Bodega Biniagual Veran 2017

Bodega Biniagual Veran 2017

Bodega Biniagual Veran 2017

Select
Binissalem DO, Mallorca
Lieferfrist
Land: Spanien
Region: Mallorca
Flaschengrösse: 75cl
Artikelnummer: 4409717
Volumenprozent: 14.5%
1 75cl | 28,50 CHF/75cl Gewicht: 6 kg
Produzent:Das 34 Hektar grosse Weingut Biniagual auf der Insel Mallorca verfügt über insgesamt 148'000 Reben. Diese gedeihen unter besten klimatischen Bedingungen auf den typisch steinigen Böden unter der heissen Sonne Spaniens. Bereits im 13. Jahrhundert kultivierten die Einheimischen hier Wein. Dieser Tradition folgend werden auf dem Weingut zu mehrheitlich lokale Rebsorten angebaut – allem voran die Manto Negro Traube. Diese bildet die Grundlage fast aller hier produzierten Weine. Zusätzlich kommen aber auch Sorten wie Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot, Chardonnay und Viognier zum Einsatz. Auf dem Weingut selbst steht ein nachhaltiger Umgang mit allen Ressourcen stets im Vordergrund: So werden anstelle von chemischen Produkten ausschliesslich natürliche Methoden verwendet, um die Weinfelder zu pflegen und Krankheiten vorzubeugen. Für den Dünger sorgen die Schafe, die in der Finca Biniagual gehalten werden und die gleichzeitig das Unkraut fressen. Rosenstöcke am Ende der Rebreihen dienen darüber hinaus als Frühwarnsystem für Krankheiten
Region:Mallorca ist die grösste Insel der Balearen und die einzige, auf der der Weinbau eine bedeutende Rolle spielt. Mallorca ist nicht nur ein beliebtes Ferienziel, sondern mehr und mehr ein Hotspot für erstklassige Weine. Das Klima ist warm und trocken mit kühlen Wintern und eignet sich somit hervorragend für den Weinbau. Rund 2'500 Hektare sind mit Reben bestückt. Die Weine aus Mallorca tragen die Bezeichnungen Mallorca DO oder Vino de la Tierra de Mallorca. Die Top-Traubensorten der Insel sind Manto Negro, Prensal Blanc, Callet aber auch Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Rebsorte:Manto Negro, Cabernet Sauvignon, Syrah
Herstellung:Die Trauben werden von Hand in Kisten mit 12 kg Kapazität gelesen, dabei wird streng auf die Qualität geachtet. Nach einer erneuten Qualitätskontrolle von Hand im Weinkeller werden die Trauben entrappt und danach in Stahltanks mit 4600 bzw. 8850 Litern temperaturgesteuert vergoren. Die Maischestandzeit beträgt 20 bis 25 Tage. Für die anschlieβende Milchsäuregärung wird ein Teil des Weines in Zementtanks, der andere Teil in Holzfässer umgefüllt. Ausbau: 15 Monate in medium gerösteten Eichenfässern, davon 80% aus französischer und 20% aus amerikanischer Eiche. 70% der Fässer sind neu, 30% werden im zweiten Jahr verwendet.
Degustationsnotiz:Intensive Nase, Heidelbeeren und Schwarzkirschen mit einem Hauch Lakritze und Kräuter wie Rosmarin und Thymian. Gaumen: die markanten Tannine zeugen von langer Lebenserwartung und Frische. Im Abgang geröstete Nüsse und Lakritz. Voluminös und nachhaltig.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten