• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Geniessen zu
Bodegas San Roman Prima Tinto Cosecha 2018

Bodegas y Viñedos, Toro DO

Bodegas San Roman Prima Tinto Cosecha 2018

Bodegas San Roman Prima Tinto Cosecha 2018
Die 12 Monate im Barrique zeigen sich bereits in der Nase mit Noten von warmer Eiche, ergänzt mit dunkelfruchtigen Aromen; am Gaumen wird der volle Körper von einem kräftigen Rückgrat getragen, über diese Struktur legt sich die schmelzige Frucht wie ein Mantel und balanciert den Wein wunderbar aus, ausgewogen und fruchtig.
75cl
Produzent
San Román Bodegas y Viñedos ist das Toro-Pendant zu Mauro und untersteht ebenfalls der technischen Leitung von Eduardo García, der sich aber stets von seinem Vater Mariano beraten lässt Seit Ende der neunziger Jahre sind die Garcías in Toro engagiert und zählen zu den wichtigsten Impulsgebern im Gebiet. Knapp 90 Hektar mit alten Reben, 70 davon in Eigenbesitz, sorgen für erstklassiges Lesegut. Eduardo liest recht früh, vergärt langsam bei Niedrigtemperaturen und hält sich bei den Maischestandzeiten noch mehr zurück. Dagegen verschreibt er seinem Spitzenwein San Román in der Regel einen ausgedehnteren Ausbau in der Barrique und setzt amerikanische sowie französische Eiche ein. Neue Wege hat die Familie mit ihrem Zweitwein Prima beschritten. Mehr Frucht und weniger Gewicht zeigen diesen Toro ungewöhnlich lebendig und agil.
Region
Das Weinbaugebiet Toro liegt in Kastilien-Léon im Umkreis des lokalen Weinbaustädtchens Toro. Die Region geriet lange Zeit in Vergessenheit, bis Spanien im Weinbereich eine hohe Nachfrage verzeichnen durfte. Diverse Weingüter erkannten das Potenzial der Region, unter anderen das renommierte Weinhaus Vega Sicilia. Unzählige Winzer investierten in die Region und sie erwachte in nur wenigen Jahren zu neuem Leben. Die Region ist von heissen Tagen und kühlen Nächten geprägt. Kaum Regen. Der Unterschied kann bis zu 25° Grad betragen. Die Weine, mehrheitlich Tempranillo Trauben, fallen enorm kräftig und würzig aus. Im Weinbaugebiet Toro werden jährlich Trauben aus rund 6'000 Hektaren hergestellt, welche in Rebbergen auf ca. 700 M. ü. M gedeihen.
Herstellung
12 Monate in französischen und amerikanischen Barricas.
Degustationsnotiz
Die 12 Monate im Barrique zeigen sich bereits in der Nase mit Noten von warmer Eiche, ergänzt mit dunkelfruchtigen Aromen; am Gaumen wird der volle Körper von einem kräftigen Rückgrat getragen, über diese Struktur legt sich die schmelzige Frucht wie ein Mantel und balanciert den Wein wunderbar aus, ausgewogen und fruchtig.
Geniessen zu
Kräftigen Fleischgerichten aus Wild, Lamm und Rind, gereiftem Käse.
12 auf Lager
CHF
17.00
Bodegas San Roman Tinto Cosecha 2018

Bodegas y Viñedos, Toro DO

Bodegas San Roman Tinto Cosecha 2018

Bodegas San Roman Tinto Cosecha 2018
In der Nase komplexe Komponenten von roten Früchte wie Brombeeren und Cassis. Intensive Noten von Laktitze und viel Würze. Am Gaumen ein intensives, vielfältiges Frucht-Bouquet, Beeren, Süssholz und schön integrieten Tanninen. Ein langes, volles Finale.
75cl
Produzent
San Román Bodegas y Viñedos ist das Toro-Pendant zu Mauro und untersteht ebenfalls der technischen Leitung von Eduardo García, der sich aber stets von seinem Vater Mariano beraten lässt Seit Ende der neunziger Jahre sind die Garcías in Toro engagiert und zählen zu den wichtigsten Impulsgebern im Gebiet. Knapp 90 Hektar mit alten Reben, 70 davon in Eigenbesitz, sorgen für erstklassiges Lesegut. Eduardo liest recht früh, vergärt langsam bei Niedrigtemperaturen und hält sich bei den Maischestandzeiten noch mehr zurück. Dagegen verschreibt er seinem Spitzenwein San Román in der Regel einen ausgedehnteren Ausbau in der Barrique und setzt amerikanische sowie französische Eiche ein. Neue Wege hat die Familie mit ihrem Zweitwein Prima beschritten. Mehr Frucht und weniger Gewicht zeigen diesen Toro ungewöhnlich lebendig und agil.
Region
Das Weinbaugebiet Toro liegt in Kastilien-Léon im Umkreis des lokalen Weinbaustädtchens Toro. Die Region geriet lange Zeit in Vergessenheit, bis Spanien im Weinbereich eine hohe Nachfrage verzeichnen durfte. Diverse Weingüter erkannten das Potenzial der Region, unter anderen das renommierte Weinhaus Vega Sicilia. Unzählige Winzer investierten in die Region und sie erwachte in nur wenigen Jahren zu neuem Leben. Die Region ist von heissen Tagen und kühlen Nächten geprägt. Kaum Regen. Der Unterschied kann bis zu 25° Grad betragen. Die Weine, mehrheitlich Tempranillo Trauben, fallen enorm kräftig und würzig aus. Im Weinbaugebiet Toro werden jährlich Trauben aus rund 6'000 Hektaren hergestellt, welche in Rebbergen auf ca. 700 M. ü. M gedeihen.
Herstellung
23 Monate in französischen und amerikanischen Barricas.
Degustationsnotiz
In der Nase komplexe Komponenten von roten Früchte wie Brombeeren und Cassis. Intensive Noten von Laktitze und viel Würze. Am Gaumen ein intensives, vielfältiges Frucht-Bouquet, Beeren, Süssholz und schön integrieten Tanninen. Ein langes, volles Finale.
Geniessen zu
Kräftigen Fleischgerichten und gereiftem Käse.
Nicht auf Lager
CHF
39.50

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.