Davaz Fläscher Schiller 2018

Davaz Fläscher Schiller 2018

Davaz Fläscher Schiller 2018

Select
AOC Graubünden
ab Lager
Land: Schweiz
Region: Graubünden
Flaschengrösse: 75cl
Artikelnummer: 9242718
Volumenprozent: 13.5%

statt 20.00 CHF

1 75cl | 17,90 CHF/75cl Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Produzent:Das Weingut DAVAZ ist aus der Güterzusammenlegung von 1966 bis 1978 hervorgegangen. 1972 wurden die ersten Reben im neuerstandenen Weinberg gepflanzt und schon vier Jahre später sind die Eltern Hans und Annemarie mit ihren fünf Kindern aus dem Dorf Fläsch ausgezogen in die neuerstellte Rebsiedlung Davaz zwischen Fläsch und Maienfeld. Die Weine fanden schnell eine treue Kundschaft und der Weinbaubetrieb entwickelte sich gut. Andrea, der jüngste Sohn der Familie, übernahm im Jahre 1991 mit seiner Frau Marianne die Führung des Weinguts Davaz.
Region:Ihren Namen trägt die Bündner Herrschaft schon seit dem 16. Jahrhundert, als die «Drei Bünde» das Gebiet aufkauften. Im Mittelalter wurde hier die Completer-Traube angebaut, die ihren Namen dem «Komplet» verdankt, dem Abendgebet der Churer Domherren. Die Rotweine, die heute den weitaus grösseren Anteil an der Produktion haben, wurden erst im 17. Jahrhundert eingeführt. Heute befinden sich in der Herrschaft über 40 Rebsorten auf ungefähr 420 Hektaren, die von etwa 90 Weinbau-Betrieben gepflegt werden. Nicht wenige Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber sind der Meinung, dass die Bündner Herrschaft abgesehen vom Burgund wohl das beste Terroir für Pinot Noir hat. Die Zutaten des Erfolgs sind die nicht zu üppigen, durchlässigen Böden aus Silt, Kies, Sand und Bündner Schiefer. Weiter kommt das ideale Klima im Bündner Rheintal dazu, das von viel Sonnenschein, dem Föhn und den enorm wichtigen, grossen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht geprägt ist.
Rebsorte:Pinot Noir, Pinot Gris
Herstellung:Rote und weisse Trauben vom selben Rebberg gelangen gemeinsam zur Kelterung und werden nach einer Maischenstandzeit von rund 18 bis 24 Stunden abgepresst. So erhält der Schiller seine rosé ähnliche Farbe. Die Gärung und der Ausbau im Stahltank
Degustationsnotiz:Leicht und süffig mit einem feinen Geschmack nach Johannisbeeren und wenig Himbeeren.
Trinkreife:Jahrgang + 3 Jahre
Geniessen zu:Leichten Fleischgerichten und asiatischen Speisen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten