• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Ruinart Brut Millésimé 2016, 75cl, Frankreich, Champagne, Chardonnay, Pinot Noir

Frankreich, Champagne

Ruinart Brut Millésimé 2016, 75cl

75cl
2016
Nicht auf Lager
CHF
89.00

Produzent

Kenner und Geniesser, die das Besondere suchen und Wert auf hervorragende Qualität legen, sind mit Champagnern aus dem Hause Ruinart bestens beraten. Das Haus blickt auf eine lange Firmengeschichte zurück. Ruinart wurde im Jahre 1729 von Nicolas Ruinart in Reims gegründet und ist damit das erste und älteste Champagnerhaus. Der einzigartige Geschmacksstil des Hauses, der Gout Ruinart, ist das Vermächtnis dieser langjährigen Firmentradition und wird von den Inhabern, Geschäftsführern und Kellermeistern des Hauses bis heute gepflegt. Die bewusste Entscheidung in allen Cuvées einen sehr hohen Anteil an Chardonnay Trauben zu verwenden – die filigrane und eleganteste aller Rebsorten der Champagne – zeigt ein kompromissloses Streben nach Perfektion. Das individuelle Design der Champagner zeugt von einem beispiellosen Knowhow, die hohe Kunst der Assemblage. Jede einzelne Cuvée von Ruinart, ganz gleich ob «R» de Ruinart, Ruinart Blanc de Blancs oder Ruinart Rosé besitzt seinen eigenen unverkennbaren Stil: feiner perlender Schaum, aussergewöhnliche Reinheit und Frische. mehr Informationen zum Produzent

Region

Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert. mehr Informationen zur Region

Degustationsnotiz

Die Nase öffnet sich mit fruchtigen Düften exotischer Früchte, Passionsfrucht und fleischigen gelben Früchten. Mit zunehmender Belüftung wird das Bouquet komplexer und entfaltet köstliche Noten von Keksen, Getreide und Trockenfrüchten, begleitet von einem sanften, salzigen, mineralischen Hauch. Präzise und umhüllend verführt der Mund mit einer ausgewogenen Mischung aus Rundheit und Frische. Die aromatische Reichhaltigkeit am Gaumen zieht sich harmonisch bis zu einem herrlich zitronigen Finale hin.

Herstellung

Ruinart Millesime 2016 wird aus den besten Terroirs der Champagne, den Grands und Premiers Crus der Côte des Blancs und der Montagne de Reims, gewonnen und verkörpert den typischen Ruinart-Stil. Das Jahr 2016 war herausfordernd: Frost im Frühling und starker Regen beeinträchtigten die Ernte, während der trockene Sommer die Reifung der Trauben beschleunigte. Trotz dieser Bedingungen zeigt dieser Jahrgang eine vielfältige Aromenpalette, Spannung und salzige Mineralität. Die handverlesenen Trauben werden in temperaturgesteuerten Edelstahltanks alkoholisch und malolaktisch vergoren, gefolgt von einer 5-jährigen Reifung auf der Hefe. Die Dosage beträgt 5 g/l.

Trinkreife

Jahrgang + 10 Jahre

Geniessen zu

Raffinierte Kombinationen mit diesem herausragenden Jahrgangschampagner sind gebratene Wachtelbrust, eine delikate Bouillabaisse von Edelfischen, die den mineralischen Charakter des Champagners betont, oder eine herzhafte Quiche Lorraine, gefüllt mit frischem Gemüse und Gruyère, die die aromatische Komplexität wunderbar ergänzt. Auch eine feine Lachs-Terrine oder eine cremige Risotto-Variation mit Meeresfrüchten passen hervorragend zu diesem Champagner.

Produzent
Kenner und Geniesser, die das Besondere suchen und Wert auf hervorragende Qualität legen, sind mit Champagnern aus dem Hause Ruinart bestens beraten. Das Haus blickt auf eine lange Firmengeschichte zurück. Ruinart wurde im Jahre 1729 von Nicolas Ruinart in Reims gegründet und ist damit das erste und älteste Champagnerhaus. Der einzigartige Geschmacksstil des Hauses, der Gout Ruinart, ist das Vermächtnis dieser langjährigen Firmentradition und wird von den Inhabern, Geschäftsführern und Kellermeistern des Hauses bis heute gepflegt. Die bewusste Entscheidung in allen Cuvées einen sehr hohen Anteil an Chardonnay Trauben zu verwenden – die filigrane und eleganteste aller Rebsorten der Champagne – zeigt ein kompromissloses Streben nach Perfektion. Das individuelle Design der Champagner zeugt von einem beispiellosen Knowhow, die hohe Kunst der Assemblage. Jede einzelne Cuvée von Ruinart, ganz gleich ob «R» de Ruinart, Ruinart Blanc de Blancs oder Ruinart Rosé besitzt seinen eigenen unverkennbaren Stil: feiner perlender Schaum, aussergewöhnliche Reinheit und Frische. mehr Informationen zum Produzent
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert. mehr Informationen zur Region
Degustationsnotiz
Die Nase öffnet sich mit fruchtigen Düften exotischer Früchte, Passionsfrucht und fleischigen gelben Früchten. Mit zunehmender Belüftung wird das Bouquet komplexer und entfaltet köstliche Noten von Keksen, Getreide und Trockenfrüchten, begleitet von einem sanften, salzigen, mineralischen Hauch. Präzise und umhüllend verführt der Mund mit einer ausgewogenen Mischung aus Rundheit und Frische. Die aromatische Reichhaltigkeit am Gaumen zieht sich harmonisch bis zu einem herrlich zitronigen Finale hin.
Herstellung
Ruinart Millesime 2016 wird aus den besten Terroirs der Champagne, den Grands und Premiers Crus der Côte des Blancs und der Montagne de Reims, gewonnen und verkörpert den typischen Ruinart-Stil. Das Jahr 2016 war herausfordernd: Frost im Frühling und starker Regen beeinträchtigten die Ernte, während der trockene Sommer die Reifung der Trauben beschleunigte. Trotz dieser Bedingungen zeigt dieser Jahrgang eine vielfältige Aromenpalette, Spannung und salzige Mineralität. Die handverlesenen Trauben werden in temperaturgesteuerten Edelstahltanks alkoholisch und malolaktisch vergoren, gefolgt von einer 5-jährigen Reifung auf der Hefe. Die Dosage beträgt 5 g/l.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
Geniessen zu
Raffinierte Kombinationen mit diesem herausragenden Jahrgangschampagner sind gebratene Wachtelbrust, eine delikate Bouillabaisse von Edelfischen, die den mineralischen Charakter des Champagners betont, oder eine herzhafte Quiche Lorraine, gefüllt mit frischem Gemüse und Gruyère, die die aromatische Komplexität wunderbar ergänzt. Auch eine feine Lachs-Terrine oder eine cremige Risotto-Variation mit Meeresfrüchten passen hervorragend zu diesem Champagner.

Weiteres von diesem Weingut

Ruinart Champagner Blanc de Blancs

Frankreich, Champagne

Ruinart Champagner Blanc de Blancs

Ruinart Champagner Blanc de Blancs
Weich und harmonisch im Auftakt, sehr rund und weinig mit Nuancen von Nektarine, Aprikose und etwas Marzipan, geschmeidig und elegant, durch die feine Mousse sehr angenehm zu trinken, schmelzig und breit fliessend bis in das lang anhaltende Finale.
75cl
CHF
89.00
Ruinart Champagner Rosé Brut

Frankreich, Champagne

Ruinart Champagner Rosé

Ruinart Champagner Rosé Brut
Die Assemblage Technik mit kurzer Mazeration und ein in Rotwein weiterentwickelter Traubenanteil bewahren die Aromen und resultieren in einem seidigen, sinnlichen Gaumeneindruck. Durch die geringe Tanninmenge wirkt er ebenfalls sehr leicht. Der Wein selbst ist seidig, delikat mit einem klaren starken Ersteindruck, der durch zarte Perlen abgemildert wird. Die Aromen frisch geernteter roter Früchte kommen voll zum Ausdruck. Der Wein ist großzügig, rund und durch entzückende Frische in Balance gebracht. Am Gaumen drückt er sich mit einem eleganten Hauch von Pfefferminze und Rose Grapefruit aus.
75cl
CHF
89.00
Ruinart Champagner R de Ruinart Brut

Frankreich, Champagne

Ruinart Champagner R de Ruinart Brut

Ruinart Champagner R de Ruinart Brut
Kräftige Perlage zum Auftakt, äussert erfrischender Geschmack mit knackige Aromen, sehr ausgewogen, dicht fliessend und lang anhaltend.
75cl
CHF
64.50
Ruinart Champagner R de Ruinart Brut

Frankreich, Champagne

Ruinart Champagner R de Ruinart Brut

Ruinart Champagner R de Ruinart Brut
Kräftige Perlage zum Auftakt, äussert erfrischender Geschmack mit knackige Aromen, sehr ausgewogen, dicht fliessend und lang anhaltend.
37cl
CHF
37.50

Unsere Empfehlung

Tenuta Hortense Fratini Bolgheri Superiore 2018

Bolgheri Superiore DOC

Tenuta Fratini Bolgheri Superiore 2018

Tenuta Hortense Fratini Bolgheri Superiore 2018
Ein wunderbar einladendes Bouquett, nach reifen dunklen Johannisbeeren, Holunderbeeren, dazu paaren sich Noten von Tabak und dunkler Schokolade. Der Fratini Bolgheri Superiore hat am Gaumen eine gute Struktur und Eleganz mit einer angenehmen, reifen Frucht. Ein ausgewogener und harmonischer Wein mit angenehmer Frische in Verbindung mit lebhaften und samtigen Tanninen. Lang anhaltende intensive Aromen, die sich im Abgang durch fruchtige Pflaumennoten und balsamische Frische auszeichnen.
75cl
CHF
259.00
von Salis Maienfelder Pinot Noir Levanti 2021

AOC Graubünden - Silber Grand Prix du Vin Suisse 2023

von Salis Maienfelder Pinot Noir Levanti 2021

von Salis Maienfelder Pinot Noir Levanti 2021
Seidenes, feingliedriges, süsses Bouquet, Himbeergelee, Erdbeerjoghurt, Minze, feine Kräuter. Dichter, feiner Gaumen, frische, süsse Frucht, elegante Struktur, duftige, süsse Aromatik, langer, feiner Abgang.
75cl
CHF
39.00
Boekenhoutskloof The Chocolate Block 2021

Südafrika, Franschhoek

Boekenhoutskloof The Chocolate Block 2021

Boekenhoutskloof The Chocolate Block 2021
Aromatische Konzentration, Schokoladennoten, sehr würzig, fruchtig, warm, cremig. Gut strukturiert mit mittlerem Körper. Im Wein finden sich Geschmacksnoten von Pflaumen, schwarzen Früchten, vermischt mit violetten Aromen. Elegant und mundfüllend, langlebig, mit gutem Entwicklungspotential, reifen Gerbstoffen und lang anhaltendem Abgang.
75cl
CHF
34.50
Strada Mousseux Millésime Extra Dry 2022

VdP Suisse

Strada Mousseux Millésime Extra Dry 2022

Strada Mousseux Millésime Extra Dry 2022
In der Nase feine Aromen von weissen Blüten, Steinfrüchten und Zitrus. Am Gaumen frisch und fruchtig mit einem eleganten Körper und wunderbar persistenter Perlage. Endet anhaltend, rund und fruchtig.
75cl
CHF
14.90

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.