Aalto Tinto Cosecha 2016

Aalto Tinto Cosecha 2016
Ribera del Duero DO

statt 45.00 CHF

75cl
1 75cl | 39,00 CHF/75cl Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Produzent:Bekannte Brands! Aalto ist aus der Partnerschaft zwischen Javier Zaccagnini und Starweinmacher Mariano García entstanden. Auf Aalto werden ausschließlich Tempranillo-Trauben verarbeitet, die aus acht verschiedenen Gemeinden der Ribera del Duero stammen. Statt sich bei der Cuvetierung der Weine auf das Zusammenspiel verschiedener Rebsorten zu stützen, bereitet Don Mariano für Aalto bis zu 19 verschieden Tempranillo-Partien, die erst nach dem Ausbau im Barrique miteinander vermählt werden. Nur so erklärt sich die große Tiefe sowie die beispielhafte Balance dieser großen Tempranillo-Persönlichkeit. Aalto PS, das monumentale Spitzengewächs des Hauses, besteht aus einer Selektion der besten Parzellen und wird nicht in jedem Jahr produziert. PS reift nur in neuem Holz während 24-30 Monaten. Das Lesegut für die beiden Weine stammt aus 110 ha gepachteten Weinbergen aus den besten Lagen des Anbaugebietes. Erst seit dem vergangenen Jahr haben die beiden Partner damit begonnen, sehr selektiv kleine Spitzenweingärten aufzukaufen.
Region:Das Ribera del Duero umfasst ca 12'000 Hektar Weinberge. Es herrscht ein gemässigtes Kontinentalklima mit leichten Einflüssen vom Atlantik. Es regnet sehr wenig. Die Sommer sind sehr heiss mit Temperaturen bis 40 Grad und plötzlicher Abkühlung in der Nacht. Die Luftfeuchtigkeit trägt auch zur häufigsten Nebelbildung im Duero-Tal bei. Sanft geschwungene Hügelzüge und Hochplateaus (700 - 800 m.ü.M.) beidseitig des Duero-Flusses mit leichten Böden und einem Kalkanteil von bis zu 18% erfüllen optimale Anbaubedingungen.
Rebsorte:Tinto Fino. Die Trauben der Rebsorte Tinto Fino eignen sich besonders für die Erzeugung von dunklen und langlebigen Weinen. Sie verleiht dem Wein einen fruchtbetonten Charakter und ein kräftiges Rückrat. Die Rebsorte Tinto Fino, auch unter dem Namen Tempranillo bekannt.
Herstellung:Vinifiziert im Stahltank, anschliessend während 16 Monaten in zu 50% neuen, französischen und amerikanischen Barriques ausgebaut.
Degustationsnotiz:Dunkles Granatrot. Leicht rauchige, würzige, Noten, Toastbrot, asiatische Gewürze, schwarze Kirsche und dunkle Beeren. Komplexer Wein mit blumiger Struktur, opulent und sehr rein mit gut integrierten Tanninen und einem Bouquet von Frucht und Würzigkeit. Ein langer, intensiver, fruchtbetonter Abgang.
Trinkreife:Jahrgang + 8 Jahre
Geniessen zu:Schmorgerichten, dunklem Geflügel wie Ente oder Perlhuhn, Steakvarianten, grilliertem Fleisch, Halbhart- und Hartkäsen wie Sbrinz oder Bergkäse.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten