• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Inama Sauvignon Blanc Vulcaia 2021, Sauvignon del Veneto IGT, Sauvignon Blanc, Veneto

Sauvignon del Veneto IGT

Inama Sauvignon Blanc Vulcaia 2021

75cl
2021
21 auf Lager
CHF
18.50

Produzent

Mit knapp 60 Jahren ist das Weingut Inama für italienische Verhältnisse sehr jung. Giuseppe Inama kaufte 1960 einige Grundstücke im Gebiet des Soave Classico. Völlig entgegen dem damaligen Trend bestockte er die besten Lagen mit den weissen Sorten: Garganega und Sauvignon Blanc und den roten Sorten: Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot. Da das Soave Classico genau dort, wo sich die Rebberge von Inama befinden, fast zu 100 Prozent aus vulkanischem Gestein besteht, ist eine einzigartige Kombination von opulenter Aromatik und Mineralität in den Weissweinen entstanden. Vor allem der damals als Massenprodukt verschriene Soave aus der Garganega-Traube erlbte eine kometenhafte Wiedergeburt. Plötzlich verlangte die Weinwelt den «neuen Soave» mit seiner frischen Frucht, angenehmen Würzigkeit und tiefen Mineralität. Trotz dem Star Soave, sollte man die Qualität der Rotweine von Inama nicht verkennen. Wir waren wirklich positiv überrascht und sind sehr froh darüber, dass wir auch diese Weine direkt ab Weingut in die Schweiz importieren dürfen. mehr Informationen zum Produzent

Region

Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens dehnen sich vom Gardasee an den Voralpen bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich bis an die Grenze zum Friaul aus. Im Zentrun der grossen Weinbauregion steht das Valpolicella-Gebiet, das Heimat der weltberühmten Weine Amarone, Ripsso und Valpolicella ist. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Ripasso und Valpolicella bilden – angebaut. mehr Informationen zur Region

Degustationsnotiz

Frischer, verspielter Duft nach Zitrusfrüchte, Stachelbeeren und leicht mineralischen Noten. Am Gaumen saftig, mit viel Zitrusfrucht und Feuerstein, Mandarinen und eine Spur Minze. Anhaltend im Finale.

Herstellung

Stahltank

Trinkreife

Jahrgang + 3 Jahre

Geniessen zu

Apéro und Vorspeisen, zu Spargel- und Fischgerichten.

Produzent
Mit knapp 60 Jahren ist das Weingut Inama für italienische Verhältnisse sehr jung. Giuseppe Inama kaufte 1960 einige Grundstücke im Gebiet des Soave Classico. Völlig entgegen dem damaligen Trend bestockte er die besten Lagen mit den weissen Sorten: Garganega und Sauvignon Blanc und den roten Sorten: Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot. Da das Soave Classico genau dort, wo sich die Rebberge von Inama befinden, fast zu 100 Prozent aus vulkanischem Gestein besteht, ist eine einzigartige Kombination von opulenter Aromatik und Mineralität in den Weissweinen entstanden. Vor allem der damals als Massenprodukt verschriene Soave aus der Garganega-Traube erlbte eine kometenhafte Wiedergeburt. Plötzlich verlangte die Weinwelt den «neuen Soave» mit seiner frischen Frucht, angenehmen Würzigkeit und tiefen Mineralität. Trotz dem Star Soave, sollte man die Qualität der Rotweine von Inama nicht verkennen. Wir waren wirklich positiv überrascht und sind sehr froh darüber, dass wir auch diese Weine direkt ab Weingut in die Schweiz importieren dürfen. mehr Informationen zum Produzent
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens dehnen sich vom Gardasee an den Voralpen bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich bis an die Grenze zum Friaul aus. Im Zentrun der grossen Weinbauregion steht das Valpolicella-Gebiet, das Heimat der weltberühmten Weine Amarone, Ripsso und Valpolicella ist. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Ripasso und Valpolicella bilden – angebaut. mehr Informationen zur Region
Degustationsnotiz
Frischer, verspielter Duft nach Zitrusfrüchte, Stachelbeeren und leicht mineralischen Noten. Am Gaumen saftig, mit viel Zitrusfrucht und Feuerstein, Mandarinen und eine Spur Minze. Anhaltend im Finale.
Herstellung
Stahltank
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
Geniessen zu
Apéro und Vorspeisen, zu Spargel- und Fischgerichten.

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.