• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Filter
Filter
Weintyp
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Geniessen zu
Settemaggio Irti Colli 2019

Ticino DOC

Settemaggio Irti Colli 2019

Settemaggio Irti Colli 2019
Noten von Kirsche, Pflaume und Blaubeere in der Nase. Am Gaumen geschmeidig, harmonisch und angenehm frisch: die typischen Merkmale für Tessiner Merlot. Samtige Tannine verleihen diesem Wein viel Ausgewogenheit.
75cl
Produzent
Die beiden sympathischen Brüder Nicola und Raffaele Marcionetti leiten die Cantina mit dem speziellen Namen «Settemaggio», was schlicht «der siebte Mai» bedeutet und der Geburtstag von Raffaele ist. «Nur in den besten Rebbergen entstehen grosse Weine » - nach diesem Grundprinzip stammen die Trauben aus Rebbergen der Gemeinden Monte Carasso, Sementina, Gerra Piano, Gordola und Camorino. Die Familie Marcionetti betreibt seit mehreren Generationen Weinanbau sowie Landwirtfschaft. Im 1999 wurde Settemaggio gegründet mit dem Ziel das bisher verkaufte Traubengut selbst zu vinifizieren. Trotz der Lobesreden und Erfolge innerhalb der Schweizer Weinszene hat die Cantina immer noch den Status eines Geheimtipps. Dies ist mit der winzigen Rebfläche von vier terrassierten Hektaren erklärbar, aus der jährlich bis zu 24000 Flaschen auf den Markt kommen. Ein grosser Teil der Settemaggio-Weine wird im Tessin getrunken und somit bleiben für den Rest der Schweiz lediglich ein paar Tausend Flaschen übrig. Natürlich sind wir stolz, dass wir zu den Weinhändlern in der Schweiz gehören, die die Weine von Raffaele und Nicola im Sortiment führen können.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.
Herstellung
Ausbau im Edelstahltank für 12 Monate
Degustationsnotiz
Noten von Kirsche, Pflaume und Blaubeere in der Nase. Am Gaumen geschmeidig, harmonisch und angenehm frisch: die typischen Merkmale für Tessiner Merlot. Samtige Tannine verleihen diesem Wein viel Ausgewogenheit.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
Geniessen zu
Vorspeisen, leichten Fleischgerichten, auch zu Risotto, Nudeln oder Gemüselasagne sowie Käse.
30+ auf Lager
CHF
21.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.