• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60

DER SCHWEIZER SCHAUMWEIN

Mit Schaumwein prickelnd anders unterwegs.

Schaumwein aus dem Schaffhauser Blauburgunderland? Aber klar doch. Das Schaffhauser Blauburgunderland bietet ideale Voraussetzungen für den Anbau aromatischer Pinot Noirs, die sich besonders gut für die Herstellung von Schaumweinen eignen. Mit der Marke Strada nutzt die Winzerfamilie Davaz dieses Potenzial – und ist seit 2019 mit diesen Schaumweinen erfolgreich unterwegs.



Rimusstrada 12 Ohne Jahrgang (1)
Rimusstrada 10

 

 

 

 

Strada

Der Schweizer Schaumwein.

Schaumwein aus dem Schaffhauser Blauburgunderland? Aber klar doch. Das Schaffhauser Blauburgunderland bietet ideale Voraussetzungen für den Abbau aromatischer Pinot Noirs, die sich besonders gut für die Herstellung von Schaumweinen eignen. Mit der Marke Strada nutzt die Winzerfamilie Davaz dieses Potenziel - und ist seit 2019 mit diesen Schaumweinen erfolgreich unterwegs.

Am Anfang war die Hallauer Traditionskellerei Rimuss (genau, die mit dem alkoholfreien Edeltraubensaft). Gegründet wurde Rimuss anno 1945 von Jakob Rahm-Huber, einem Hallauer Original mit Ecken und Kanten. Aber das ist eine andere Geschichte … 2017 übernimmt die Winzerfamilie Davaz aus Fläsch die Hallauer Traditionskellerei Rimuss – und die neue Zeitrechnung beginnt. Seit Anfang 2019 tritt der Betrieb unter dem Namen Rimuss & Strada Wein AG auf und im gleichen Jahr kommen mit ein bisschen «Starthilfe» eines auf Schaumweine spezialisierten, italienischen Önologen die ersten Millésime-Schaumweine in die charakteristische Flasche. Die Marke Strada ist geboren.

Heute entwickelt und produziert Andrea Davaz (er hat übrigens vor fast 40 Jahren bei der Kellerei Rahm in Hallau seine Lehre als Weinküfer absolviert und später als Önologe den Betrieb geleitet) mit seinem Team weiterhin vielfältige alkoholfreie Produkte unter der traditionsreichen Marke Rimuss.

Daneben steht die Marke Strada Wein für erstklassige Weine und – womit wir wieder beim Thema wären – spritzig-frische, perfekt ausbalancierte Schaumweine für alle, die gerne unbeschwert geniessen.




Bild Stahltanks 2
IMG 3279 2

 

 

 

MOUSSEUX MILLÉSIME ROSÉ DRY

Endlich ist er da: Der Strada Rosé Dry.

Das neuste Produkt in der Strada-Familie vermittelt ein Gefühl von Frische und Lebendigkeit. Dieser Rosé präsentiert sich in einem modernen und klaren Design, die Mousse prickelt dynamisch frisch, die helle, leicht rosa Farbe macht richtig Lust.

Der Rosé Dry zeigt ein leichtes und feines Bouquet von roten Beeren und Zitrusfrüchten auf. Fruchtbetonter, eleganter Körper, gut ausbalanciert und mit angenehmer Perlage.




220210 Abfüllungs Strada Rosé 00060 2
220210 Abfüllungs Strada Rosé 00108 2

 

 

 

Strada Mousseux Millésime Brut 2021

DER Schweizer Schaumwein, VdP Suisse

Strada Mousseux Millésime Brut 2021

Strada Mousseux Millésime Brut 2021
Die Nase zeigt Aromen von reifen Steinfrüchten, frischem Apfel und Agrumen. Anhaltend feine, schön eingebundene, Perlage. Am Gaumen frisch-fruchtig mit einem vollen Körper und feinem Schmelz. Bleibt frisch und rund im mittellangen Abgang.
75cl
Degustationsnotiz
Die Nase zeigt Aromen von reifen Steinfrüchten, frischem Apfel und Agrumen. Anhaltend feine, schön eingebundene, Perlage. Am Gaumen frisch-fruchtig mit einem vollen Körper und feinem Schmelz. Bleibt frisch und rund im mittellangen Abgang.
Herstellung
Ganztrauben-Pressung, Charmat Verfahren (Tankgärung)
Trinkreife
Jahrgang + 2 Jahre
Geniessen zu
Apéro & Antipasti
Produzent
Aus kleinen Anfängen eines Rebbaubetriebs im Jahr 1945 ist im Laufe von drei Generationen ein bedeutendes Familienunternehmen entstanden. Der Gründer Jakob Rahm-Huber war ein Hallauer Original mit Ecken und Kanten. Er legte das Fundament des Betriebs mit dem 1959 erstmals unter der Marke «Graf von Spiegelberg» verkauften, einheimischen Hallauer Blauburgunder. Durch den guten Absatz kann die Kellerei schon zwei Jahre später von weiteren Winzern Trauben abnehmen und wird damit zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Region. 2004 erfolgt die Umwandlung der Kollektivgesellschaft in die Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG, welche eine neue Geschäftsleitung und einen Verwaltungsrat aufweist. Als eines der ersten mittleren Unternehmen der Deutschschweiz erhielt der Betrieb die Qualitätszertifizierung IFS (International Featured Standards). Diese befähigt die Kellerei, auch diverse Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten. Dazu gehören Lohnabfüllungen, Fremdkelterungsaufträge wie auch die Produktion von Kundenmarken. Ende 2017 übernimmt die Winzerfamilie Davaz aus Fläsch den Hallauer Traditionsbetreib Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG von der Rimuss Stiftung der Familie Rahm. In Zukunft steht die Rimuss Kellerei AG als Absender für die alkoholfreien Produkte und die Strada Weinkellerei Hallau AG für die in Hallau gekelterten Weine des traditionsreichen Betriebes.
Region
Im Kanton Schaffhausen wird in 4 Regionen auf 480 Hektaren Weinbau betrieben. Im Klettgau mit dem Hauptort Hallau erstreckt sich der grösste zusammenhängende Rebberg der Deutschschweiz. Zudem ist Hallau die flächenmässig grösste Weinbaugemeinde der Deutschweiz. Das Klima ist durch den Schutz des Schwarzwaldes trocken und warm. Unbestrittene Hauptsorte im Schauffhauser Weinberg ist der Pinot Noir, der über 60% der Gesamtrebfläche bedeckt. Nebst den geschätzten Rotweinen sorgen neuerdings Schaumweine aus Schaffhausen für Furore.
30+ auf Lager
CHF
14.90
Strada Mousseux Millésime Extra Dry 2021

DER Schweizer Schaumwein, VdP Suisse

Strada Mousseux Millésime Extra Dry 2021

Strada Mousseux Millésime Extra Dry 2021
In der Nase feine Aromen von weissen Blüten, Steinfrüchten und Zitrus. Am Gaumen frisch und fruchtig mit einem eleganten Körper und wunderbar persistenter Perlage. Endet anhaltend, rund und fruchtig.
75cl
Degustationsnotiz
In der Nase feine Aromen von weissen Blüten, Steinfrüchten und Zitrus. Am Gaumen frisch und fruchtig mit einem eleganten Körper und wunderbar persistenter Perlage. Endet anhaltend, rund und fruchtig.
Herstellung
Ganztrauben-Pressung, Charmat Verfahren (Tankgärung)
Trinkreife
Jahrgang + 2 Jahre
Geniessen zu
Apéro & Antipasti
Produzent
Aus kleinen Anfängen eines Rebbaubetriebs im Jahr 1945 ist im Laufe von drei Generationen ein bedeutendes Familienunternehmen entstanden. Der Gründer Jakob Rahm-Huber war ein Hallauer Original mit Ecken und Kanten. Er legte das Fundament des Betriebs mit dem 1959 erstmals unter der Marke «Graf von Spiegelberg» verkauften, einheimischen Hallauer Blauburgunder. Durch den guten Absatz kann die Kellerei schon zwei Jahre später von weiteren Winzern Trauben abnehmen und wird damit zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Region. 2004 erfolgt die Umwandlung der Kollektivgesellschaft in die Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG, welche eine neue Geschäftsleitung und einen Verwaltungsrat aufweist. Als eines der ersten mittleren Unternehmen der Deutschschweiz erhielt der Betrieb die Qualitätszertifizierung IFS (International Featured Standards). Diese befähigt die Kellerei, auch diverse Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten. Dazu gehören Lohnabfüllungen, Fremdkelterungsaufträge wie auch die Produktion von Kundenmarken. Ende 2017 übernimmt die Winzerfamilie Davaz aus Fläsch den Hallauer Traditionsbetreib Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG von der Rimuss Stiftung der Familie Rahm. In Zukunft steht die Rimuss Kellerei AG als Absender für die alkoholfreien Produkte und die Strada Weinkellerei Hallau AG für die in Hallau gekelterten Weine des traditionsreichen Betriebes.
Region
Im Kanton Schaffhausen wird in 4 Regionen auf 480 Hektaren Weinbau betrieben. Im Klettgau mit dem Hauptort Hallau erstreckt sich der grösste zusammenhängende Rebberg der Deutschschweiz. Zudem ist Hallau die flächenmässig grösste Weinbaugemeinde der Deutschweiz. Das Klima ist durch den Schutz des Schwarzwaldes trocken und warm. Unbestrittene Hauptsorte im Schauffhauser Weinberg ist der Pinot Noir, der über 60% der Gesamtrebfläche bedeckt. Nebst den geschätzten Rotweinen sorgen neuerdings Schaumweine aus Schaffhausen für Furore.
30+ auf Lager
CHF
14.90
Strada Mousseux Millésime Rosé Dry 2021

DER Schweizer Schaumwein, VdP Suisse

Strada Mousseux Millésime Rosé Dry 2021

Strada Mousseux Millésime Rosé Dry 2021
Leichtes und feines Bouquet von roten Beeren und Zitrus. Fruchtbetonter, eleganter Körper, gut ausbalanciert und mit angenehmer Perlage.
75cl
Degustationsnotiz
Leichtes und feines Bouquet von roten Beeren und Zitrus. Fruchtbetonter, eleganter Körper, gut ausbalanciert und mit angenehmer Perlage.
Herstellung
Ganztrauben-Pressung, Charmat Verfahren (Tankgärung)
Trinkreife
Jahrgang + 2 Jahre
Geniessen zu
Apéro, leichten Speisen, sowie Fischgerichten und Meeresfrüchte
Spezielles
Goldmedaille an der Women’s International Trophy 2022.
Produzent
Aus kleinen Anfängen eines Rebbaubetriebs im Jahr 1945 ist im Laufe von drei Generationen ein bedeutendes Familienunternehmen entstanden. Der Gründer Jakob Rahm-Huber war ein Hallauer Original mit Ecken und Kanten. Er legte das Fundament des Betriebs mit dem 1959 erstmals unter der Marke «Graf von Spiegelberg» verkauften, einheimischen Hallauer Blauburgunder. Durch den guten Absatz kann die Kellerei schon zwei Jahre später von weiteren Winzern Trauben abnehmen und wird damit zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Region. 2004 erfolgt die Umwandlung der Kollektivgesellschaft in die Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG, welche eine neue Geschäftsleitung und einen Verwaltungsrat aufweist. Als eines der ersten mittleren Unternehmen der Deutschschweiz erhielt der Betrieb die Qualitätszertifizierung IFS (International Featured Standards). Diese befähigt die Kellerei, auch diverse Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten. Dazu gehören Lohnabfüllungen, Fremdkelterungsaufträge wie auch die Produktion von Kundenmarken. Ende 2017 übernimmt die Winzerfamilie Davaz aus Fläsch den Hallauer Traditionsbetreib Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG von der Rimuss Stiftung der Familie Rahm. In Zukunft steht die Rimuss Kellerei AG als Absender für die alkoholfreien Produkte und die Strada Weinkellerei Hallau AG für die in Hallau gekelterten Weine des traditionsreichen Betriebes.
Region
Im Kanton Schaffhausen wird in 4 Regionen auf 480 Hektaren Weinbau betrieben. Im Klettgau mit dem Hauptort Hallau erstreckt sich der grösste zusammenhängende Rebberg der Deutschschweiz. Zudem ist Hallau die flächenmässig grösste Weinbaugemeinde der Deutschweiz. Das Klima ist durch den Schutz des Schwarzwaldes trocken und warm. Unbestrittene Hauptsorte im Schauffhauser Weinberg ist der Pinot Noir, der über 60% der Gesamtrebfläche bedeckt. Nebst den geschätzten Rotweinen sorgen neuerdings Schaumweine aus Schaffhausen für Furore.
30+ auf Lager
CHF
14.50
CHF 16.90

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.