• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60

Vermentino

Filter
Filter
Preis
Alkohol
-
Eigenschaften
Weintyp
Geniessen zu
Inhalt (cl)
-
Jahrgang
-
Land
Persönlichkeit
Prämierungen
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Produzent
Region
Subregion
Traubensorte
Trinkreife
Tenuta dell'Ornellaia Poggio alle Gazze 2020

Toscana IGT

Tenuta dell'Ornellaia Poggio alle Gazze 2020

Tenuta dell'Ornellaia Poggio alle Gazze 2020
Schöne aromatische Intensität in der Nase. Duftnoten von Buchsbaum und weißen Blüten, begleitet von Nuancen von weißem Pfirsich, Salbei und Kräutern, entfalten sich im Glas. Im Trunk umhüllt der Wein den Gaumen und präsentiert mit Eleganz und Prägnanz ein ausgewogenes Verhältnis zwischen säurebetonter Frische und Dichte. Im Finale offenbart er einen lebhaften, langanhaltenden Charakter und eine schöne Würze.
150cl
CHF
125.00
Château Miraval Studio by Miraval Blanc 2021

Méditerranée IGP

Château Miraval Studio by Miraval Blanc 2021

Château Miraval Studio by Miraval Blanc 2021
«Studio by Miraval » stammt von Parzellen oberhalb der französischen Riviera, die von Olivenbäumen und Pinien umgeben sind. Sie beeinflussen diesen Vermentino zusammen mit der Nähe zum Mittelmeer. Wunderbare fruchtige Aromen, Zitrone sowie ein Hauch von Fenchel. Elegante Saftigkeit am Gaumen mit erfrischender Säure und langem Abgang. Ein wunderbarer Vermentino der zu jedem Apéro gehört.
75cl
CHF
9.90
CHF 14.90
Russo Isoletta Bianco 2022

Toscana IGT

Russo Isoletta Bianco 2022

Russo Isoletta Bianco 2022
In der Nase blumige Aromen und einen frischen Anflug von Minze; am Gaumen aromatisch und tänzerisch leicht, abgerundet mit angenehmen Noten von weissem Flieder und Aprikosen.
75cl
CHF
13.50
Château d’Esclans Château d’Esclans 2021

Côtes de Provence AOC

Château d'Esclans Château d’Esclans Rosé 2021

Château d’Esclans Château d’Esclans 2021
Der Château d'Esclans Côtes de Provence ist die perfekte Vermählung der roten Grenache-Traube und des weissen Vermentinos. So ist dieser erstklassige Provence Rosé frisch, komplex, vollmundig und crèmig zugleich.
75cl
CHF
56.00
Château d'Esclans Garrus 2021

Côtes de Provence AOC

Château d'Esclans Garrus Rosé 2021

Château d'Esclans Garrus 2021
Aromen der Cantaloupe Melone steigen in die Nase. Frischer Duft von roten Sommerfrüchten und wilden Blumen und eine tolle Provence-Würze. Sensationelle feine Säure, die durch die seidge und cremige Textur diesen Rosé zu etwas ganz Besonderem machen.
75cl
Degustationsnotiz
Aromen der Cantaloupe Melone steigen in die Nase. Frischer Duft von roten Sommerfrüchten und wilden Blumen und eine tolle Provence-Würze. Sensationelle feine Säure, die durch die seidge und cremige Textur diesen Rosé zu etwas ganz Besonderem machen.
Herstellung
Über 100 Jahre alte Reben. Weinberge in Höhenlagen. 100% in Edelstahltanks fermentiert. Konstant gehaltene Temperatur zur Fermentation bei 14 °C sowie Bâtonnage des Hefeansatzes. Ausbau für ein knappes Jahr in neuen französischen Barrique.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
Geniessen zu
Tagliatelle mit Hummer, Trüffelgerichte, edle Geflügel
Produzent
Das «Château d'Esclans» befindet sich an einem aussergewöhnlichen Ort, auf einer Anhöhe in der Nähe der «Gorges de Pennafort», 25 Kilometer nordwestlich der alten römischen Stadt «Frejus» an der Mittelmeerküste. Das heutige Schloss, das vom Design einer toskanischen Villa inspiriert ist, wurde Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut. Nach diversen Besitzerwechseln erwarb der heutige Gutsherr Sacha Lichine das «Château d'Esclans» im Jahr 2006 mit einer gesamten Fläche von rund 430 Hektaren, wovon 140 Hektare Weinberge sind, die bewirtschaftet werden können. Die Hauptrebsorte, die auf «Château d'Esclans» angebaut wird, ist Grenache, gefolgt von Vermentino; dazu kommen Sorten wie Cinsault, Merlot, Mourvèdre, Syrah und Tibouren. Besonders bekannt ist das «Château d'Esclans» für seine alten Grenache-Rebstöcke, die Trauben mit einer höheren Geschmackskonzentration hervorbringen als die Jüngeren – so steigt mit zunehmender Höhe der Parzellen auch das Alter der Rebstöcke. In den höchstgelegenen Parzellen sind die Rebstöcke bis zu 90 Jahre alt und bilden damit die Grundlage für ganz besondere Weine.
Region
Die Provence ist eines der ältesten Anbaugebiete der Welt. Erfolge feiert die Region heute vor allem mit den in der ganzen Welt beliebten Rosés, die das Gros der Produktion ausmachen. Das Anbaugebiet liegt zwischen Mittelmeer und Alpen und erstreckt sich von Salon de Provence über Marseille und Toulon mehr als 200 Kilometer bis nach Saint-Raphaël. Die Provence profitiert vom sehr homogenen, trockenen und milden Mittelmeerklima. Die Rebfläche beträgt 30‘000 Hektaren, auf denen Grenache, Mourvèdre, Cinsault, Syrah sowie Rolle (Vermentino), Clairette Blanche, Sémillon, Ugni Blanc und zahlreiche weitere Sorten wachsen.
CHF
115.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.