• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Macardo Sir Dry Gin 42°, Schweiz, Strohwilen

Schweiz, Strohwilen

Macardo Sir Dry Gin 42°

17 auf Lager
CHF
51.00

Degustationsnotiz

Der Sir Dry Gin präsentiert sich im Glas mit einer funkelnden, glasklaren Robe und leichtem Blaustich. Am Gaumen von milder Würze geprägt, finessenreich im Spiel von Wacholder- und Zitrusaromen, zarter Säure und raffinierter Schärfe im Abgang. Sehr komplex gewürzter Gin mit feinen Zitrusnoten, 19 Botanicals, herrlich parfümiert. Fruchtig und elegant im Mund, angenehm harmonisch. Im Hintergrund etwas Minze, Anis, Kokosnuss Limettenschale, Schwarztee und Heu. Körperreich, facettenreich und angehm herb.

Herstellung

London Dry Gin ist der Name der ältesten und Kategorie von Gin. Er geht auf Destillate zurück, die im 18. Jahrhundert in London entstanden sind und deren Rezepte teils bis heute benutzt werden. Die Reihe der Botanicals, also der Kräuter und Gewürze, die zur Herstellung von Dry Gin verwendet werden, ist lang und variabel. Einzig fixe Zutat, auch bei Schweizer Dry Gin wie dem Sir Dry Gin von Macardo ist der Wacholder. Wie jeder echte und hochwertige Dry Gin wird auch dieser zu 100% in der Schweiz hergestellte Dry Gin mehrfach destilliert – ohne Zugabe von Farbstoffen oder Zucker. Die Rezeptur des mit 19 teilweise auch sehr lokalen Bio-Botanicals kreierten Schweizer Dry Gin ist geheim.

Degustationsnotiz
Der Sir Dry Gin präsentiert sich im Glas mit einer funkelnden, glasklaren Robe und leichtem Blaustich. Am Gaumen von milder Würze geprägt, finessenreich im Spiel von Wacholder- und Zitrusaromen, zarter Säure und raffinierter Schärfe im Abgang. Sehr komplex gewürzter Gin mit feinen Zitrusnoten, 19 Botanicals, herrlich parfümiert. Fruchtig und elegant im Mund, angenehm harmonisch. Im Hintergrund etwas Minze, Anis, Kokosnuss Limettenschale, Schwarztee und Heu. Körperreich, facettenreich und angehm herb.
Herstellung
London Dry Gin ist der Name der ältesten und Kategorie von Gin. Er geht auf Destillate zurück, die im 18. Jahrhundert in London entstanden sind und deren Rezepte teils bis heute benutzt werden. Die Reihe der Botanicals, also der Kräuter und Gewürze, die zur Herstellung von Dry Gin verwendet werden, ist lang und variabel. Einzig fixe Zutat, auch bei Schweizer Dry Gin wie dem Sir Dry Gin von Macardo ist der Wacholder. Wie jeder echte und hochwertige Dry Gin wird auch dieser zu 100% in der Schweiz hergestellte Dry Gin mehrfach destilliert – ohne Zugabe von Farbstoffen oder Zucker. Die Rezeptur des mit 19 teilweise auch sehr lokalen Bio-Botanicals kreierten Schweizer Dry Gin ist geheim.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.