• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Schloss Salenegg Pinot Noir Carschluns 2020, AOC Graubünden, Pinot Noir, Graubünden

AOC Graubünden

Schloss Salenegg Pinot Noir Carschluns 2020

75cl
2020
29 auf Lager
CHF
45.00

Degustationsnotiz

Zimt, Thymian, Rosmarin, Tabak, schwarzer Pfeffer, Vanille, Cassis und weitere, sind die Noten, welche die Nase umschmeicheln. Am Gaumen ist er ebenso beeindruckend. Kraftvolle Eleganz, ein Feuerwerk vom ersten bis zum letzten Schluck. Ein Wein, der geschaffen ist für alle Liebhaber der grossen Blauburgunder. Heute noch einem Kind gleich, hat er über die kommenden Jahre ausserordentliches Reifepotenzial bis zum einmaligen Weinerlebnis.

Herstellung

Für die Gärung werden maximal 10% dieses aussergewöhnlichen Traubengutes entrappt, 90% werden ungequetscht ganz, also mit dem Stielgerüst, in den Holzbottich, die Gärbütte, gegeben. Bei Halbzeit der Gärung werden die im Beereninneren gärenden Trauben mit den Füssen schonend vermaischt. Nach abgeschlossener Gärung wird der Jungwein ohne Pressung abgezogen und in französischen Barriques eingelagert. Der Holzeinsatz wird auf den Jahrgang abgestimmt und steht nicht im Vordergrund. Nach einem Jahr in den Barriques wird der Carschluns ohne vorgängige Filtration abgefüllt. Anschliessend reift er noch im Schlosskeller bis der Carschluns Pinot Noir bereit ist für die Auslieferung.

Trinkreife

Jahrgang + 10 Jahre

Geniessen zu

Fleichgerichten vom Kalb, Rind, Lamm, Bündner Spezialitäten und gereiftem Käse.

Spezielles

Carschluns ist ein romanischer Flurname und bedeutet «zum Schloss gehörend». 1995 wurde diese Parzelle von Schloss Salenegg mit original französischen Burgunderreben bestockt. Das Besondere dieser Rebstöcke sind die kleinbeerigen Trauben mit entsprechend geringem Ertrag, dafür einzigartiger Aromatik.

Degustationsnotiz
Zimt, Thymian, Rosmarin, Tabak, schwarzer Pfeffer, Vanille, Cassis und weitere, sind die Noten, welche die Nase umschmeicheln. Am Gaumen ist er ebenso beeindruckend. Kraftvolle Eleganz, ein Feuerwerk vom ersten bis zum letzten Schluck. Ein Wein, der geschaffen ist für alle Liebhaber der grossen Blauburgunder. Heute noch einem Kind gleich, hat er über die kommenden Jahre ausserordentliches Reifepotenzial bis zum einmaligen Weinerlebnis.
Herstellung
Für die Gärung werden maximal 10% dieses aussergewöhnlichen Traubengutes entrappt, 90% werden ungequetscht ganz, also mit dem Stielgerüst, in den Holzbottich, die Gärbütte, gegeben. Bei Halbzeit der Gärung werden die im Beereninneren gärenden Trauben mit den Füssen schonend vermaischt. Nach abgeschlossener Gärung wird der Jungwein ohne Pressung abgezogen und in französischen Barriques eingelagert. Der Holzeinsatz wird auf den Jahrgang abgestimmt und steht nicht im Vordergrund. Nach einem Jahr in den Barriques wird der Carschluns ohne vorgängige Filtration abgefüllt. Anschliessend reift er noch im Schlosskeller bis der Carschluns Pinot Noir bereit ist für die Auslieferung.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
Geniessen zu
Fleichgerichten vom Kalb, Rind, Lamm, Bündner Spezialitäten und gereiftem Käse.
Spezielles
Carschluns ist ein romanischer Flurname und bedeutet «zum Schloss gehörend». 1995 wurde diese Parzelle von Schloss Salenegg mit original französischen Burgunderreben bestockt. Das Besondere dieser Rebstöcke sind die kleinbeerigen Trauben mit entsprechend geringem Ertrag, dafür einzigartiger Aromatik.

Weiteres von diesem Weingut

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.