Bodegas Vizcarra 15 Meses 2016

Bodegas Vizcarra 15 Meses 2016

Bodegas Vizcarra 15 Meses 2016

Select
Ribera del Duero DO
Lieferfrist
Land: Spanien
Region: Ribera del Duero
Flaschengrösse: 75cl
Artikelnummer: 6113716
Volumenprozent: 14.5%
1 75cl | 21,50 CHF/75cl Gewicht: 6 kg
Produzent:Juan Carlos Vizcarra Ramos ist Eigentümer des mit dem Weinbau tiefverwurzelten Familienunternehmens Bodegas Vizcarra. Er ist ein leidenschaftlicher Winzer und Entwickler - ein wahrer Künstler der Vinifikation. Karbonmazeration und Eichenfässer aus aller Welt sollen seine Weine komplexer und feiner machen und ihnen den unvergleichlichen Ramos-Stil verleihen. Dieser wird hoch gehandelt: der Wine Spectator ordnet Vizcarra unter den Ribera del Duero-Weinen direkt nach Pingus und Vega Sicilia ein. Die Weinberge sind über unterschiedliche Landflecken innerhalb der Burgos-Gemeinden Mambrilla de Castrejón and Roa de Duero verteilt. Die Rebsorte Tinto Fino (Tempranillo) geniesst beim Chef klaren Vorzug und in den Weinbergen exzellente Bedingungen für ihr Wachstum und ihre Reifung. Dies ist auch der Grund, weshalb sich die Weine dieses Weinguts jedes Jahr von anderen dieser Denomination abheben. Ramos' seine Töchter heissen Celia und Inés, ebenso wie seine Weine. Robert Parker liess sich durch die Eleganz, Opulenz und Kraft sowie das fürs Weingut typische Feigenblattaroma des "Celia" (100% Tinto Fino, mehr als 50 Jahre alt) schon zu 95 Punkten hinreissen.
Region:Das Ribera del Duero umfasst ca 12'000 Hektar Weinberge. Es herrscht ein gemässigtes Kontinentalklima mit leichten Einflüssen vom Atlantik. Es regnet sehr wenig. Die Sommer sind sehr heiss mit Temperaturen bis 40 Grad und plötzlicher Abkühlung in der Nacht. Die Luftfeuchtigkeit trägt auch zur häufigsten Nebelbildung im Duero-Tal bei. Sanft geschwungene Hügelzüge und Hochplateaus (700 - 800 m.ü.M.) beidseitig des Duero-Flusses mit leichten Böden und einem Kalkanteil von bis zu 18% erfüllen optimale Anbaubedingungen.
Rebsorte:Tempranillo
Herstellung:Die Weinlese erfolgt von Hand, die Trauben werden in 20 kg Kisten in die Bodega transportiert, wo sie einer zweiten Selektion auf einem Tisch unterzogen werden. Ausbau für 15 Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern.
Degustationsnotiz:Betörendes Aroma nach reifen Waldbeeren, dunkle Kirschen, dazu eine würzige Röstaromatik. Am Gaumen nebst viel Frucht auch eine leichte Gewürznote, perfekte Eleganz, langanhaltender Abgang.
Trinkreife:Jahrgang + 7 Jahre
Geniessen zu:Rotes Fleisch vom (Holzkohlen-) Grill, Geflügel, Gebratenes Wild, Pilzgerichte, Schafskäse