• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Angelo Gaja Sperss Barolo 2018, Barolo DOP, Nebbiolo, Piemonte

Barolo DOP

Angelo Gaja Sperss Barolo 2018

75cl
2018
1 auf Lager
CHF
275.00
CHF 320.00

Produzent

Das Weingut Gaja wurde 1859 von Giovanni Gaja, dem Urgrossvater desheutigen Besitzers Angelo Gaja, gegründet. Angelo ist heute der international wohl bekannteste italienische Weingutsbesitzer. Kein anderer Winzer errang die Tre Bicchieri , die Höchstauszeichnung des italienischen Weinführers Gambero Rosso, so häufig wie er. Wiederholt wurde er von den Magazinen Decanter und Winespectator als Man of the Year ausgezeichnet. Der Erfolg seiner Weine ist nicht von seiner charismatischen Persönlichkeit zu trennen und sein Leben ist eine Goodwill- Tour für die familieneigenen Gewächse. Gajas Weine wurzeln in der Tradition und haben die Moderne im Blick. Heute wird der Betrieb bereits in fünfter Generation von den beiden Töchtern Gaia und Rossana sowie Sohn Giovanni geführt. Die Weingüter der Familie Gaja erstrecken sich mittlerweile über die Toskana bis nach Sizilien. Gajas sind jedoch nach wie vor im berühmten Weindorf Barbaresco zu Hause, wo die unvergleichliche Erfolgsgeschichte ihren Anfang nahm. mehr Informationen zum Produzent

Region

Das Piemont zählt wohl zu einem der bekanntesten und schönsten Wein-Gebieten ganz Italiens. Auf rund 47'000 Hektaren werden vor allem Nebbiolo-, Barbera- und Dolcetto-Trauben angebaut. Das «Amphitheater der Alpen», wie es auch genannt wird, zeichnet sich nicht nur durch ein besonderes Klima sondern auch durch eine eigene geografische Lage aus. So grenzt die flächenmässig grösste Region des italienischen Festlandes an die Schweiz, Frankreich, Ligurien, die Emilia-Romagna, die Lombardei und das Aostatal. Diese Begrenzung an drei Seiten sorgt für ein überaus ausgewogenes Klima ohne grosse Temperaturschwankungen, was sich wiederum positiv auf die Entwicklung der Weintrauben auswirkt. Davon profitieren vor allem die Hügellagen mit ihren lehmig-kalkhaltigen Böden. mehr Informationen zur Region

Degustationsnotiz

Der Sperss präsentiert sich mit dem Serralunga-typischen strengen Nebbiolo-Charakter: kraftvolle, maskuline Struktur und viel reifes Tannin. Das Bouquet hat eine dunkle, sehr präzise Frucht mit klassischen Anklängen von Kirsche, Lakritz und leichten Teernoten

Herstellung

Das aus der Einzellage Sperss in Serralunga stammende Traubengut durchläuft eine klassische Maischegärung für 3 Wochen. Anschliessend erfolgt der Ausbau für 12 Monate in Barriques und für 18 Monate in grossen Eichenfässern.

Trinkreife

Jahrgang + 20 Jahre

Produzent
Das Weingut Gaja wurde 1859 von Giovanni Gaja, dem Urgrossvater desheutigen Besitzers Angelo Gaja, gegründet. Angelo ist heute der international wohl bekannteste italienische Weingutsbesitzer. Kein anderer Winzer errang die Tre Bicchieri , die Höchstauszeichnung des italienischen Weinführers Gambero Rosso, so häufig wie er. Wiederholt wurde er von den Magazinen Decanter und Winespectator als Man of the Year ausgezeichnet. Der Erfolg seiner Weine ist nicht von seiner charismatischen Persönlichkeit zu trennen und sein Leben ist eine Goodwill- Tour für die familieneigenen Gewächse. Gajas Weine wurzeln in der Tradition und haben die Moderne im Blick. Heute wird der Betrieb bereits in fünfter Generation von den beiden Töchtern Gaia und Rossana sowie Sohn Giovanni geführt. Die Weingüter der Familie Gaja erstrecken sich mittlerweile über die Toskana bis nach Sizilien. Gajas sind jedoch nach wie vor im berühmten Weindorf Barbaresco zu Hause, wo die unvergleichliche Erfolgsgeschichte ihren Anfang nahm. mehr Informationen zum Produzent
Region
Das Piemont zählt wohl zu einem der bekanntesten und schönsten Wein-Gebieten ganz Italiens. Auf rund 47'000 Hektaren werden vor allem Nebbiolo-, Barbera- und Dolcetto-Trauben angebaut. Das «Amphitheater der Alpen», wie es auch genannt wird, zeichnet sich nicht nur durch ein besonderes Klima sondern auch durch eine eigene geografische Lage aus. So grenzt die flächenmässig grösste Region des italienischen Festlandes an die Schweiz, Frankreich, Ligurien, die Emilia-Romagna, die Lombardei und das Aostatal. Diese Begrenzung an drei Seiten sorgt für ein überaus ausgewogenes Klima ohne grosse Temperaturschwankungen, was sich wiederum positiv auf die Entwicklung der Weintrauben auswirkt. Davon profitieren vor allem die Hügellagen mit ihren lehmig-kalkhaltigen Böden. mehr Informationen zur Region
Degustationsnotiz
Der Sperss präsentiert sich mit dem Serralunga-typischen strengen Nebbiolo-Charakter: kraftvolle, maskuline Struktur und viel reifes Tannin. Das Bouquet hat eine dunkle, sehr präzise Frucht mit klassischen Anklängen von Kirsche, Lakritz und leichten Teernoten
Herstellung
Das aus der Einzellage Sperss in Serralunga stammende Traubengut durchläuft eine klassische Maischegärung für 3 Wochen. Anschliessend erfolgt der Ausbau für 12 Monate in Barriques und für 18 Monate in grossen Eichenfässern.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre

Weiteres von diesem Weingut

Angelo Gaja Barbaresco 2019

Barbaresco DOP

Angelo Gaja Barbaresco 2019

Angelo Gaja Barbaresco 2019
Die Komplexität dieses klassischen Barbaresco ist das Ergebnis einer Kombination von hochklassigem Nebbiolo aus den vierzehn verschiedenen Gaja-Lagen rund um die Gemeinde Barbaresco. Der Wein zeigt die typische Barbaresco-Nase von Waldbeeren, Pflaumen, Lakritze und Kaffee. Angelo Gajas Barbaresco ist trotz seiner Kraft und Dichte bekannt für Eleganz und einen vielschichtigen Abgang mit feinstem, seidigem Tannin. Jeder Barbaresco von Gaja ist Ausdruck des jeweiligen Jahrgangs und hat ein grosses Lagerpotenzial. Grosses Weinkino!
75cl
CHF
189.00
CHF 215.00
Angelo Gaja Darmagi 2019

Langhe DOP

Angelo Gaja Darmagi 2019

Angelo Gaja Darmagi 2019
Mit dem Darmagi führte Angelo Gaja einst den Cabernet Sauvignon im Piemont ein. Der Name bedeutet «wie schade» und spielt auf Angelos Vater Giovanni an, der die Neuanpflanzung der Cabernet Sauvignon-Trauben sehr ungern sah. Der Wein verfügt über eine fast dunkle Farbe mit deutlichen Cassis-Aromen. Die beeindruckende Geschmacksdichte am Gaumen setzt sich nahtlos im langen Abgang fort. Feinstes Tannin und gutes Lagerpotenzial.
75cl
CHF
239.00
CHF 280.00
Angelo Gaja Sito Moresco 2021

Langhe DOP

Angelo Gaja Sito Moresco 2021

Angelo Gaja Sito Moresco 2021
Das Bouquet ist geprägt von einer reifen Aromatik nach roten Früchten wie Pflaume und Kirsche. Am Gaumen überaus harmonisch, saftig und kompakt mit einer unverwechselbaren Gewürznote von Safran. Langes herzhaftes Finish.
75cl
CHF
54.00
Angelo Gaja Sito Moresco 2021

Langhe DOP

Angelo Gaja Sito Moresco 2021

Angelo Gaja Sito Moresco 2021
Das Bouquet ist geprägt von einer reifen Aromatik nach roten Früchten wie Pflaume und Kirsche. Am Gaumen überaus harmonisch, saftig und kompakt mit einer unverwechselbaren Gewürznote von Safran. Langes herzhaftes Finish.
37cl
CHF
32.00

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.