Hannes Reeh Chardonnay Unplugged 2016

Hannes Reeh Chardonnay Unplugged 2016
Burgenland
75cl
1 75cl | 21,00 CHF/75cl Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Produzent:Hannes Reeh vom Neusiedlersee in Österreich ist ein unkonventioneller Weinmacher – er pflegt einen unbeschwerten Lebensstil und verfolgt doch zielstrebig seine Ideen. Bei unserem ersten Besuch bei ihm haben wir einen einfach sympathischen Typen kennen gelernt. In seinen Weinen findet sich seine Persönlichkeit: eine spannende Mischung aus Tradition, Neue-Welt-Erfahrung, Zukunftsglauben und burgenländische Wurzeln. Mit viel Unbefangenheit tut er das, was ihm Spass macht, und hat damit Erfolg. Die Böden in Andau, auf denen die Trauben von Hannes gedeihen, sind karg und ergeben Weine, die mit Kraft, Fülle und Reife überzeugen. «Unplugged» – entlehnt aus der Musikwelt – nennt Hannes seine Weine, die er ohne viel Schnickschnack, aber mit Gefühl für den Takt der Natur entstehen lässt. Das ist Natur pur: Ohne Schönungsmittel, ohne Enzyme, ohne gezüchtete Hefen oder unnötige Filtrationen – «Just Unplugged!».
Region:Das Klima im Burgenland ist geprägt durch kalte, schneearme Winter, heisse, trockene Sommer und einen langen, milden Herbst. Der Neusiedlersee fungiert dabei als Klimaregulator. Seine Oberfläche mildert die extremsten Temperaturen und schafft dadurch ideale Voraussetzungen für den Weinbau. Das Weinbaugebiet Burgenland in Österreich gliedert sich in vier Weinbaugebiete. Diese sind Neusiedlersee, Neusiedlersee-Hügelland, Mittelburgenland und Südburgenland.
Rebsorte:Chardonnay übrigens auch Morillon genannt.
Vinifikation/Ausbau:Von Hand gelesen und anschliessende Spontangärung im INOX Edelstahltank. Dieser Chardonnay wird in gebrauchten und neuen Barriques ausgebaut. Seine »Un­plugged«-Weine werden, wie er es formuliert, »ohne jeglichen Schnickschnack, aber mit viel Gefühl für den Takt der Natur produziert«. Das heißt: keine Reinzuchthefen für die Gärung, keine Enzyme, keine Schönungsmittel und in guten Jahren auch keine Filtration.
Degustationsnotiz:Im Bouquet dominieren exotische Früchte wie Ananas, Mango und reife Bananen, elegant unterlegt von Muskat und Butterscotch; am Gaumen aufgebrochene Vanillestängel, Butterbisquit und Honig, wunderbar zugänglich und saftig, der Körper ist mundfüllend, aber mit einer feinen Mineralik ausgestattet.
Trinkreife:Jahrgang + 5 Jahre
Geniessen zu:Ein herrlicher Begleiter zu grilliertem Fisch, Schalentieren wie Hummer und auch Scampi. Passt bestens zur asiatischen Küche, jedoch nicht zu scharf und raffiniert zubereitet. Feinstes Teigwaren und weisser Trüffel. Einfach so und zum Schluss nach dem Nachtessen – dieser Chardonnay kann hervorragend ohne Küche auskommen. Eine Delikatesse.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten