Château de Tracy Pouilly-Fumé 2018

Château de Tracy Pouilly-Fumé 2018

Château de Tracy Pouilly-Fumé 2018

Select
Sancerre AOC
ab Lager
Land: Frankreich
Region: Loire
Flaschengrösse: 75cl
Artikelnummer: 7349718
Volumenprozent: 13%
1 75cl | 30,50 CHF/75cl Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 12 kg
Produzent:Das Weingut um Château de Tracy kann auf eine langjährige Tradition und eine bewegte Geschichte zurückblicken. Die ersten dokumentierten Nachweise stammen aus dem Jahr 1396! Als sich die Erbin von Tracy 1586 mit François Stutt (oder Destutt) verheiratete, ging der Guts Sitz an die schottische Familie. Diese hatte sich den Adelstitel und die Französische Staatsbürgerschaft, sowie die Grafschaft Assay, im Krieg gegen die Engländer unter König Karl VII „den Siegreichen“ im 15. Jahrhundert verdient. Die beiden Familienzweige gingen durch die Jahrhunderte hindurch wieder auseinander, bis im Jahre 1950 Jacqueline de Tracy den Comte Alain d’Assay heiratete und sie so wieder zusammenführte. An den Hängen direkt über der Loire thront das Chateau de Tracy, das von dem Grafen und der Gräfin d'Estutt d'Assay neu errichtet wurde. Auf rund 32 Hektar rund um das Schloss, verteilen sich, auf sehr Feuersteinhaltigen Böden (Sylex), die ausschliesslich mit Sauvignon Blanc bestückten Rebzeilen. Das Gut ist bekannt für seine sorten- und regiontypischen, eleganten, intensiven und komplexen Weine. Und das weltweit.
Region:Das "Valée de la Loire" oder zu Deutsch das Tal der Loire wird durch den gleichnamigen Fluss geformt und nimmt seinen Anfang in Zentralfrankreich am Fusse des Mont Gerbier-de-Jonc. Sie steht seit dem Jahr 2000 unter Schutz der UNESCO als Weltkulturerbe. Beidseits entlang des Tals und deren Nebenflüsse finden sich die meisten Weingärten der Region. An dem über 1000km langen Flusslauf herrschen verschiedene klimatische Bedingungen. Im Landesinneren herrscht ein kontinentales Klima vor mit kalten Wintern. Gegen die Mitte des Tals, ungefähr auf der Höhe von Saumur an der Grenze der Unterregionen Anjou-Saumur und Touraine gewinnt der Atlantik zunehmend an Einfluss. An der Flussmündung bei Nantes ist das Klima geprägt vom Golfstrom. Die Jahrestemperatur ist konstant und die Winter milde. Die Region ist bekannt für seine Zahlreichen Weissweine, allen voran für die hervorragenden Chenin Blanc-Gewächse, Pouilly Fumé oder Sancerre. Letztere beiden, gekeltert aus Sauvignon Blanc, laufen besonders in der Region um die beiden Dörfer Pouilly und Sancerre zur Höchstform auf. Bei den roten Sorten dominieren Cabernet Franc, Gamay, Pinot Noir und Malbec. Jedoch sind die lokalen Spezialitäten wie Grolleau, Grolleau Gris, Tressalier, Romorantin auf jeden Fall einen Versuch wert.
Rebsorte:Sauvignon Blanc
Herstellung:Stahltank
Degustationsnotiz:In der dichten und komplexen Nase dominieren Pfirsich, Grapefruit und weisse Holunderblüte; am Gaumen wunderbar reife Frucht, mineralischer Körper mit Aromen von goldenen Trauben und exotischen Früchten, die Struktur deutet den Ausbau im Barrique an aber degustativ ist er nicht zu bemerken.
Trinkreife:Jahrgang + 7 Jahre
Geniessen zu:Muscheln, Austern, Krustentiere, frischem Ziegenkäse.