• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 14.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Filter
Filter
Weintyp
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Geniessen zu
Parada de Atauta Tinto Cosecha 2017

Ribera del Duero DO

Parada de Atauta Tinto Cosecha 2017

Parada de Atauta Tinto Cosecha 2017
In der Nase dominieren verführerische Düfte nach Veilchen, Kirschen, Blaubeeren, Mokka und Kakao. Im Gaumen weicher Fluss mit runden Tanninen und viel Schmelz, Walderdbeeren, Feigen, etwas Kaffee und ein Hauch Karamell, wunderbar ineinander verwoben.
75cl
Produzent
Atalayas de Golbán befindet sich im Dorf Atauta im kühlen, hochgelegenen Ostteil der Ribera del Duero und wurde Anfang des vergangenen Jahrzehnts vom Dominio de Atauta-Initiator Miguel Sánchez ins Leben gerufen.Im Gegensatz zur prominenten Schwesterkellerei versorgt sich die Bodega nicht im exklusiven Atauta-Tal mit Tempranillo-Lesegut, sondern in fünf Gemeinden, die sich auf der Hochebene weiter nach Westen ziehen. Die Böden dort sind stärker von sandigem, mit Geröll durchsetztem Schwemmland bestimmt. Und trotz deren Tiefe fallen die Weine weniger opulent aus als viele Gewächse in den wärmeren westlichen Teilbereichen der Ribera. Die Önologin Almudena Alberca nützt die Hochlagen, erntet nicht spät, setzt auf rote Frucht, frische Balsamik und feine Säure. Es werden ausschliesslich Barriques aus französischer Eiche eingesetzt, der Neuholzanteil ist jedoch sehr begrenzt. Der Wein protzt nicht mit Muskeln oder Masse, sondern entspricht mit seiner mittleren Konzentration dem Charakter eines feinen Hochlandtempranillos.
Region
Das Weinbaugebiet liegt in Kastilien-Léon zwischen den Städten Valladolid und Soria und erstreckt sich entlang des Flusses Duero. Die Weinberge liegen auf Hochplateaus auf einer Höhe von 720 bis 1100 Meter über Meer. Das Klima ist trocken und von heissen Tagen und kühlen Nächten gekennzeichnet. Ribera del Duero verfügt über eine Rebfläche von 23'360 Hektaren. Der Spitzenreiter ist die Tempranillo-Traube oder auch Tinto Fino genannt, die in dieser Region Spaniens mit einem Anteil von 80% kultiviert wird.
Herstellung
Handlese und Vinifikation in edlen Inoxstahltanks. Der Ausbau erfolgt für 12 Monate in französischen Barriquen wovon nur die Hälfte neu ist, damit sich die Röstaromatik nicht zu stark ausprägt. Abgefüllt weilt der Wein erneut für 6 Monate auf den Flaschen, bevor er für den Verkauf bereit ist.
Degustationsnotiz
In der Nase dominieren verführerische Düfte nach Veilchen, Kirschen, Blaubeeren, Mokka und Kakao. Im Gaumen weicher Fluss mit runden Tanninen und viel Schmelz, Walderdbeeren, Feigen, etwas Kaffee und ein Hauch Karamell, wunderbar ineinander verwoben.
Geniessen zu
Zu kräftigen Fleischgerichten, Paella, Grilladen - alles aus Spanien. Dies kann durchaus ein Meerfisch sein zB. eine Dorade mit Knobli und vielen frischen Kräutern und Gemüsen. Sehr gut einher geht der Wein auch mit reifem Käse, Serrano Schinken, Chorizo oder Lomo.
30+ auf Lager
CHF
25.50

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.