• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • 5% Abholrabatt ab 12 Flaschen
  • Beratung: 081 300 60 60
Cantina Mesa Buio Buio Riserva 2018, Isola dei Nuraghi IGT, Carignan, Sardegna, Decanter: 95

Isola dei Nuraghi IGT

Cantina Mesa Buio Buio Riserva 2018

75cl
2018
4 auf Lager
CHF
29.00

Degustationsnotiz

Ein beeindruckendes Zusammenspiel von roten Früchten und Blüten sowie komplexeren Gewürznoten und Anklängen von neuem Holz offenbart sein Bouquet. Sehr komplex, wiederum rote Früchte gepaart mit balsamische Noten, reife, weicheTannine und schönes anhaltendes Finale. Da bin ich - kein Bluffer, der mehr sein möchte als er ist. Delikater Wein.

Herstellung

Alkoholische Gärung im Stahltank während fast 14 Tagen bei eher kühleren 26 bis 28° Celsius. Ausbau: 8-10 Monate in neuen sowie gebrauchten Barriquen sowie 6 Monate auf der Flasche.

Trinkreife

Jahrgang + 6 Jahre

Geniessen zu

Kräftigen Fleischgerichten aus Wild, Lamm und Rind, welche geschmort oder wie in Sardinien üblich, auf dem Grill zubereitet werden. Wir empfehlen immer wieder Fisch vom Grill. Nicht Forelle - nein - aus dem Meer müssen sie kommen und einen Eigengeschmack haben. Knobli, Kräuter, Olivenöl und Zitrone passen bestens dazu.

Degustationsnotiz
Ein beeindruckendes Zusammenspiel von roten Früchten und Blüten sowie komplexeren Gewürznoten und Anklängen von neuem Holz offenbart sein Bouquet. Sehr komplex, wiederum rote Früchte gepaart mit balsamische Noten, reife, weicheTannine und schönes anhaltendes Finale. Da bin ich - kein Bluffer, der mehr sein möchte als er ist. Delikater Wein.
Herstellung
Alkoholische Gärung im Stahltank während fast 14 Tagen bei eher kühleren 26 bis 28° Celsius. Ausbau: 8-10 Monate in neuen sowie gebrauchten Barriquen sowie 6 Monate auf der Flasche.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
Geniessen zu
Kräftigen Fleischgerichten aus Wild, Lamm und Rind, welche geschmort oder wie in Sardinien üblich, auf dem Grill zubereitet werden. Wir empfehlen immer wieder Fisch vom Grill. Nicht Forelle - nein - aus dem Meer müssen sie kommen und einen Eigengeschmack haben. Knobli, Kräuter, Olivenöl und Zitrone passen bestens dazu.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.