Spitzen Gin von Puerto de Indias aus Sevilla, Spanien

Puerto de Indias aus Sevilla ist eine der ältesten und traditionsreichsten Destillerien aus der Provinz Andalusien. Die Geschichte von Puerto de Indias geht zurück bis ins Jahr 1880. Gegründet wurde die Destillerie von einem Einwanderer aus dem Baskenland Namens Izaguirre. An erster Stelle steht bei Puerto de Indias die Qualität des Produktes.

Weiterlesen

Wer Gin liebt, liebt Gin Chilla. Gin Chilla der Sprizz 2.0

Das Strandbad Schliersee ist eine kultige Szene-Location südlich von München. Auf deren Suche nach einer genussvollen Alternative zu bestehenden Drinks kam der Kontakt mit den jungen, wilden Bavarian-Destillers von Lantenhammer zustande. Es wurde ein innovatives Getränk kreiert, welches ursprünglich exklusiv im Strandbad Schliersee zu bekommen war. Als jedoch die verschiedenen Drinks immer mehr zu populären „Icon Drinks“ wurden und die Anrufe bei der Destillerie nicht abbrachen, wurde der bayerische Aperitif zum Verkauf freigegeben. 

Weiterlesen

Die neue Frische aus den Schweizer Bergen

Swiss Mountain Spring Tonic Water basiert auf dem Bergquellwasser der Schweizer Allegra-Quelle. Das Mineralwasser der Allegra-Quelle wird auf natürliche Weise in tiefen Lehmschichten gestaut und braucht Jahrzehnte, um durch die Gesteinsschichten bis zum Quellaustritt zu fliessen.

Weiterlesen

Pinkster GIN – Minimal bottle. Maximum flavour.

Der «Pinkster‘s Agreeably British Gin» hat sich seit seiner Kreation 2013 über alle Kontinente der Welt verbreitet und dies vorallem dank seiner unglaublich hohen Aromatik.

Weiterlesen