• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Filter
Filter
Preis
-
Eigenschaften
Inhalt (cl)
-
Persönlichkeit
Prämierungen
product.specification.award.antoniogalloni
product.specification.award.decanter
Bei der «Expovina Wine Trophy» beurteilen und bewerten jeweils rund 150 anerkannte Weinfachleute, Oenologen und Fachleute aus Produktion, Gastronomie und Handel, während einer Woche rund 2‘000 Weine. 30 Prozent der an der Internationalen Weinprämierung verkosteten Produkte werden mit Gold- und Silberdiplomen ausgezeichnet. Sonderpreise für die Spitzenweine der sechs Schweizer Weinbauregionen und der wichtigsten Importländer werden im Rahmen eines Festanlasses verliehen.
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
Der Italienische Verlag Gambero Rosso wurde 1986 gegründete und ist vor allem durch das von ihm verlegte Buch «Vini d’Italia» populär geworden. Der Gambero Rosso ist das absolute Standardwerk für italienische Weine.\nSeit der ersten Publikation im Jahre 1988 wird der Gambero Rosso Jahr für Jahr komplett neu geschrieben und enthält auf inzwischen knapp 1000 Seiten Notizen zu mehr als 2500 Weingütern und über 22’000 Weinen, die von 60 unabhängigen Fachleuten in Blindtests degustiert und klassifiziert werden.
Der Grand Prix du Vin Suisse hat die Qualitätsförderung und die Promotion des Schweizer Weins zum Ziel. Damit soll das Renommee der Schweizer Weine verbessert werden und die Anstrengungen der Schweizer Winzer im nationalen und internationalen Weinmarkt unterstützt werden.\nAlle Schweizer Weinproduzenten haben die Möglichkeit, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Die Weine werden in verschiedenen Kategorien im Rahmen einer offiziellen, professionellen und neutralen Degustation bewertet. Der Wettbewerb steht unter dem Patronat des Schweizerischen Önologen-Verbandes.
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Luca Maroni ist einer der Weinexperten Italiens. Er begann seine Karriere im Jahre 1988 und darf seit dann auf beinahe 350'000 Weine zurückschauen, die er degustiert und klassifiziert hat. Insbesondere mit seinem Weinführer “Guida dei Vini Italiani”, der im Jahr 1996 zum ersten Mal erschienen ist und seitdem jährlich erscheint, gelang Maroni national und international zu Renommee.
product.specification.award.mondialdespinots
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2020

Burgenland

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2020

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2020
In der Nase rote Kirschen, Holunder und würziges Rosenholz. Am Gaumen sehr elegant und frisch gebaut, feiner Extrakt mit viel Druck, gehaltvolles Tannin, Nougat, Zwetschgen, Minze und ein Hauch Nelken, im beerigen Finale dann Tabak- und Kaffeenoten. Langer würziger Abgang.
75cl
30+ auf Lager
CHF
21.50
Hannes Reeh Unplugged X Cuvée Rot 2019

Burgenland

Hannes Reeh Unplugged X Cuvée Rot 2019

Hannes Reeh Unplugged X Cuvée Rot 2019
Für den Unplugged X wurden die geliebten Unplugged-Sorten cuvéetiert – Weine von alten Beständen, die hohe Qualität und dichtes Aroma versprechen. Entstanden ist eine vollends eigenständige Cuvée. Ein flüssiges Aushängeschild, das aus jedem Moment einen ganz besonderen macht. In der Nase Cassis und zarte Edelholznoten am Gaumen zeigt er einen dichten und runden Körper gefolgt von einem langen Abgang.
75cl
30+ auf Lager
CHF
42.50
CHF 51.00
Kroiss Zweigelt DAC Reserve Ried Neufeld 2018

Neusiedlersee, Burgenland, Illmitz

Kroiss Zweigelt DAC Reserve Ried Neufeld 2018

Kroiss Zweigelt DAC Reserve Ried Neufeld 2018
In der Nase feine dunkelbeerige Frucht von Weichsel, Zwetschgen bis hin zu Preiselbeeren. Am Gaumen wohlwollende Reife mit feingliedrigem Tannin und erneut viel Frucht gepaart mit Noten von dunkler Schokoladen und einer eleganten Würzaromatik. Dezente Extraktsüsse im Nachhall.
150cl
30+ auf Lager
CHF
29.90
CHF 48.00
Hannes Reeh Unplugged X Cuvée Rot 2017

Burgenland

Hannes Reeh Unplugged X Cuvée Rot 2017

Hannes Reeh Unplugged X Cuvée Rot 2017
Für den Unplugged X wurden die geliebten Unplugged-Sorten cuvéetiert – Weine von alten Beständen, die hohe Qualität und dichtes Aroma versprechen. Entstanden ist eine vollends eigenständige Cuvée. Ein flüssiges Aushängeschild, das aus jedem Moment einen ganz besonderen macht. In der Nase Cassis und zarte Edelholznoten am Gaumen zeigt er einen dichten und runden Körper gefolgt von einem langen Abgang.
150cl
4 auf Lager
CHF
79.90
CHF 105.00
Markowitsch Redmont 2019

Carnuntum DAC

Markowitsch Redmont 2019

Markowitsch Redmont 2019
Im Bouquet warme Eiche und eine herrlich dunkelbeerige Aromatik die sich aus Kirschen Brombeeren und Heidelbeeren zusammensetzt. Am Gaumen sehr elegant und dicht gewoben, herrliche Fruchtsüsse, wunderbar geschliffenes Tannin, opulenter Körper, anhaltend mit einer enormen Länge.
75cl
30+ auf Lager
CHF
26.50
Bannert Blauer Zweigelt Classic 2019

Niederösterreich, Weinviertel

Bannert Blauer Zweigelt Classic 2019

Bannert Blauer Zweigelt Classic 2019
In der Nase intensiver Duft nach reifen Kirschen, dunklen Beeren, etwas mineralischer Note und eine angenehme Würzigkeit; am Gaumen weich und füllig, runder Körper, nicht erschlagend, sondern leicht fliessend, wiederum schöne Frucht mit dezentem Kirsch- und Weichselfrucht Nachhall im Finale.
75cl
30+ auf Lager
CHF
16.50
Kollwentz Zweigelt Leithakalk 2019

Burgenland

Kollwentz Zweigelt Leithakalk 2019

Kollwentz Zweigelt Leithakalk 2019
In der Nase opulentes Bouquet von Kirsche, Cassis und Brombeere, unterlegt mit süssem Tabak, Rosenholz und einer Spur Mocca. Am Gaumen reifes Tannin, saftig im Körper, schwarzer Pfeffer, Anis und eine feine Zimtnote, im langen Finale Pflaumen und Vanille.
75cl
30+ auf Lager
CHF
21.00
Kollwentz Eichkogel 2019

Burgenland

Kollwentz Eichkogel 2019

Kollwentz Eichkogel 2019
Im Bouquet vollreife Beerenfrucht, unterlegt mit einem würzigen Geschmacksteppich nach Küchenkräutern, Nelken; am Gaumen kräfigeTannine, druckvoll, saftig und lang im Körper, enormes Finale. Diesen Wein sollten Sie dekantieren.
75cl
30+ auf Lager
CHF
34.00
Kollwentz Steinzeiler 2018

Burgenland

Kollwentz Steinzeiler 2018

Kollwentz Steinzeiler 2018
Diese Trauben für diesen aussergewöhnlichen Wein wachsen auf einem Hang (180 – 200 Meter über Meer), wo seit 2800 Jahren Weinreben wachsen. Jede Traube wird von Hand selektiert. 30 monatige Reifung in Eichenfässern, die dem Wein ein eine Vielzahl an Aromen mitgeben. Berauschendes Bouquet, völlig reif in seiner Aromatik, frisch gebackenes dunkles Brot in Kombination mit dunklen vollreifen Beeren. Am Gaumen Fülle und Eleganz, harmonisch mit einem dichten aber balancierten Tanninspiel. Im langen Finale hört er nicht auf zu überraschen – ganz, ganz grosse Klasse!
75cl
30+ auf Lager
CHF
69.00
Bannert St. Laurent Kreuzberg Reserve 2018

Niederösterreich, Weinviertel

Bannert St. Laurent Kreuzberg Reserve 2018

Bannert St. Laurent Kreuzberg Reserve 2018
Eine verführerische Beerenfrucht Note entströmt dem Glas. Am Gaumen seidiger Körper mit perfekt ausgereiften Tanninen, unglaubliche Extraktsüsse, enorm konzentriert, Brombeeren und Himbeeren bis in das nicht enden wollende Finale.
75cl
24 auf Lager
CHF
20.00
Markowitsch Redmont 2019

Carnuntum DAC

Markowitsch Redmont 2019

Markowitsch Redmont 2019
Im Bouquet warme Eiche und eine herrlich dunkelbeerige Aromatik die sich aus Kirschen Brombeeren und Heidelbeeren zusammensetzt. Am Gaumen sehr elegant und dicht gewoben, herrliche Fruchtsüsse, wunderbar geschliffenes Tannin, opulenter Körper, anhaltend mit einer enormen Länge.
150cl
5 auf Lager
CHF
55.00
Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2020

Burgenland

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2020

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2020
In der Nase rote Kirschen, Holunder und würziges Rosenholz. Am Gaumen sehr elegant und frisch gebaut, feiner Extrakt mit viel Druck, gehaltvolles Tannin, Nougat, Zwetschgen, Minze und ein Hauch Nelken, im beerigen Finale dann Tabak- und Kaffeenoten. Langer würziger Abgang.
150cl
30+ auf Lager
CHF
45.50
Roman Hermann Fläscher Terra Noir 2021

AOC Graubünden (Offizieller Verkaufsstart ab 1. November 2022)

Roman Hermann Fläscher Terra Noir 2021

Roman Hermann Fläscher Terra Noir 2021
Eine Cuvee aus Zweigelt, Merlot und Pinot Noir. Leuchtendes Rubinrot mit violetten Reflexen, würzig, pfeffrig, Röstaromatik, dunkle Beeren, Vanille, Kakao, Schokolade. Kräftige Tanninstruktur im Gaumen, Brombeeren, Cassis, schwarze Kirschen und wilde Erdbeeren. Langanhaltender Abgang.
75cl
Degustationsnotiz
Eine Cuvee aus Zweigelt, Merlot und Pinot Noir. Leuchtendes Rubinrot mit violetten Reflexen, würzig, pfeffrig, Röstaromatik, dunkle Beeren, Vanille, Kakao, Schokolade. Kräftige Tanninstruktur im Gaumen, Brombeeren, Cassis, schwarze Kirschen und wilde Erdbeeren. Langanhaltender Abgang.
Herstellung
Ausbau im Barrique für 14 Monate
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
Geniessen zu
Trockenfleisch und Käse, Gerichten mit hellem Fleisch und Geflügel.
Produzent
In welchem Jahr der erste Wein auf dem Weingut gekeltert wurde, wissen die Hermanns heute nicht mehr. Fakt ist aber, dass bereits Urgrossvater Leonhard nebst der Landwirtschaft bereits die Freude am Weinkeltern hatte. Damals, um 1930, war Pinot Noir in den Lagen der Fläscher Halde verbreitet. 1975 kamen Riesling-Sylvaner und Pinot Gris und Completer dazu. Der Grundstein für einen innovativen Betrieb war gelegt. 1982 kelterte Peter Hermann den ersten Jahrgang im Hinterdorf und baute mit seiner Frau Rosmarie das heutige Weingut auf. Das Winzerpaar war stets offen für Neues. Schon bald wurde im Keller mit Barriques experimentiert und weitere Traubensorten angepflanzt. So produzierte Peter als erster Winzer der Bündner Herrschaft die Sorte Sauvignon Blanc. Roman bewirtschaftet 6 Hektaren Reben an der Fläscher Halde. Die grösste Parzelle bildet die Terrassenanlage im Fläscher Bad, die von Grossvater Hanspeter während der Melioration 1971 angelegt wurde. Diese historisch alte Lage ist steinig, steil und voller Geschichte. Hier wurde gebadet, bevor die Heisswasser Quellen in Bad Ragaz genutzt wurden.
Region
Die Bündner Herrschaft ist durch die einzigartige Lage im Rheintal klimatisch sehr begünstigt und profitiert vom warmen Südwind, dem Föhn. Die Rebfläche beträgt ungefähr 420 Hektaren und ist zu knapp 80% mit roten Rebsorten bestockt, wovon Pinot Noir der unbestrittene Star im Rebberg ist. Bei den weissen Sorten ist die Vielfalt breiter und umfasst lokale und internationale Sorten mit Completer als weissem Aushängeschild. Aufgrund der ausgezeichneten Weinqualität und den klassischen Burgunder-Sorten wird die Bündner Herrschaft als das Burgund der Schweiz gelobt.
Subregion
Die Rebfläche der Weinbaugemeinde Fläsch unterteilt sich in die Fläscher Halde und das Fläscher Feld. Im Rebberg finden sich die klassichen Bündner Rebsorten Pinot Noir, Chardonnay und Riesling Sylvaner. Die Parzellen sind kleinräumig auf zahlreiche Winzer und leidenschaftliche Rebbauern aufgeteilt, was eine grosse Vielfalt und unterschiedliche Handschriften zur Folge hat.
30+ auf Lager
CHF
33.00
Johann Schwarz Schwarz Rot 2020

Burgenland

Johann Schwarz Schwarz Rot 2020

Johann Schwarz Schwarz Rot 2020
Eine verführerische Symphonie an Düften entströmt dem Glas, Brombeeren, Rosen, Kirschlikör, reife Aprikosen und frisch geröstete Kaffeebohnen verführen die Nase; am Gaumen seidiger Körper mit perfekt ausgereiften Tanninen, unglaubliche Extraktsüsse, enorm konzentriert, Himbeeren, Kokos und Caramel bis in das nicht enden wollende Finale
75cl
30+ auf Lager
CHF
54.00
Johann Schwarz Kumarod Rot 2018

Burgenland

Johann Schwarz Kumarod Rot 2018

Johann Schwarz Kumarod Rot 2018
In der Nase Aromen von Heidelbeeren, Früchtetee, Brombeeren, Veilchen, Mokka und dunkle Pralinen; im Gaumen samtig, weiche Tannine, runder Körper, Holunder, etwas Tabak, Zimt und viel dunkle Frucht, fein und lang endend.
75cl
30+ auf Lager
CHF
20.50
Hannes Reeh IN BLOOM Rote Cuvée 2019

Burgenland

Hannes Reeh IN BLOOM Rote Cuvée 2019

Hannes Reeh IN BLOOM Rote Cuvée 2019
Der von Hannes Reeh heissgeliebte Zweigelt spielt im IN BLOOM Cuvée Rot immer wieder die Hauptrolle – mit welchen anderen Sorten er in Dialog tritt, wird jährlich neu eruiert. Erst wenn’s harmonischer nicht mehr geht, ist’s für Hannes Reeh eine runde Sache.
75cl
30+ auf Lager
CHF
19.00
Hannes Reeh Merlot Unplugged 2019

Burgenland

Hannes Reeh Merlot Unplugged 2019

Hannes Reeh Merlot Unplugged 2019
In der verführerischen Nase eine intensive Duftorgie mit Brombeeren, schwarzen Truffes, feinen Kokosnoten, Röstaromen, Vanille, Thymian und Koriander; wuchtig und eindrucksvoll präsentiert sich dann der Gaumen, wiederum viel dichte Beerenfrucht, kraftvoller Körper mit festen Tanninen ausgestattet, enorm lang anhaltendes Finale.
150cl
30+ auf Lager
CHF
58.00
Johann Schwarz Schwarz Rot 2020

Burgenland

Johann Schwarz Schwarz Rot 2020

Johann Schwarz Schwarz Rot 2020
Eine verführerische Symphoniean Düften entströmt dem Glas, Brombeeren, Rosen, Kirschlikör, reife Aprikosen und frisch geröstete Kaffeebohnen verführen die Nase; am Gaumen seidiger Körper mit perfekt ausgereiften Tanninen, unglaubliche Extraktsüsse, enorm konzentriert, Himbeeren, Kokos und Caramel bis in das nicht enden wollende Finale
300cl
2 auf Lager
CHF
280.00
Hannes Reeh Unplugged X Cuvée Rot 2019

Burgenland

Hannes Reeh Unplugged X Cuvée Rot 2019

Hannes Reeh Unplugged X Cuvée Rot 2019
Für den Unplugged X wurden die geliebten Unplugged-Sorten cuvéetiert – Weine von alten Beständen, die hohe Qualität und dichtes Aroma versprechen. Entstanden ist eine vollends eigenständige Cuvée. Ein flüssiges Aushängeschild, das aus jedem Moment einen ganz besonderen macht. In der Nase Cassis und zarte Edelholznoten am Gaumen zeigt er einen dichten und runden Körper gefolgt von einem langen Abgang.
150cl
18 auf Lager
CHF
105.00
Roman Hermann Fläscher Terra Noir 2021

AOC Graubünden (Offizieller Verkaufsstart ab 1. November 2022)

Roman Hermann Fläscher Terra Noir 2021

Roman Hermann Fläscher Terra Noir 2021
Eine Cuvee aus Zweigelt, Merlot und Pinot Noir. Leuchtendes Rubinrot mit violetten Reflexen, würzig, pfeffrig, Röstaromatik, dunkle Beeren, Vanille, Kakao, Schokolade. Kräftige Tanninstruktur im Gaumen, Brombeeren, Cassis, schwarze Kirschen und wilde Erdbeeren. Langanhaltender Abgang.
150cl
21 auf Lager
CHF
74.00
Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2019

Burgenland

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2019

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2019
In der Nase rote Kirschen, Holunder und würziges Rosenholz. Am Gaumen sehr elegant und frisch gebaut, feiner Extrakt mit viel Druck, gehaltvolles Tannin, Nougat, Zwetschgen, Minze und ein Hauch Nelken, im beerigen Finale dann Tabak- und Kaffeenoten. Langer würziger Abgang.
37cl
30+ auf Lager
CHF
13.50
Markowitsch Redmont 2018

Carnuntum DAC

Markowitsch Redmont 2018

Markowitsch Redmont 2018
Im Bouquet warme Eiche und eine herrlich dunkelbeerige Aromatik die sich aus Kirschen Brombeeren und Heidelbeeren zusammensetzt. Am Gaumen sehr elegant und dicht gewoben, herrliche Fruchtsüsse, wunderbar geschliffenes Tannin, opulenter Körper, anhaltend mit einer enormen Länge.
75cl
4 auf Lager
CHF
25.00
Bannert Blauer Zweigelt Classic 2018

Niederösterreich, Weinviertel

Bannert Blauer Zweigelt Classic 2018

Bannert Blauer Zweigelt Classic 2018
In der Nase intensiver Duft nach reifen Kirschen, dunklen Beeren, etwas mineralischer Note und eine angenehme Würzigkeit; am Gaumen weich und füllig, runder Körper, nicht erschlagend, sondern leicht fliessend, wiederum schöne Frucht mit dezentem Kirsch- und Weichselfrucht Nachhall im Finale.
75cl
30+ auf Lager
CHF
16.50
Markowitsch Rubin Zweigelt Carnuntum 2020

Carnuntum DAC

Markowitsch Rubin Zweigelt Carnuntum 2020

Markowitsch Rubin Zweigelt Carnuntum 2020
In der Nase intensiver Duft nach Kirschen, dunklen Beeren, etwas mineralischer Note und eine ganz feine Würzigkeit; am Gaumen weich und füllig, runder Körper und leicht fliessend, wiederum schöne Frucht mit dezentem Schokoladen-Nachhall im Finale und einem langen Abgang.
75cl
30+ auf Lager
CHF
18.00
Markowitsch M1 2018

Niederösterreich

Markowitsch M1 2018

Markowitsch M1 2018
Je länger man an diesem Wein riecht, umso grösser wird die Vielfalt an Aromen, die sich entfalten: Zwetschge und Brombeeren, Tabak und Orangenzesten, helle Himbeeren und dunkle Kirschen, Zimt und Pfeffer, Gewürznelken und Zeder. Mineralisch und vielsichtig. ReifeTannine geben eine feste Struktur, der Abgang überzeugt von einer guten Frische und wirkt leicht salzig, was ihn besondern interessant macht.
75cl
6 auf Lager
CHF
79.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.