• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-2 Werktagen geliefert
  • Einfache Bezahlung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Tenuta Ulisse Amaranta 2020, Montepulciano d'Abruzzo DOP, Montepulciano, Abruzzo, Luca Maroni: 99

Montepulciano d'Abruzzo DOP

Tenuta Ulisse Amaranta 2020

75cl
30+ auf Lager
CHF
25.50

Produzent

Tradition trifft auf Innovation – ein Credo, dass Antonio und Luigi Ulisse mit ihrem Weinbaubetrieb «Tenuta Ulisse» in den Abruzzen für sich beansprucht haben. Mittlerweile zählt es zu einem der dynamischten Weinbetriebe Italiens, so dass sie schnell in die hohen Ränge der besten Weinproduzenten aufgestiegen sind. Ihr Geheimnis besteht mitunter darin, autochthone Traubensorten, die einst als ausgestorben galten und Linien, die nie wirklich weiterentwickelt wurden, in Kombination mit innovativen Prozessen neues Leben einzuhauchen. Dazu gehören namhafte Sorten wie: Montepulciano d’Abruzzo, Trebbiano d’Abruzzo, Pecorino, Passerina und Cococciola. «Tenuta Ulisse» beweist damit einmal mehr, dass Tradition und Pioniergeist zu unvergleichlichen Weinen führen. mehr Informationen zum Produzent

Region

Zwischen Bergen und Meer zeigt sich hier eine der schönsten Weinbauregionen Italiens, eingerahmt von der blauen Adria und der Gebirge Gran Sasso und Majella bilden hier fruchtbare Böden nicht nur beste Bedingungen für die Reben sondern für die ganze Fauna und Flora. Auf den 33'500 Hektaren werden hier die Sorten Trebbiano, Pecorino und allen voran Montepulciano angebaut. mehr Informationen zur Region

Degustationsnotiz

Intensive, anhaltende und fruchtige Aromen von getrockneten Blumen, Lakritze und Kirschen in der Nase. Am Gaumen dann samtig, cremig, kompakt an Tanninen, gut strukturiert, komplex und elegant. Ein wunderbar ausbalancierter Wein mit einem langen Abgang.

Herstellung

Die Trauben für diesen Cru Montepulciano d'Abruzzo wachsen in sehr alten Weinbergen an ebenso alten Reben, die im Durchschnitt 30-35 Jahre lang schon ihre Wurzeln in den kalkhaltigen, feinen Lehmboden graben konnten. Die sehr warme Umgebung und geringe Niederschläge sowie starken Schwankungen zwischen Tag- und Nachttemperaturen sorgen dafür, dass die Trauben gut reifen können, dabei aber nicht ihre Säure einbüßen.Nach der hochselektiven Handlese, ein Teil wird für den Amaranta überreif gelesen, werden die Trauben in der Kellerei von Tenuta Ulisse aufgebrochen, eingemaischt und der Most temperaturkontrolliert vergoren. Anschließend reift der Amaranta für 9 bis 12 Monate in hochwertigen Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche.Die autochtone Rebsorte Montepulciano d'Abruzzo hat in den vergangenen Jahren eine echte Renaissance erlebt. Über die Ursprünge dieser dunklen Traube weiß man bis heute nicht viel. Lange wurde sie der Gruppe der Sangiovese-Klone zugeschrieben. Sicher ist heute, dass es sich dabei jedoch um eine vollständig eigenständige autochtone Rebsorte handelt. Sie wird vor allem in der Region Abruzzen angebaut und in den anderen Regionen Mittel- und Süditaliens. Dank einiger Hersteller und Önologen und ihrer gewissenhaften Arbeit, erlebt die Montepulciano-Traube eine Renaissance als eine der roten Rebsorten von höchster Qualität und Güte.

Trinkreife

Jahrgang + 6 Jahre

Geniessen zu

Geniessen Sie diesen vollmundigen Tenuta Ulisse Amaranta zu saftiger Pasta mit kräftigen roten Sossen, Braten von rotem und dunklem Fleisch, Wild, sowie zu reifen, würzigen Kuh- und Schafskäse. Und warum nicht, natürlich auch mal zur Pizza mit reichem Belag.

Produzent
Tradition trifft auf Innovation – ein Credo, dass Antonio und Luigi Ulisse mit ihrem Weinbaubetrieb «Tenuta Ulisse» in den Abruzzen für sich beansprucht haben. Mittlerweile zählt es zu einem der dynamischten Weinbetriebe Italiens, so dass sie schnell in die hohen Ränge der besten Weinproduzenten aufgestiegen sind. Ihr Geheimnis besteht mitunter darin, autochthone Traubensorten, die einst als ausgestorben galten und Linien, die nie wirklich weiterentwickelt wurden, in Kombination mit innovativen Prozessen neues Leben einzuhauchen. Dazu gehören namhafte Sorten wie: Montepulciano d’Abruzzo, Trebbiano d’Abruzzo, Pecorino, Passerina und Cococciola. «Tenuta Ulisse» beweist damit einmal mehr, dass Tradition und Pioniergeist zu unvergleichlichen Weinen führen. mehr Informationen zum Produzent
Region
Zwischen Bergen und Meer zeigt sich hier eine der schönsten Weinbauregionen Italiens, eingerahmt von der blauen Adria und der Gebirge Gran Sasso und Majella bilden hier fruchtbare Böden nicht nur beste Bedingungen für die Reben sondern für die ganze Fauna und Flora. Auf den 33'500 Hektaren werden hier die Sorten Trebbiano, Pecorino und allen voran Montepulciano angebaut. mehr Informationen zur Region
Degustationsnotiz
Intensive, anhaltende und fruchtige Aromen von getrockneten Blumen, Lakritze und Kirschen in der Nase. Am Gaumen dann samtig, cremig, kompakt an Tanninen, gut strukturiert, komplex und elegant. Ein wunderbar ausbalancierter Wein mit einem langen Abgang.
Herstellung
Die Trauben für diesen Cru Montepulciano d'Abruzzo wachsen in sehr alten Weinbergen an ebenso alten Reben, die im Durchschnitt 30-35 Jahre lang schon ihre Wurzeln in den kalkhaltigen, feinen Lehmboden graben konnten. Die sehr warme Umgebung und geringe Niederschläge sowie starken Schwankungen zwischen Tag- und Nachttemperaturen sorgen dafür, dass die Trauben gut reifen können, dabei aber nicht ihre Säure einbüßen.Nach der hochselektiven Handlese, ein Teil wird für den Amaranta überreif gelesen, werden die Trauben in der Kellerei von Tenuta Ulisse aufgebrochen, eingemaischt und der Most temperaturkontrolliert vergoren. Anschließend reift der Amaranta für 9 bis 12 Monate in hochwertigen Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche.Die autochtone Rebsorte Montepulciano d'Abruzzo hat in den vergangenen Jahren eine echte Renaissance erlebt. Über die Ursprünge dieser dunklen Traube weiß man bis heute nicht viel. Lange wurde sie der Gruppe der Sangiovese-Klone zugeschrieben. Sicher ist heute, dass es sich dabei jedoch um eine vollständig eigenständige autochtone Rebsorte handelt. Sie wird vor allem in der Region Abruzzen angebaut und in den anderen Regionen Mittel- und Süditaliens. Dank einiger Hersteller und Önologen und ihrer gewissenhaften Arbeit, erlebt die Montepulciano-Traube eine Renaissance als eine der roten Rebsorten von höchster Qualität und Güte.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
Geniessen zu
Geniessen Sie diesen vollmundigen Tenuta Ulisse Amaranta zu saftiger Pasta mit kräftigen roten Sossen, Braten von rotem und dunklem Fleisch, Wild, sowie zu reifen, würzigen Kuh- und Schafskäse. Und warum nicht, natürlich auch mal zur Pizza mit reichem Belag.

Weiteres von diesem Weingut

Tenuta Ulisse Dieci Vendemmie Limited Edition

Montepulciano d'Abruzzo DOP

Tenuta Ulisse Dieci Vendemmie Limited Edition

Tenuta Ulisse Dieci Vendemmie Limited Edition
Dieser Rotwein ist eine Cuvée von Weinen aus 10 verschiedenen Jahrgängen. Ein Teil der Trauben für diesen Wein wurden erst leicht überreif geerntet. Danach erfolgte eine 15-20-tägige Mazeration, gefolgt von der temperaturkontrollierten Fermentation. Ein Teil des Dieci Vendemmie wurde für 12 Monate im Eichenfass gereift.
75cl
CHF
39.90
Tenuta Ulisse Amaranta 2019

Montepulciano d'Abruzzo DOP

Tenuta Ulisse Amaranta 2019

Tenuta Ulisse Amaranta 2019
Intensive, anhaltende und fruchtige Aromen von getrockneten Blumen, Lakritze und Kirschen in der Nase. Am Gaumen dann samtig, cremig, kompakt an Tanninen, gut strukturiert, komplex und elegant. Ein wunderbar ausbalancierter Wein mit einem langen Abgang.
150cl
CHF
54.90
Tenuta Ulisse Merlot Rosato 2023

Terre di Chieti IGP

Tenuta Ulisse Merlot Rosato 2023

Tenuta Ulisse Merlot Rosato 2023
Am Gaumen startet der Ulisse Merlot Rosato mit einem animierenden, fruchtbetonten Auftakt. Herrlich griffig, saftig und mit vitaler Säure gleitet dieser italienische Rosé über die Zunge. Ein Fest für die Sinne. Kein Wunder also, dass Kritikerlegende Luca Maroni diesem Wein von Ulisse bereits zum 2. Mal seine Höchstbewertung zu Teil werden ließ.
75cl
CHF
18.50
Tenuta Ulisse Pecorino 2023

Terre di Chieti IGP

Tenuta Ulisse Pecorino 2023

Tenuta Ulisse Pecorino 2023
Dieser erfrischende Pecorino aus Italien ist am Gaumen mit einer belebenden Säure präsent und entfaltet eine großartige Struktur mit viel Extrakt. Der lang anhaltende Nachhall dieses Weines ist schmelzig mit balsamischen Anklängen.
75cl
CHF
18.50

Unsere Empfehlung

Palladino Roero Arneis 2022

Roero Arneis DOCG

Palladino Roero Arneis 2022

Palladino Roero Arneis 2022
Das Bouquet ist geprägt von zarten Düften, weissen Blumen und tropischen Früchten. Der Geschmack ist voll und anhaltend, mit einem süssen, mineralischen Abgang.
75cl
CHF
17.50
ZERO'SI Rosé 0%

Alkoholfrei Sparkling Dry

ZERO'SI Rosé 0%

ZERO'SI Rosé 0%
Die Nase wird von einer verführerischen Melange aus Pfirsich, Hibiskus, Rosen, Himbeeren und Wassermelonen umgarnt. Ein erfrischendes Prickeln begrüsst den Gaumen beim ersten Schluck. Am Gaumen entfaltet sich ein faszinierendes Zusammenspiel von fruchtiger Süsse und erfrischender Säure, das von subtilen Nuancen edlen Roséweins begleitet wird. Die Perlage sorgt für eine mittellange Lebendigkeit, die den ZERO'SI Rosé 0.0% zu einem äusserst süffigen Genuss macht.
75cl
CHF
13.50
von Salis Malanser Pinot Noir Spätlese 2021

AOC Graubünden - GOLD Grand Prix du Vin Suisse und Mondial des Pinots 2023

von Salis Malanser Pinot Noir Spätlese 2021

von Salis Malanser Pinot Noir Spätlese 2021
Der von Salis Malanser Pinot Noir Spätlese Barrique präsentiert sich im Glas mit einer leuchtenden rubinroten Farbe, die bereits auf seine jugendliche Vitalität hinweist. In der Nase entfaltet er ein verlockendes Bouquet von reifen Kirschen, roten Beeren und zarten floralen Noten, begleitet von einem Hauch von Gewürzen und feiner Eichenholznote. Am Gaumen zeigt sich dieser Pinot seidig und elegant mit einer guten Balance zwischen Frucht, Säure und Tanninen. Die Aromen von saftigen Kirschen und roten Beeren setzen sich fort und werden von Nuancen von dunkler Schokolade, leichtem Rauch und subtilen Gewürzen ergänzt. Die fein eingebundenen Tannine verleihen dem Wein Struktur und unterstützen seinen langen, anhaltenden Abgang.
75cl
CHF
26.50
Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2021

Burgenland

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2021

Hannes Reeh Zweigelt Unplugged 2021
In der Nase rote Kirschen, Holunder und würziges Rosenholz. Am Gaumen sehr elegant und frisch gebaut, feiner Extrakt mit viel Druck, gehaltvolles Tannin, Nougat, Zwetschgen, Minze und ein Hauch Nelken, im beerigen Finale dann Tabak- und Kaffeenoten. Langer würziger Abgang.
75cl
CHF
23.00

Neu: Weinsuche mit künstlicher Intelligenz.

Unser Sommelier mit künstlicher Intelligenz. Mit Hilfe von KI unterstützt unsere Suche Sie neu im von Salis-Webshop und führt Sie durch das Sortiment. Einfach Suchanfrage eintippen und den digitalen Weinexperten beiziehen. Er wird Ihnen weiterhelfen, den passenden Wein für Ihre Bedürfnisse zu finden. Probieren Sie es aus – wir freuen uns über Ihr Feedback. Viva!

JETZT PROBIEREN

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.