• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Prämierungen
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Geniessen zu
Dieter Meier Puro Malbec 2020

Mendoza, Argentinien BIO

Dieter Meier Puro Malbec 2020

Dieter Meier Puro Malbec 2020
Kraftvoll und zugleich angenehm zugänglich im Auftakt, deutlich rebsortengeprägt, mit viel saftiger Frucht wie Pflaumen, etwas Cassis und sanft gereiftem Tannin im Finale. Köstlich und einfach toller Wein!
75cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
Handlese und vergoren wird im Beton und im Stahltank. Der Wein ruht und reift auf der Feinhefe im Edelstahltank für 12 Monate.
Degustationsnotiz
Kraftvoll und zugleich angenehm zugänglich im Auftakt, deutlich rebsortengeprägt, mit viel saftiger Frucht wie Pflaumen, etwas Cassis und sanft gereiftem Tannin im Finale. Köstlich und einfach toller Wein!
Geniessen zu
Fleisch in allen Variationen vom Aufschnitt, getrocknet oder am besten ab dem Holzkohlengrill. Einfach immer dann, wenn Sie Lust auf einen preiswerten und vollmundingen Wein haben.
Spezielles
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
30+ auf Lager
CHF
19.50
Dieter Meier Ojo de Vino Cuvée Speciale 2019

Mendoza, Argentinien BIO

Dieter Meier Ojo de Vino Cuvée Speciale 2019

Dieter Meier Ojo de Vino Cuvée Speciale 2019
Klares dunkles Rubinrot. Intensiver Duft nach reifen Beeren, Rosenblüten und leichter würziger Note. Am Gaumen trocken mit mittlerer Säure, runden Tanninen und einem fruchtig, kräftigen Körper mit langem Abgang.
75cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
Alkoholische Gärung und Mazeration im Stahltank. Ausbau während 12 Monaten - 50% im Holzfass und 50% in Betoneiern.
Degustationsnotiz
Klares dunkles Rubinrot. Intensiver Duft nach reifen Beeren, Rosenblüten und leichter würziger Note. Am Gaumen trocken mit mittlerer Säure, runden Tanninen und einem fruchtig, kräftigen Körper mit langem Abgang.
Geniessen zu
Grilladen, Lamm, Wild, Pilzgerichten
Spezielles
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
30+ auf Lager
CHF
26.50
Dieter Meier Puro Corte 2019

Mendoza, Argentinien BIO

Dieter Meier Puro Corte 2019

Dieter Meier Puro Corte 2019
Kraftvoll, saftig, vollmundig im Auftakt, mit perfekter Balance von frischer Frucht, Würze, Holz und gereiftem Tannin, fleischig im Körper, sehr harmonisch und mit köstlichem Nachhall von Pflaumen und Gewürzen im Finale ausgestattet.
75cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
6 Monate im Barriquefass
Degustationsnotiz
Kraftvoll, saftig, vollmundig im Auftakt, mit perfekter Balance von frischer Frucht, Würze, Holz und gereiftem Tannin, fleischig im Körper, sehr harmonisch und mit köstlichem Nachhall von Pflaumen und Gewürzen im Finale ausgestattet.
Geniessen zu
Pasta mit kräftigen Sossen, gebratenem Lamm- und Rindfleisch und gereiftem Käse.
Spezielles
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
30+ auf Lager
CHF
21.00
Dieter Meier Puro Corte d'Oro 2018

Mendoza, Argentinien

Dieter Meier Puro Corte d'Oro 2018

Dieter Meier Puro Corte d'Oro 2018
Vollmundig, enorm vielschichtig, mit kräftigem und zugleich wunderschön sanft eingebundenen Tannin, runder Körper, viel saftige Frucht und warme Röstaromen, klar strukturiert, sehr elegant und perfekt balanciert mit schöner Länge im Finale.
75cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
Reifung im französischen Barrique mit sehr hohem Anteil erster Füllung.
Degustationsnotiz
Vollmundig, enorm vielschichtig, mit kräftigem und zugleich wunderschön sanft eingebundenen Tannin, runder Körper, viel saftige Frucht und warme Röstaromen, klar strukturiert, sehr elegant und perfekt balanciert mit schöner Länge im Finale.
Geniessen zu
Gebratenem Lamm- und Rindfleisch, Steaks ab dem Grill und rezentem Käse.
30+ auf Lager
CHF
34.00
Dieter Meier Puro Grape Selection Malbec 2018

Mendoza, Argentinien BIO

Dieter Meier Puro Grape Selection Malbec 2018

Dieter Meier Puro Grape Selection Malbec 2018
Für einmal nicht ein purer geradliniger Frucht-Malbec! Nur die satte, dunkel-violette Farbe blieb gleich. Fast schon überraschend klassisch im Bouquet, komplex, mit Zedernholz, Graphit, darin auch eingebettet dunkle Frucht, Malz, Schwarztee. Stoffig und dicht am Gaumen, aber mit guter Frische und einem soliden Gerbstoffgerüst sehr balanciert und nicht zu süss wirkend, den Alkohol kaum anzeigend. Das Ganze mit schöner, nachhaltiger Länge. Ein Wein für die Liebhaber gereifterer Gewächse mit klassischer, französisch geprägter Stilistik. Ein reicher Wein!
75cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
us der besten Malbec Parzelle des Weinguts! Von Hand geerntet, bei kontrollierter Temperatur im Stahl- und Betontank vergoren. Ausbau in neuen und gebrauchten französischen Barriques. Frei von tierischen Erzeugnissen - vegan zertifizert.
Degustationsnotiz
Für einmal nicht ein purer geradliniger Frucht-Malbec! Nur die satte, dunkel-violette Farbe blieb gleich. Fast schon überraschend klassisch im Bouquet, komplex, mit Zedernholz, Graphit, darin auch eingebettet dunkle Frucht, Malz, Schwarztee. Stoffig und dicht am Gaumen, aber mit guter Frische und einem soliden Gerbstoffgerüst sehr balanciert und nicht zu süss wirkend, den Alkohol kaum anzeigend. Das Ganze mit schöner, nachhaltiger Länge. Ein Wein für die Liebhaber gereifterer Gewächse mit klassischer, französisch geprägter Stilistik. Ein reicher Wein!
Geniessen zu
Fleischgerichten und Pasta
Spezielles
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
Nicht auf Lager
CHF
41.75
Terrazas de los Andes Malbec 2018

Mendoza, Argentinien

Terrazas de los Andes Malbec 2018

Terrazas de los Andes Malbec 2018
In der Nase ein aromatischer Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Vanille und Karamell. Im Gaumen saftige Frucht mit seidenweichen Tanninen, die diesem Schmeichler eine verführerisch elegante Note verleihen.
75cl
Produzent
Terrazas de los Andes selektiert seine vom Anden-Schmelzwasser bewässerten Trauben sorgfältig für drei verschiedene Qualitätsstufen. Die ideale Höhe für jede Rebsorte. Der Top-Erzeuger für herausragende Premium-Weine aus Argentinien. Die Weinberge von Terrazas de los Andes befinden sich auf Terrassen in verschiedener Höhenlage entlang der Andenkette – daher der Name. Die Trauben wachsen auf der für sie optimalen Höhenlage, damit sie perfekt reifen und ein intensives Fruchtaroma entwickeln können. Malbec wird in der Finca Las Compuertas in Luján de Cuyo und in der der Finca El Pedregal in Altamira, La Consulta in der Uco Valley auf 1067m Höhe angebaut.
Herstellung
12 Monate im französichen Barrique ausgebaut
Degustationsnotiz
In der Nase ein aromatischer Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Vanille und Karamell. Im Gaumen saftige Frucht mit seidenweichen Tanninen, die diesem Schmeichler eine verführerisch elegante Note verleihen.
Geniessen zu
gegrilltem, dunklem Fleisch
12 auf Lager
CHF
19.90
Dieter Meier Puro Torrontes 2020

Valle de la Puerta, Argentinien BIO

Dieter Meier Puro Torrontes 2020

Dieter Meier Puro Torrontes 2020
Glänzendes Blassgelb mit grünlichen Reflexen. Feines, blumiges Bouquet an der Nase von weissem Steinobst, würzigen Muskatellertrauben und exotischen Früchten (Litschi) mit einem Hauch duftiger Rosenblüten. Am Gaumen frische Aromen von Zitrusfrüchten (Pink Grapefruit, Limette) und Kräutern neben zarten exotischen Noten (Litschi, Sternfrucht), aromatisch, frisch und kraftvoll mit lebhafter Säure, im Finale elegant mit herbfruchtigem Abgang.
75cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
In den rund 1600 Meter hoch gelegenen Weinbergen von Cafayate wachsen die Torrontés Reben für Dieter Meier`s sortenreinen Puro. Alle Trauben werden bei optimaler Reife gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht, hier schonend im Edelstahltank vergoren und auch rund 90 Tage dort ausgebaut, um ihre saftige Frucht und Frische so pur wie möglich auf die Flasche zu bringen. Frei von tierischen Erzeugnissen - vegan zertifizert.
Degustationsnotiz
Glänzendes Blassgelb mit grünlichen Reflexen. Feines, blumiges Bouquet an der Nase von weissem Steinobst, würzigen Muskatellertrauben und exotischen Früchten (Litschi) mit einem Hauch duftiger Rosenblüten. Am Gaumen frische Aromen von Zitrusfrüchten (Pink Grapefruit, Limette) und Kräutern neben zarten exotischen Noten (Litschi, Sternfrucht), aromatisch, frisch und kraftvoll mit lebhafter Säure, im Finale elegant mit herbfruchtigem Abgang.
Spezielles
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
30+ auf Lager
CHF
19.50
Kaiken Malbec Estate 2019

Mendoza DO

Kaiken Malbec Estate 2019

Kaiken Malbec Estate 2019
In der Nase Blaubeeren, ein Hauch Minze, süsse Schokolade, Cassis und herrliche Röstaromen die Lust auf den ersten Schluck machen. Im Auftakt elegante Weichheit, samtige Textur mit verfüherischen dunklen Beeren im Körper, dicht fliessend, ausgewogenes und langes Finale.
75cl
Produzent
Aussergewöhnliche Qualität durch hochwertige Rohstoffe und eine erstklassige önologische Verarbeitung – so das Konzept für die anspruchsvollen klassischen Rotweine aus Mendoza, der heissen Weinregion im Westen Argentiniens. Der Name Kaiken geht auf die patagonische Wildgans zurück, die von den einheimischen Mapuche-Indiandern Keiken genannt wird. So dynamisch, wild und frei wie ihre Namensgeberin präsentieren sich die exklusiven Weine des Hauses: ehrlicher Charakter, Persönlichkeit, Eleganz und Ausdruck. Aurelio Montes, der Pionier sorgfältig ausgearbeiteter Weine in Argentinien, besitzt über 100-jährige Rebberge, die beste Qualität hervorbringen; Kaiken erhält seit dem ersten Jahrgang beste Ratings. Alle Kaiken-Weine werden in französischen Eichenfässern ausgebaut, wodurch das Aromaspektrum abgerundet wird.
Herstellung
Die Trauben werden schonend vergoren und der junge Wein reift acht Monate in Fässer aus amerikanischer und französischer Eiche.
Degustationsnotiz
In der Nase Blaubeeren, ein Hauch Minze, süsse Schokolade, Cassis und herrliche Röstaromen die Lust auf den ersten Schluck machen. Im Auftakt elegante Weichheit, samtige Textur mit verfüherischen dunklen Beeren im Körper, dicht fliessend, ausgewogenes und langes Finale.
Geniessen zu
Kräftigen Wildgerichten, Rind- und Kalbfleisch am Stück gebraten. Doch auch Alltagsgerichte, wie gehacktes mit Hörnli, Bratwurst und Röstli - ein heisser Fleischkäse aus dem Ofen gehen gut dazu.
Spezielles
Kaiken ist der Name einer patagonischen Wildgans, die über die Anden fliegt.
30+ auf Lager
CHF
13.50
Dieter Meier Ojo De Agua Malbec 2020

Mendoza, Argentinien

Dieter Meier Ojo De Agua Malbec 2020

Dieter Meier Ojo De Agua Malbec 2020
Das dunkle Violettrot lässt es erahnen, hier haben wir es mit einem sehr jungen, super-fruchtigen Malbec zu tun! Intensives, pures Fruchtbouquet, gekochte Waldbeeren und andere Frucht, etwas Rum. Sehr saftig, füllig, auch im Gaumen üppiges, frisches Fruchtextrakt, feine Tanninstruktur.
75cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
Handernte, Ausbau im Tank
Degustationsnotiz
Das dunkle Violettrot lässt es erahnen, hier haben wir es mit einem sehr jungen, super-fruchtigen Malbec zu tun! Intensives, pures Fruchtbouquet, gekochte Waldbeeren und andere Frucht, etwas Rum. Sehr saftig, füllig, auch im Gaumen üppiges, frisches Fruchtextrakt, feine Tanninstruktur.
Geniessen zu
Pasta, Pizza, Grilladen
Spezielles
Vegan Zertifiziert
30+ auf Lager
CHF
17.50
Valentin Bianchi New Age 2021

Mendoza DO

Valentin Bianchi New Age 2021

Valentin Bianchi New Age 2021
Der New Age ist ein jugendlicher Wein für Junge und Jungebliebene. Leichte Perlung, äusserst viel Frucht, Feinheit und Eleganz. Am Gaumen leicht süss und umgeben von diversen Aromen wie Zitrus und Orange.
75cl
Produzent
Don Valentin Bianchi übersiedelte 1910 von Italien nach Argentinien. Was eigentlich immer nur ein Traum war, verwirklichte er 1928. Er pflanzte seine ersten Reben und baute dazu eine kleine Kellerei auf. Seit seinem Tod im Jahre 1968 ist das Unternehmen fest in familiärer Hand. Seine drei Söhne und seine Neffen führen das Geschäft erfolgreich weiter. Sie gehören in Argentinien zu den wohl bekanntesten und besten Produzenten. Hervorzuheben ist ihre Fähigkeit, herausragende und klassische Weine zu vinifzieren und auf ebenso verlässliche und unübertreffliche Weise Trends zu setzen.
Herstellung
Stahltankausbau
Degustationsnotiz
Der New Age ist ein jugendlicher Wein für Junge und Jungebliebene. Leichte Perlung, äusserst viel Frucht, Feinheit und Eleganz. Am Gaumen leicht süss und umgeben von diversen Aromen wie Zitrus und Orange.
Geniessen zu
Als Apéro-Wein ist der New Age zum absoluten Trendsetter avanciert! Am besten geniesst man ihn auf Eis mit einem Zitronenschnitz. Dieser sogenannte «Tincho» ist nach dem New Age-Erfinder Valentin Eduardo Bianchi benannt. «Tincho» bedeutet so viel wie «junger Valentin».
28 auf Lager
CHF
11.90
Dieter Meier Puro Malbec Cabernet 2019

Mendoza, Argentinien BIO

Dieter Meier Puro Malbec Cabernet 2019

Dieter Meier Puro Malbec Cabernet 2019
In der Nase ein fruchtbetontes Bouquet mit saftigen Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen Rund, saftig und vollmundig beim Eintritt, mit vielschichtiger Frucht und sanftem Tannin ausgestattet, elegant und leicht fliessend, dicht in der Aromatik bis in das weiche Finale.
75cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
Handlese und vergoren wird im Beton und im Stahltank. Der Wein ruht und reift auf der Feinhefe im Edelstahltank für 12 Monate.
Degustationsnotiz
In der Nase ein fruchtbetontes Bouquet mit saftigen Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen Rund, saftig und vollmundig beim Eintritt, mit vielschichtiger Frucht und sanftem Tannin ausgestattet, elegant und leicht fliessend, dicht in der Aromatik bis in das weiche Finale.
Geniessen zu
Fleisch in allen Variationen vom Aufschnitt, getrocknet oder am besten ab dem Holzkohlengrill. Einfach immer dann, wenn Sie Lust auf einen preiswerten und vollmundingen Wein haben.
Spezielles
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
30+ auf Lager
CHF
17.50
Dieter Meier Puro Rosé 2019

Mendoza, Argentinien BIO

Dieter Meier Puro Rosé 2019

Dieter Meier Puro Rosé 2019
Klassischer Rosé mit schönem Lachsrot, sehr duftig mit Noten von roten Früchten, Fruchtbonbons und Blütenduft. Füllig und weich, mit frischer Säure und einer feinen Fruchtigkeit auf der Zunge. Schöner Abgang mit einer dezenten Cremigkeit. Trinkt sich ungemein unbeschwert!
75cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
Aus biologisch angebauten Trauben. Saft von den Rotweinmaischen abgelassen vor der Gärung (saignée), kühl vergoren im Stahltank.Frei von tierischen Erzeugnissen - vegan zertifizert.
Degustationsnotiz
Klassischer Rosé mit schönem Lachsrot, sehr duftig mit Noten von roten Früchten, Fruchtbonbons und Blütenduft. Füllig und weich, mit frischer Säure und einer feinen Fruchtigkeit auf der Zunge. Schöner Abgang mit einer dezenten Cremigkeit. Trinkt sich ungemein unbeschwert!
Spezielles
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
30+ auf Lager
CHF
18.90
Kaiken Malbec Ultra 2018

Mendoza DO

Kaiken Malbec Ultra 2018

Kaiken Malbec Ultra 2018
In der Nase Noten von Kirschen, Schokolade und Veilchen. Am Gaumen elegant strukturiert, das sanft gereifte Tannin gibt den Aromen ihren Rahmen und macht den Wein zugleich angenehm zugänglich, feinfruchtig, frisch und vielschichtig mit langem Nachhall von getrockneten Blüten und Gewürzkräutern.
75cl
Produzent
Aussergewöhnliche Qualität durch hochwertige Rohstoffe und eine erstklassige önologische Verarbeitung – so das Konzept für die anspruchsvollen klassischen Rotweine aus Mendoza, der heissen Weinregion im Westen Argentiniens. Der Name Kaiken geht auf die patagonische Wildgans zurück, die von den einheimischen Mapuche-Indiandern Keiken genannt wird. So dynamisch, wild und frei wie ihre Namensgeberin präsentieren sich die exklusiven Weine des Hauses: ehrlicher Charakter, Persönlichkeit, Eleganz und Ausdruck. Aurelio Montes, der Pionier sorgfältig ausgearbeiteter Weine in Argentinien, besitzt über 100-jährige Rebberge, die beste Qualität hervorbringen; Kaiken erhält seit dem ersten Jahrgang beste Ratings. Alle Kaiken-Weine werden in französischen Eichenfässern ausgebaut, wodurch das Aromaspektrum abgerundet wird.
Herstellung
Der Einsatz von nur einem Drittel neuen und zwei Drittel gebrauchten Fässern (aus erster und zweiter Belegung) soll dabei den fruchtbetonten Charakter der Weine unterstreichen. Zwölf Monate durfte sich der Kaiken Ultra Malbec im Eichenfass vollenden, bevor man ihn zuletzt nur leicht filtriert auf die Flaschen füllte und für den Handel freigab
Degustationsnotiz
In der Nase Noten von Kirschen, Schokolade und Veilchen. Am Gaumen elegant strukturiert, das sanft gereifte Tannin gibt den Aromen ihren Rahmen und macht den Wein zugleich angenehm zugänglich, feinfruchtig, frisch und vielschichtig mit langem Nachhall von getrockneten Blüten und Gewürzkräutern.
Geniessen zu
Kräftigem Essen, gebratenen Lammkoteletts, gerilltem Fleisch, Fondue Bourguignon, Roastbeef
28 auf Lager
CHF
19.90
Dieter Meier Ojo De Agua Malbec 2019

Mendoza, Argentinien

Dieter Meier Ojo De Agua Malbec 2019

Dieter Meier Ojo De Agua Malbec 2019
Das dunkle Violettrot lässt es erahnen, hier haben wir es mit einem sehr jungen, super-fruchtigen Malbec zu tun! Intensives, pures Fruchtbouquet, gekochte Waldbeeren und andere Frucht, etwas Rum. Sehr saftig, füllig, auch im Gaumen üppiges, frisches Fruchtextrakt, feine Tanninstruktur.
150cl
Produzent
"Der Schweizer Dandy mit Biofarm". Den Neidern könnte man durchaus recht geben, dass Meier alles anpacken kann, da er auf immense finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die sein Vater als Privatbankier erwirtschaftet hatte. Doch wie immer - so einfach ist die Sache nicht! Dieter Meier investiert sein Geld und dies sehr erfolgreich. Seine Investitionen sind manigfach. 1997 gründete er seine Biofarm in Argentinien. Heute umfasst sein Anwesen 20'000 Hektar, auf denen 10'000 Rinder leben. Ausserdem baut er seinen eigenen Wein an und verkauft Soja, Getreide und Gemüse, alles unter dem Label Ojo de Agua. In Zürich, Frankfurt und Mendoza führt er sehr gut frequentierte Restaurants. Als Frontmann von Yello hat er zusammen mit seinem Kollegen Boris Blank seit 1978 mehr als zwölf Millionen Tonträger verkauft. Very well done!
Herstellung
Handernte, Ausbau im Tank
Degustationsnotiz
Das dunkle Violettrot lässt es erahnen, hier haben wir es mit einem sehr jungen, super-fruchtigen Malbec zu tun! Intensives, pures Fruchtbouquet, gekochte Waldbeeren und andere Frucht, etwas Rum. Sehr saftig, füllig, auch im Gaumen üppiges, frisches Fruchtextrakt, feine Tanninstruktur.
Spezielles
Vegan Zertifiziert
26 auf Lager
CHF
37.50

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.