• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Schloss Salenegg Pinot Noir Carschluns 2020, AOC Graubünden, Pinot Noir, Graubünden

AOC Graubünden

Schloss Salenegg Pinot Noir Carschluns 2020

75cl
2020
30+ auf Lager
CHF
45.00

Produzent

Wein und Schloss Salenegg gehören untrennbar zusammen. Seit 1068 werden im ältesten Weingut Europas herrschaftliche Weine naturnah angebaut und gekeltert. Bereits 950 legte der Prior des Klosters Pfäfers den Grundstein zur heutigen Schlossanlage mit ihrem Weinberg. Die Familie von Gugelberg bürgt seit 1654 für Qualität und Originalität. Heute leitet Helene v. Gugelberg die Geschicke des Gutes mit Weitblick. mehr Informationen zum Produzent

Region

Die Bündner Herrschaft ist durch die einzigartige Lage im Rheintal klimatisch sehr begünstigt und profitiert vom warmen Südwind, dem Föhn. Die Rebfläche beträgt ungefähr 420 Hektaren und ist zu knapp 80% mit roten Rebsorten bestockt, wovon Pinot Noir der unbestrittene Star im Rebberg ist. Bei den weissen Sorten ist die Vielfalt breiter und umfasst lokale und internationale Sorten mit Completer als weissem Aushängeschild. Aufgrund der ausgezeichneten Weinqualität und den klassischen Burgunder-Sorten wird die Bündner Herrschaft als das Burgund der Schweiz gelobt. mehr Informationen zur Region

Subregion

Die Stadt Maienfeld, die dritte Stadt am Rhein, ist bekannt für ihre hochwertigen Weine, die Heidi-Geschichte von Johanna Spyri und die Maienfelder Pferderennen. Die Rebberge verteilen sich auf gut 100 Hektaren und liegen zwischen 400 - 650 Meter über Meer auf. Im Rebberg finden sich die klassichen Bündner Rebsorten Pinot Noir, Chardonnay und Riesling Sylvaner. mehr Informationen zur Subregion

Degustationsnotiz

Zimt, Thymian, Rosmarin, Tabak, schwarzer Pfeffer, Vanille, Cassis und weitere, sind die Noten, welche die Nase umschmeicheln. Am Gaumen ist er ebenso beeindruckend. Kraftvolle Eleganz, ein Feuerwerk vom ersten bis zum letzten Schluck. Ein Wein, der geschaffen ist für alle Liebhaber der grossen Blauburgunder. Heute noch einem Kind gleich, hat er über die kommenden Jahre ausserordentliches Reifepotenzial bis zum einmaligen Weinerlebnis.

Herstellung

Für die Gärung werden maximal 10% dieses aussergewöhnlichen Traubengutes entrappt, 90% werden ungequetscht ganz, also mit dem Stielgerüst, in den Holzbottich, die Gärbütte, gegeben. Bei Halbzeit der Gärung werden die im Beereninneren gärenden Trauben mit den Füssen schonend vermaischt. Nach abgeschlossener Gärung wird der Jungwein ohne Pressung abgezogen und in französischen Barriques eingelagert. Der Holzeinsatz wird auf den Jahrgang abgestimmt und steht nicht im Vordergrund. Nach einem Jahr in den Barriques wird der Carschluns ohne vorgängige Filtration abgefüllt. Anschliessend reift er noch im Schlosskeller bis der Carschluns Pinot Noir bereit ist für die Auslieferung.

Trinkreife

Jahrgang + 10 Jahre

Geniessen zu

Fleichgerichten vom Kalb, Rind, Lamm, Bündner Spezialitäten und gereiftem Käse.

Spezielles

Carschluns ist ein romanischer Flurname und bedeutet «zum Schloss gehörend». 1995 wurde diese Parzelle von Schloss Salenegg mit original französischen Burgunderreben bestockt. Das Besondere dieser Rebstöcke sind die kleinbeerigen Trauben mit entsprechend geringem Ertrag, dafür einzigartiger Aromatik.

Produzent
Wein und Schloss Salenegg gehören untrennbar zusammen. Seit 1068 werden im ältesten Weingut Europas herrschaftliche Weine naturnah angebaut und gekeltert. Bereits 950 legte der Prior des Klosters Pfäfers den Grundstein zur heutigen Schlossanlage mit ihrem Weinberg. Die Familie von Gugelberg bürgt seit 1654 für Qualität und Originalität. Heute leitet Helene v. Gugelberg die Geschicke des Gutes mit Weitblick. mehr Informationen zum Produzent
Region
Die Bündner Herrschaft ist durch die einzigartige Lage im Rheintal klimatisch sehr begünstigt und profitiert vom warmen Südwind, dem Föhn. Die Rebfläche beträgt ungefähr 420 Hektaren und ist zu knapp 80% mit roten Rebsorten bestockt, wovon Pinot Noir der unbestrittene Star im Rebberg ist. Bei den weissen Sorten ist die Vielfalt breiter und umfasst lokale und internationale Sorten mit Completer als weissem Aushängeschild. Aufgrund der ausgezeichneten Weinqualität und den klassischen Burgunder-Sorten wird die Bündner Herrschaft als das Burgund der Schweiz gelobt. mehr Informationen zur Region
Subregion
Die Stadt Maienfeld, die dritte Stadt am Rhein, ist bekannt für ihre hochwertigen Weine, die Heidi-Geschichte von Johanna Spyri und die Maienfelder Pferderennen. Die Rebberge verteilen sich auf gut 100 Hektaren und liegen zwischen 400 - 650 Meter über Meer auf. Im Rebberg finden sich die klassichen Bündner Rebsorten Pinot Noir, Chardonnay und Riesling Sylvaner. mehr Informationen zur Subregion
Degustationsnotiz
Zimt, Thymian, Rosmarin, Tabak, schwarzer Pfeffer, Vanille, Cassis und weitere, sind die Noten, welche die Nase umschmeicheln. Am Gaumen ist er ebenso beeindruckend. Kraftvolle Eleganz, ein Feuerwerk vom ersten bis zum letzten Schluck. Ein Wein, der geschaffen ist für alle Liebhaber der grossen Blauburgunder. Heute noch einem Kind gleich, hat er über die kommenden Jahre ausserordentliches Reifepotenzial bis zum einmaligen Weinerlebnis.
Herstellung
Für die Gärung werden maximal 10% dieses aussergewöhnlichen Traubengutes entrappt, 90% werden ungequetscht ganz, also mit dem Stielgerüst, in den Holzbottich, die Gärbütte, gegeben. Bei Halbzeit der Gärung werden die im Beereninneren gärenden Trauben mit den Füssen schonend vermaischt. Nach abgeschlossener Gärung wird der Jungwein ohne Pressung abgezogen und in französischen Barriques eingelagert. Der Holzeinsatz wird auf den Jahrgang abgestimmt und steht nicht im Vordergrund. Nach einem Jahr in den Barriques wird der Carschluns ohne vorgängige Filtration abgefüllt. Anschliessend reift er noch im Schlosskeller bis der Carschluns Pinot Noir bereit ist für die Auslieferung.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
Geniessen zu
Fleichgerichten vom Kalb, Rind, Lamm, Bündner Spezialitäten und gereiftem Käse.
Spezielles
Carschluns ist ein romanischer Flurname und bedeutet «zum Schloss gehörend». 1995 wurde diese Parzelle von Schloss Salenegg mit original französischen Burgunderreben bestockt. Das Besondere dieser Rebstöcke sind die kleinbeerigen Trauben mit entsprechend geringem Ertrag, dafür einzigartiger Aromatik.

Weiteres von diesem Weingut

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.