Respiri Grillo 2022
Ein faszinierender Wein, elegant, aber dennoch in der Lage, mit aromatischer Intensität und den typischen sizilianischen Zitrusfrüchten zu überzeugen. Der Dei Respiri Bianco überzeugt mit einem starken Einfluss des Terroirs, das von viel Sonne und Wind geprägt ist. In der Nase Noten von Zitrusfrüchten und weissem Pfirsich, im Gaumen frisch und herzhaft.
75cl
CHF
9.90
CHF 13.50
Cusumano Nero d'Avola 2021

Sicilia DOC

Cusumano Nero d'Avola 2021

Cusumano Nero d'Avola 2021
Ein verführerisches Bouquet nach schwarzen Kirschen und getrockneten Kräutern; weich und schmelzig gleitet er über die Zunge und betört den Gaumen mit reifen Tanninen und einem langen, saftigen Finale.
75cl
CHF
9.90
CHF 13.50
Zweifel 1898 Rosé im Steinkrug 2023

VdP Suisse

Zweifel 1898 Rosé im Steinkrug 2023

Zweifel 1898 Rosé im Steinkrug 2023
Ein feiner Pinot Noir Rosé mit Aromen von Brombeeren und Erdbeeren. Ein perfefekter Sommerwein mit einer würzigen Restsüsse.
75cl
CHF
19.50
CHF 22.50
Baglio Oro Dei Respiri Nero d'Avola 2021

Sicilia DOC

Baglio Oro Dei Respiri Nero d'Avola 2021

Baglio Oro Dei Respiri Nero d'Avola 2021
Ein junger, faszinierender Weine der mit warmen und mediterranen Aromen überascht. Der Dei Respiri Rosso überzeugt mit einem starken Einfluss des Terroirs, das von viel Sonne und Wind geprägt ist. Noten von typischen sizilianischen Kräutern, Beeren und Kirschen, ausgewogen und mit einer sehr feinen Struktur.
75cl
CHF
9.90
CHF 13.50
Château Minuty Rosé et Or 2022

Côtes de Provence AOP

Château Minuty Rosé et Or 2022

Château Minuty Rosé et Or 2022
Rose et Or steht ganz im Zeichen der Eleganz. Die Aromen von sonnenverwöhnten und frisch gepflückten reifen Früchten reichen von Weinbergspfirsich über Birne bis hin zu Melone. Am Gaumen ist der Rose et Or voll und knackig, kraftvoll und doch rein wie aromatisiertes Quellwasser.
75cl
CHF
29.00
Bodegas Tempore Terrae Finca La Dehesa 2022

Bajo Aragón IGP

Bodegas Tempore Terrae Finca La Dehesa 2022

Bodegas Tempore Terrae Finca La Dehesa 2022
Bereits beim ersten Schluck entfaltet sich ein Bouquet aus saftiger Birne, süssem Marzipan und zarten Bienenwaben. Eine leichte Vanillenote rundet das Geschmackserlebnis ab. Der cremige, lange Auftakt und die tolle Frische machen Lust auf mehr. Der Wein präsentiert sich rund und animierend, mit einem knackigen, frischen Abgang. Ein wahrhaftiger Hochgenuss, der jeden Gaumen verwöhnt und zum Verweilen einlädt.
75cl
CHF
19.50
Château Pitray 2018

Côtes de Castillon

Château Pitray 2018

Château Pitray 2018
Elegantes Bouquet, schwarzbeerige Frucht, wunderschön florale Note. Im Gaumen angenehmen Körper zeigend, gute Substanz, im Finale Heidelbeeren und Lakritze.
75cl
CHF
12.50
CHF 16.00
Château Poujeaux Moulis-en-Médoc 2018

Cru Bourgeois supérieur Moulis AC

Château Poujeaux Moulis-en-Médoc 2018

Château Poujeaux Moulis-en-Médoc 2018
In der Nase herrliches Bouquet mit Noten von Kirschen, Zigarrenkiste und Toast. Feingliedrig, rund und doch mit Kraft am Gaumen gipfelt der Wein im anhaltenden Finale.
75cl
CHF
34.50
CHF 38.50

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.