Château Auvernier Oeil de Perdrix 2017

Château Auvernier Oeil de Perdrix 2017
Neuchâtel AOC
75cl
1 75cl | 18,20 CHF/75cl Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Region:Unter der Weinbau-Region Westschweiz versteht man die grösstenteils französische Schweiz mit den Kantonen Genf, Waadt, Jura, Neuenburg, Freiburg und Teile von Bern, sowie der untere Teil des Wallis, mit etwa Dreiviertel der gesamten Rebfläche der Schweiz. Die vorherrschende Traubensorten sind Pinot Noir, Dôle, Gamay und Merlot bei den roten und Chasselas mit grossem Abstand, bei den weissen Traubensorten. Das Gros der Weinanbauflächen zieht sich um den Genfersee herum, wo man auch die Haupt-Weinbauregionen findet. Im Westen bei Genf beginnend erstreckt sich die Region «La Côte» bis vor die Tore von Lausanne. Zwischen dem Wallis und dem «La Côte» liegt das «Lavaux», direkt anschliessend an «Chablais», das bis hinauf nach Sitten reicht. Die Drei-Seen-Region, befindet sich weiter Nördlich zwischen Yverdon, Neuenburg bis nach Vully.
Rebsorte:Pinot Noir
Herstellung:Der Most bleibt nur ca. 10 Stunden in Kontakt mit den Traubenschalen, gerade solange bis die leichte, blassrosa Färbung erreicht ist. Gärung bei niedriger Temperatur. Der Jungwein wird vor der malolaktischen Gärung stabilisiert, Frische und Säure bleiben.
Degustationsnotiz:Beerige Aromen im Bouquet mit wunderschönen, feinen Terroirnoten am Gaumen, Kirsche und Himbeere.
Trinkreife:Jahrgang + 3 Jahre
Geniessen zu:Als Apéritif, zu hellem Fleisch, leichte Vorspeisen und asiatischen Gerichten.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten