Warwick The Three Cape Ladies 2016

Warwick The Three Cape Ladies 2016

Warwick The Three Cape Ladies 2016

Select
Südafrika, Stellenbosch
ab Lager
Land: Südafrika
Region: Stellenbosch
Flaschengrösse: 75cl
Artikelnummer: 4626716
Volumenprozent: 14%
1 75cl | 24,50 CHF/75cl Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Produzent:Der einstige Familienbetrieb Warwick Estate wurde 2017 von Eileses Capital gekauft. Bekannt wurde das Weingut v.a. durch Norma Ratcliffe und dem Wein Label der "Warwick Lady". Der Name kommt nicht von ungefähr. Norma gilt als Pioniierin. Sie war eine der ersten weiblichen Weinmacher in Südafrika und war erstes weibliches Mitglied des Cape Winmakers Guild.
Region:Das Weingebiet Stellenbosch ist nicht umsonst das wohl bekannteste in ganz Südafrika. Kommen doch eine Grosszahl der besten Weine aus diesem küstennahen Gebiet, welches ca. 15'500 ha Reben umfasst (Südafrika total ca. 102'000ha). Davon sind ca. 40 % mit roten Sorten und 60 % mit weissen Sorten bepflanzt. Der Qualitätsvorteil hat viel mit den Einflüssen des Atlantischen Ozeanes zu tun, der auch im Sommer nie über 17 Grad warm wird und den Tauben eine bekömmliche Abkühlung beschert Das Gebiet Stellenbosch ist in weitere sogenannte Wards unterteilt. Namen wie Simonsberg, Bottelary, Jonkershoek, Papegaaiberg, Devon Valley etc. bezeichnen diese Regionen innerhalb von Stellenbosch. Zusätzlich wurden mehrere Unterregionen geschaffen: Greater Simonsberg, Stellenbosch Mountain, Helderberg, Stellenbosch Hills und Bottelary Hills. In Stellenbosch befindet sich die grösste Anzahl privater Produzenten, die Ihre Trauben im eigenen Kellern verarbeiten, abfüllen und unter eigenem Namen verkaufen.
Rebsorte:Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot
Herstellung:Jede Traubensorte wurde separat in französischen Eichenfässern während 21 Monaten ausgebaut.
Degustationsnotiz:Ein wunderbarer Bordeaux Blend ganz im klassischen Stil, der die Nase betört und den Gaumen verzaubert. Das duftende Bouquet von Cassis und schwarzer Pflaume dominiert mit komplexen würzigen Schichten von Muskatblüte, Kakaopulver und Lavendel die Sinne. Der Gaumen ist voll von dunklen Beeren mit einer würzigen Kopfnote nach Zimt und frischem Fenchel. Die opulente Frucht wird wunderbar ausgeglichen durch die integrierte Säure und das kreidige Tannin. Mit einem linearen und sehr langen Abgang.
Trinkreife:Jahrgang + 12 Jahre
Geniessen zu:Die perfekte Begleitung zu einem Sonntagsbraten, passt auch sehr gut zu Filetsteak, Strauß oder Wild in Rotweinsauce oder als vegetarische Variante eine offene Lasagne mit gegrillten Riesenpilzen.