• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Quinta do Vallado Reserva Branco 2020, Duoro DOC, 3er-Holzkiste, Gouveio, Arinto, Rabigato, Douro

Duoro DOC, 3er-Holzkiste

Quinta do Vallado Reserva Branco 2020

75cl
2020
20 auf Lager
CHF
32.00

Degustationsnotiz

Mineralisch und harmonisch mit einer feinen Barriquenote. Der Wein überzeigt mit einem schönen Körper und gut eingebundener Säure. Komplexität und frische Zitrusaromen begleiten in den langen Abgang.

Herstellung

Ausbau in französischen Eichenfässern für 7 Monate.

Trinkreife

Jahrgang + 5 Jahre

Geniessen zu

Fisch, Meeresfrüchte und Geflügel

Produzent

Die «Quinta do Vallado» steht für Geschichte und Tradition der Portugiesischen Winzerei. Gegründet 1716 – und seit 1818 von der Familie Ferreira in siebter Generation geführt – steht das Traditionshaus seit unzähligen Jahren für aussergewöhnliche Weine. Nebst Erfahrung in Handwerk und einer unbändigen Leidenschaft sorgen die perfekten klimatischen Verhältnisse des rund 64 Hektaren grossen Weinguts für Spitzenprodukte. Diese Verhältnisse sind vor allem der unmittelbaren Nähe zum «Douro»-Fluss zu verdanken. Zur bestehenden Kellerei wurde 1997 zusätzlich ein komplett neues Gebäude mit modernster Technologie errichtet; dazu gehört ein Hotel, das bereits mehrere Auszeichnungen der Tourismusbranche erhalten hat.

Region

Im berauschenden Weinbaugebiet Duoro-Tal, das sich im Norden Portugals ab der spanischen Grenze dem Fluss Duoro entlang bis etwa 80 Kilometer vor der Hafenstadt Porto mäandriert wurzeln die Reben in steilen, kargen Schieferböden und schrauben sich in spektakulären Terrassenanlagen bis fast in den Himmel hoch. Seit 2001 zählt das spektakuläre Weinbaugebiet zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Rebfläche beträgt etwa 25'000 Hektaren, die grösstenteils mit autochthonen Rebsorten wie Touriga Nacional, Touriga Francesa, Tinta Roriz, Tinta Barroca oder Tinta Cão bestockt sind.

Degustationsnotiz
Mineralisch und harmonisch mit einer feinen Barriquenote. Der Wein überzeigt mit einem schönen Körper und gut eingebundener Säure. Komplexität und frische Zitrusaromen begleiten in den langen Abgang.
Herstellung
Ausbau in französischen Eichenfässern für 7 Monate.
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
Geniessen zu
Fisch, Meeresfrüchte und Geflügel
Produzent
Die «Quinta do Vallado» steht für Geschichte und Tradition der Portugiesischen Winzerei. Gegründet 1716 – und seit 1818 von der Familie Ferreira in siebter Generation geführt – steht das Traditionshaus seit unzähligen Jahren für aussergewöhnliche Weine. Nebst Erfahrung in Handwerk und einer unbändigen Leidenschaft sorgen die perfekten klimatischen Verhältnisse des rund 64 Hektaren grossen Weinguts für Spitzenprodukte. Diese Verhältnisse sind vor allem der unmittelbaren Nähe zum «Douro»-Fluss zu verdanken. Zur bestehenden Kellerei wurde 1997 zusätzlich ein komplett neues Gebäude mit modernster Technologie errichtet; dazu gehört ein Hotel, das bereits mehrere Auszeichnungen der Tourismusbranche erhalten hat.
Region
Im berauschenden Weinbaugebiet Duoro-Tal, das sich im Norden Portugals ab der spanischen Grenze dem Fluss Duoro entlang bis etwa 80 Kilometer vor der Hafenstadt Porto mäandriert wurzeln die Reben in steilen, kargen Schieferböden und schrauben sich in spektakulären Terrassenanlagen bis fast in den Himmel hoch. Seit 2001 zählt das spektakuläre Weinbaugebiet zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Rebfläche beträgt etwa 25'000 Hektaren, die grösstenteils mit autochthonen Rebsorten wie Touriga Nacional, Touriga Francesa, Tinta Roriz, Tinta Barroca oder Tinta Cão bestockt sind.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.