Spitzen Gin von Puerto de Indias aus Sevilla, Spanien

Puerto de Indias aus Sevilla ist eine der ältesten und traditionsreichsten Destillerien aus der Provinz Andalusien. Die Geschichte von Puerto de Indias geht zurück bis ins Jahr 1880. Gegründet wurde die Destillerie von einem Einwanderer aus dem Baskenland Namens Izaguirre. An erster Stelle steht bei Puerto de Indias die Qualität des Produktes.

Weiterlesen

VIÑA CERRÓN – So schmeckt BIO auf Spanisch!

Im Südosten Spaniens, in der Region Castilla de la Mancha, pflanzte die Familie Cerrón 1895 ihre ersten Reben. Dank der praktisch trockenen Witterung und dem lehmigen Kalkboden ohne Parasiten, finden sich ideale Bedingungen für den seit 1995 zertifizierten BIO-Weinbau.

Weiterlesen

Die Neuentdeckung aus Valencia

Wenn man in Moixent eintrifft findet man alles andere als ein belebtes Weindorf. Dies hielt Pablo Calatayud jedoch nicht auf, vor 20 Jahren die Familien-Kellerei zu gründen und sich in der Möbelfabrik des Vaters einzurichten. 

Weiterlesen

Drei neue Spanier im vonSalis-Sortiment – Bodegas Vinas del Cenit

Die energiegeladene und passionierte Weinmacherin Almudena Alberca nutzt die Trauben der direkt gepflanzten und über 100-jährigen autochthonen Reben für den Cenit und hat damit ein echtes Tempranillo-Weinmonument geschaffen.

Weiterlesen

Bodegas Paco Garcia – Duelo de robles oder der Kampf der Eichen

Jeder Weinproduzent, der heute ein gewisses Qualitätsniveau erreichen will, arbeitet mit Eichenbarriques für die Veredelung. Der Wein nimmt dabei die Gerbstoffe und Aromen des Holzes auf und die leichte poröse Struktur des Barriques fördert zudem auch eine gezielte, leichte Oxidation.

Weiterlesen